Freitag, 2. November 2018

12tel Blick und 3 Gründe für Rückenschmerz

Ein ganz trüb-graues Oktoberbild hatte ich bereits im Kasten,
 denn seit dem 18. des Monats hat sich die Sonne hier nicht mehr blicken lassen, aber am letzten Tag kam sie doch wieder heraus - also musste ich nochmal hin zum Blick!
Dort erwartete mich schon die Feldkrähe auf meinem 6er-Pfosten - ach, wie schön!


... und seht mal, es ist alles wieder grün!
Nur an der Gelbfärbung der Bäume rechts ist der Herbst zu erkennen, doch der Wald im Hintergrund ist noch nicht ganz soweit - schade eigentlich, denn der November wird dann schon kahl!

Am Fuß des Habichtswaldes - 31.10.18   -  12:00 Uhr Winterzeit

Ein klein wenig verspätet sende ich den Oktober-Blick mit langem Schatten nun in Evas Sammlung
und schau mir an, was sich bei den anderen so verändert hat...


KLICK








Dies sind die Karden vom Vorjahr, ganz zusselig,
und in einer davon hat sich wohl jemand eingenistet.















Im Boden, ein Mauseloch neben dem anderen.

Welche Pflanze ist dieses hier rechts wohl? Ich kann es nicht zuordnen... aber finde den Fruchtstand mit Krönchen so hübsch.




Eine stachelige Schönheit - die Wilde Karde von diesem Jahr


 Alle Krähen sind schwer beschäftigt - hier ist wohl frisch geeggt worden...


***************************************

Biotop-Pflege
Wie in jedem Jahr gegen Ende Oktober, wenn sich die Reptilien und Amphibien bereits in ihre Winterquartiere verkrochen haben, steht der Naturschutzeinsatz unserer DGHT-Stadtgruppe an.


Ein über 4600 m² großes Areal wurde von uns wieder frei geschnitten, entbuscht, gemäht, um Sonnenplätze für die Reptilien im nächsten Frühjahr zu schaffen.



Ich sag euch, beim Zusammenharken und Auftürmen des sperrigen Grünzeugs werden mit der Zeit die Arme immer länger und der Rücken sagt Hallo! Schade, ein ganz dunkler Tag.
Leider waren dieses Mal nur sehr wenig freiwillige Helfer vor Ort, und wir haben ganz schön geackert!


Geschafft! Das Gelände ist wieder frei - und zu Hause gab es gleich ein heißes Bad.


Mein Rücken hatte sich von dieser Strapaze noch nicht wieder erholt,
da stand schon das nächste Mammut-Ereignis an: Altes Sofa raus - ein neues rein!


Die alte Wohnlandschaft war zwar gemütlich, doch viel zu groß fürs kleine Zimmer.
Mein Sohn hat mich zur Veränderung gedrängt und alles organisiert - aber mitgeschleppt (2.Stock) habe ich doch! Aber wie toll, habe mehr Platz jetzt und sogar Stauraum! Gast-Hund Henri findet's auch gut!


Auch das noch! Jetzt reicht's mir aber, mein Rücken braucht nun wirklich mal Ruhe!
In diesem Sinne - euch allen ein gemütliches Wochenende!


Kommentare:

  1. Ich spür mein Kreuz auch, dabei habe ich gar nicht so hart gearbeitet wie du, nur Rundumservice für die Tochterfamilie und den Mann haben wohl gereicht. Gute Besserung!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch faszinierend, wie die ruhenden Samen jedes feuchte Tröpfchen nutzen um aufzugehen, und jedes scheinbar vertrocknete Wurzelstöckchen doch noch Grün schiebt. Ich traue mich im Moment auf meinem Ministückchen Wiese kaum zu treten, soviele Lunaria sind da aufgegangen... Euer Einsatz für die Sonnenplätze der Kröten ist toll! Der gefragte Fruchtstand müsste von einer Lichtnelkenart sein, der Weißen möglicherweise. Ich kann die immer noch nicht richtig auseinanderhalten... Liebe Grüße Ghislana (und gutes Ruhen auf dem neuen Sofa)

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Aufnahmen liebe Ulrike ! Na Du warst echt fleissig ! Toll dass Ihr wieder für die Reptilien gewerkelt habt ...aber ich kann nachvollziehen dass all die Arbeit und Sofaschleppen dem Rücken nicht gerade gefällt! Gute Bessserung! Jetzt auch noch Winterreifen umstecken...oje!
    Dein Gasthund ist ja hübsch und Dein "altes" Sofa war noch so schön...schade dass es zum Entsorgen musste...aber wenn Du nun mehr Platz hast ist ja viel besser! Gut gemacht!

    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  4. die krähen sind toll! und ich hoffe dein rücken wird bald weniger schmerzen...liebe novembergrüsse!

    AntwortenLöschen
  5. Sattes grün und Herbstfarbe am Rand getupft, ein feines Oktoberfoto. Die Krähen mag ich auch sehr! Dem Rücken wünsche ich eine baldige und gute Besserung. Beim Lesen des Berichtes schauderte mir schon. Hoffentlich mag der Rücken das neue Sofa.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Da habt Ihr ja wirklich fleißig gewerkelt! Dann darf der Rücken auch mal weh tun, das geht ja bestimmt bald wieder weg. Tolle Naturfotos!
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  7. Und dabei habe ich doch so gut auf dem alten Sofa geschlafen...... gratuliere aber trotzdem zum neuen.
    Liebe Grüße aus Maastricht schickt
    Christine ... ach, und gute Besserung für deinen Rücken

