Dienstag, 30. März 2021

12tel Blick im März 2021

Fotoprojekt: 12tel Blick
Ein Bild monatlich, immer vom gleichen Standort aufgenommen,
dokumentiert den Wandel der Jahreszeiten im Laufe eines Jahres. 

Heute Vormittag bin ich schnell nochmal den Berg hinauf gefahren, denn hinter dem Herkules, dem Wahrzeichen unserer Stadt Kassel, findet sich mein Fotomotiv.


Nach kurzer Zeit schon konnte ich Pulli und Jacke um die Hüften binden,
welch ein herrlich warmer Tag heute, und die Vögelchen sangen Frühlingslieder!
Ich weiß ja, dies war keine gute Tageszeit für Fotos, aber ich war ja auf den letzten Drücker dort!


Elfbuchenwiese 30.03.21     -     12:20 Uhr Sommerzeit


Den Blick vom Balkon aufs Tannenwäldchen und Nachbars Garten hatte ich schon ein paar Tage früher festgehalten, denn da gab es so nette Wattewölkchen.
Auch hier blüht oder grünt noch nichts - aber in den nächsten Tagen wird's losgehen!
Mal schauen, ob in Verfuchst-Evas Blicksammlung schon mehr Frühling drinsteckt...

Tannenwäldchenblick - 26. März    -    15:25 Uhr Winterzeit


Heute bin ich etwas kurz angebunden, denn es passiert gerade so viel auf einmal!
So habe ich begonnen, meinen Balkon zu restaurieren - ein Regal für den Müll, das alte Schilfrohr ist ausgedünnt, ein paar Bodenplatten mussten ersetzt und die alten Platten geschrubbt werden.... fragt nicht nach dem Dreck dahinter!




... und die Frühlingspost will auch noch fertig gestellt werden, sie soll am Osterdienstag raus!
Meine Collagraphie-Drucke sind geschafft, jetzt warten noch die diversen 'Kleinigkeiten'.
Da kommt die Schönwetter-Energie gerade richtig!
Euch allen wünsche ich schöne Ostertage mit etwas weniger Arbeit als bei mir.


Sonntag, 28. Februar 2021

12tel Blick - Februar 2021

12tel-Blick- Fotoprojekt
Ein Motiv, jeden Monat, immer vom gleichen Standort aufgenommen...

Leute, ich könnte mich so ärgern, denn ich habe tatsächlich im Januar die falsche Wiese zum Blick-Motiv gemacht! Da alles tief verschneit war, bin ich irrtümlich den falschen Weg gegangen...hatte mich zwar gewundert, dass der Durchgang verschwunden war, wie auch ein paar Büsche und Bäumchen!
Hier ist die richtige Galloway-Wiese, landschaftlich auch viel schöner!
Seit ein paar Tagen liegt nun kein Schnee mehr, ich kann also nicht mehr schummeln, werde aber ganz sicher von diesem schönen Plätzchen auch monatlich Bilder zeigen.



Ist euch aufgefallen, wie merkwürdig belichtet meine Bilder aussehen, fast wie ganz frühe Farbfotos, keine klaren Farben, kein richtig blauer Himmel!
Ausgerechnet in dieser herrlichen Sonnenwoche hing der Saharasand bis zu uns hin in der Atmosphäre und hat für diesen trüben Filter gesorgt!

Elfbuchen-Wiesen        24.02.21        14:35 Uhr

Hoffentlich erlebe ich im März hier ein saftigeres Grün!



Der Balkon-Blick gen Osten am gleichen Tag, allerdings am Spätnachmittag.
Die Sonne war noch da, aber auch hier die gedämpfte, etwas unheimliche Stimmung.

Tannenwäldchen-Blick   24.02.21     16:45 Uhr


*****************************************************

Jetzt folgen mehrere Danksagungen!

Ganz regelmäßig verfolge ich ja auch die 12tel-Blicke von Astrid - Mipamias die im letzten Jahr immer so nette Bilder ihrer Junghühner gezeigt und über deren Entwicklung erzählt hat!
Und jetzt habe ich tatsächlich als Erste ein DFP = Dorfhuhn-Fan-Package gewonnen!!!
Ist das nicht süß! Alles liebevollst verpackt, sogar mit Feder und Autogrammkarte der schönen Brunhilde...und, ich kann mir jetzt Spiegeleier in Herzform braten!
Danke, liebe Astrid - und ich wünsche allen anderen Dorfhuhnfans viel Glück bei den weiteren Runden!


Ich selbst hangele mich mit reduzierter Energie durch diese Zeit, mache ganz wenig nur und habe auch schon lang nichts mehr verschickt. Da tun solche Postfreuden besonders gut!

- von Ghislana ein Frühlingblümchen und liebe Zeilen aus der Sozialmedia-Fastenzeit
- Eva sorgt sich um mein leibliches Wohl und schickt mir aromatische grüne Currypaste und Rezepte
- von Steffi schwimmt ihr Fisch auf Reisen zu mir, einfach so, obwohl ich gar nicht dabei bin...
- Ulrike W., die ganz fantastische Bücher macht, schenkt mir 2 Schreibfedern...
- und Carola schickt mir dieses blaue 'Wenn ich wüsste-Portrait' im Original, was ich bei Insta schon so bewundert habe!
Herzlichen Dank, ihr Lieben!


Karen hatte mir geschrieben, dass an mich etwas unterwegs sei... ob denn noch nichts angekommen wäre...
Fast unglaubliche 2 Wochen hat dieses Paket gebraucht, weil die Stadt Kassel mit dem Wintereinbruch nicht klar kam! Eine Woche fuhren keine Busse, Bahnen und auch keine Postautos!
Endlich: Herzhüpfen beim Auspacken
Riesenfreude über diese Flohmarkt-Schätzchen!!!


Tschüss Winter! Jetzt gucke ich mir in Evas Blicksammlung die ersten Frühlingsfotos an!

Samstag, 30. Januar 2021

Neuer 12tel Blick im neuen Jahr

 12tel-Blick - Fotoprojekt
In jedem Monat des Jahres 1 Foto, immer vom gleichen Standort aufgenommen

Jetzt bin ich schon im 5. Jahr mit dabei, dieses Projekt ist mir einfach ans Herz gewachsen!


Nach 2 schneefreien Jahren starte ich meinen Kalender nun im Januar 2021 mit einer momentan herrlich weißen Landschaft, die aber viel Grün und auch Blau verspricht.

Ich freu mich schon sehr darauf, denn hier gehe ich zu gerne spazieren. Dieser Ort, den Berg hoch,  ist nur eine Viertelstunde mit dem Auto entfernt... aber dann muss ich noch ein wenig laufen.

In den letzten Jahren weidete hier immer eine Herde von zotteligen Galloway-Rindern, hoffentlich in diesem auch!


Elfbuchen-Wiesen   -     25.01.2021   -      12:20 Uhr


Hier noch ein paar Impressionen meines Spaziergangs im knirschenden Schnee...
im Schwarz-Weiß-Look mit dramatisch dunklem Himmel






Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Zweitblick - vorsichtshalber - denn wer weiß...
Hierhin muss ich nicht fahren, hier wohne ich, gehe raus auf den Balkon und schaue nach links.
Nur für kurze Zeit blieb der Schnee an diesem Morgen liegen.
Ganz bestimmt gibt es in Evas Blicksammlung noch mehr Weiß zu sehen!

Tannenwäldchen-Blick   -    24.01.2021    -      9:20 Uhr


Oh, das Futterhäuschen war nicht aufgefüllt - aber die Ringeltauben 'putzen' den Boden und futtern auf, was die Spatzen immer rausschmeißen!