    AntwortenLöschen
  8. jetzt sind wirklich nur noch zwei kästchen frei für dieses jahr... das geht mir aber eindeutig zu schnell ;)!
    wie immer erfreu ich mich am herkulesblick und an deinen detailfotos. diesmal gleich noch mehr interessantes! ein neues sofa müsste hier auch mal einziehen - du hast es dir echt schön gemacht!
    eure amphibien-reptilien-aktion ist klasse, rückenweh weniger! gute besserung!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Unglaublich wie sich deine Blick verändert hat und wie grün er wieder geworden ist. Hier ist sehr viel gelbbraun und teilweise schon kahl.
    Ihr ward so fleißig und toll, hat alles geklappt. Auch ein schönes Gefühl, jetzt darf sich der Rücken auf dem neuen Teil ausruhen!
    Liebe Herbtgrüße von Karen

    AntwortenLöschen
  10. ....es ist schon immer "ein Kreuz mit dem Kreuz" bei mir macht´s der Garten - und mit jedem Herbst zeigt sich eine kleine Steigerung ;-(
    Großen Respekt für eure Naturschutzarbeit!!!!!!
    Dein "12-tel-Blick" hat auf den ersten Blick wirklich etwas "Frühlingshaftes"!!!!
    Ein entspanntes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Ulrike,
    Kreuzschmerzen sind immer ein Anzeichen dafür, dass man gewisse Dinge halt nicht richtig macht. Zum Beispiel beim Bücken in die Hocke gehen usw. Oder aber ein Zeichen dafür, dass etwas mit der Seele nicht stimmt. Ich habe da schon einiges darüber gelesen. Wenn man sich bückt kommt die ganze Last des Rückens in das Kreuz und deshalb immer in die Hocke gehen. Es gibt ja nicht umsonst die Rückenschule und das Sprichtwort "..ein schweres Kreuz tragen".

    Schön dein Sofa, Stauraum klasse, nur muß man den immer wieder putzen, deshalb habe ich auch unter meinem Bett keine Stauraum, sondern kann mit dem Staubsauger drunter und die Katzen können sich verstecken.

    Gemütlich sieht es aus und der das Hondle passt hervorragend drauf.

    Lieben Gruß Eva
    habs fein.

    AntwortenLöschen
  12. Nun ist dein Blick fast voll, eine beeindruckende Sammlung. Wie ist dieses Jahr aber wieder vorbeigesaust!
    Und wie schön, dass Du einen so fürsorglichen Sohn hast- woher er das hat! Du Gute, schonst Dich und Deinen Rücken nicht fürs Reptilien- Sonnenbad.
    Gute Rückenbesserung!
    Und lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  13. Dein Monatsblick sieht ja interessant aus. Besonders der Weg, der mal frei und mal wieder mit Grün überzogen ist. Ein Wechsel der das Thema richtig interessant macht.
    Gute Besserung für deinen Rücken und genieße ein Wochenende auf deinem neuen Sofa.

    Ganz liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  14. die samenstände der lichtnelke und der wilden karde sind zauberhaft - es müssen nicht immer bunte blumen sein! und respekt, wie konsequent du das mit dem 12tel blick durchziehst, ich habs mit not ein jahr geschafft;) übrigens sprießt auch hier hinterm garten auf dem feld wieder frisches grün - wintergetreide vermutlich.
    ich hab bedauernd an dich gedacht an diesem fieswettrigen reptilien-WE. schade, dass nur so wenige helfer dabei waren. und doof, wenn so viele "rücken"-aktionen zusammentreffen... jetzt schon dich aber mal! dein balkon verträgt noch ein wenig aufschub!
    hab ein schönes gemütliches wochenende, lg johanna

    AntwortenLöschen
  15. gute Besserung nach solcher schwerer Arbeit !

    AntwortenLöschen
  16. Oh, grün und Rabe auf rotem Pin. Das ist doch herrlich. Jedes Mal wenn ich deine Bilder sehe muss ich denken, dass ich unbedingt Kardensamen organisieren muss. Ich finde diese Pflanzen so toll und möchte unbedingt Stieglitze anlocken.

    LG
    Aqually

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ulrike,
    schön sieht es auf dem neuen 12.tel Blick aus, die Wiese sit wieder grün und auch die Krähe wartete schon auf Dich :O) Danke für die schönen Bilder!
    Die Aufräumaktion im Biotop ist eine gute Sache, aber, daß da der Rücken Hallo sagt, kann cih gut nachvollziehen!
    Die neue Couch ist klasse und Gasthund Henri ist ein hübsches Kerlchen :O)
    Winterreifen hab ich auch schon geschleppt und nun sit das Auto bereit für den Winter :O)
    Einen guten Start in eine freundliche Woche wünsche ich Dir und vor allem Gute Besserung für Deinen Rücken!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Alles neu macht doch sonst nur der Mai!!! Aber auch dem November stehen deine Veränderungen gut... Und deine Fotos sind wie immer klasse!!!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Na ja, das Plätzen wo sich dein Rücken in nächster Zeit sehr wohlfühlen kann ist ja schon gefunden!
    Das saftige Grün ist echt unerwartet, aber so schön im Jahreslauf!

    AntwortenLöschen
  20. Spannend dein 12. Blick. Auch die Karden und Löcher am Wegesrand. Sehr instpirierend. Für den Rücken wünsche ich gute Besserung. Das neue Sofa sieht gemütlich aus.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  21. arbeitsreich und sehr erfolgreich, der Rückenschmerz ist nun hoffentlich vergangen, wenn ich hier so hinterherhinke und Zeit aufraffle. Es könnte eine Nelkensamenkapsel sein, die mit dem Krönchen. Der 12tel Blick ist erfrischend und erfreuend grün. Und all die Raben, die das Feld aufräumen, herrlich. Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.