Mittwoch, 21. November 2018

Hamburg Impressionen 2 & Tapeten 3

In solch einem schönen Licht habe ich Hamburg noch nie erlebt!
... deswegen gab es dieses Mal kein Shopping oder einen Museumsbesuch, sondern nur ausgiebige Stadt-Erkundung. Die allerschönsten Häuser stehen hier, ein paar davon will ich zeigen und ein wenig Hafen.


Diese lange, steile Rolltreppe zur U2 fasziniert mich immer wieder...


 KLICK





Hier ging es los.
Ist das auch StreetART? Auf jeden Fall ein goldener Gingkobaum!



Ein Blick in Hinterhöfe lohnt sich immer!





 Die schon fast kahlen Bäume werfen dekorative Schatten und links segeln die  Blätter.





Bei schon tiefstehender Sonne sind wir noch zu den Landungsbrücken gelaufen
 und haben die wunderbare Stimmung genossen!








Nun mussten wir uns aber beeilen, nach Hause zu fahren, denn am Abend stand noch ein besonderes Event an, die Affordable ArtFair, eine Kunstmesse. 80 Galerien stellten hier zeitgenössische Arbeiten aus, von Newcomern bis zu etablierten Künstlern, in allen Stilrichtungen, von Mixed Media bis zur Malerei. 
Wow, das war interessant und so inspirierend!
Kaufen konnte man auch vor Ort - hier die pinke Verpackungsfolie!


Am 2. Abend - ein cooles Konzert mit Frank Turner & The Sleeping Souls,
eine britische Band mit einem Mix aus Punk-Rock-Folk, die mir bisher ganz unbekannt war.
Schade, ich konnte nicht mitsingen, aber mittanzen! Super Stimmung!


Nach diesem Tag zeigte mein Schrittzähler meine bisherige Tageshöchleistung an!!!


Für alle StreetART-Liebhaber... damit geht's demnächst noch eine Runde weiter!


********************************************
Heute ist ja wieder Muster-Mittwoch  - wollte eigentlich gar nichts machen,
und doch habe ich vorhin dann noch schnell 2 Räume tapeziert mit echten Tapeten,
weil der MuMi bei mir schon fest zur Woche gehört. Glückwunsch zum 300. an die Müllerin!


Eingerichtet sind die Räume mit 2 Stuhlklassikern, die eigentlich zu jeder Tapete passen!



Michaelas Tapetensammlung ist hier zu finden...


Kommentare:

  1. Ich bin so kein Großstadtfan, aber wenn schon Großstadt, dann Hamburg. :) Schöne Eindrücke hast du von dort mitgebracht und die Kunstmesse klingt ja toll. Wow, fast 20.000 Schritte! Alle Achtung!
    Hihi, deine Wohnzimmeridee ist witzig! Holzfußboden, so ist's recht! :)
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Toll, deine tapezierten Räume! Als könne man hineintreten und sich zwischen den Blüten niederlassen... Noch ein Tischchen, und wir treffen uns da zur nächsten Musterrunde. Und die Hamburg-Fotos. Ich war erst einmal dort und sehr begeistert. Für Stadtbesuche, auch längere, bin ich inzwischen wieder zu haben, auf der Suche nach dem Schönen,Spannenden, Inspirierenden, der Architektur, der Stadtnatur, Kunst, Kultur. Ich erinnere mich an eine Zeit, da habe ich fast panisch reagiert auf die Aussicht, in die große Stadt zu "müssen" und mich dann von offener Kirche zu offener Kirche gehangelt, um auszuweichen. Hat sich gegeben, gut so. Ich hab ja auch genügend Kompensationsmöglichkeiten ;-). Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! In deinen zwei Räumen könnte ich mir gut vorstellen, mich dort mit einem guten Buch zu entspannen. Tolle Idee mit dem "3D"! Liebe Grüße. Simone

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Hamburg - Fotos ( so einen blauen Himmel hatten wir nur bei grausligen Minusgraden dort )!
    Und tapeziert hast du auch wieder interessant ( ein schwieriges Thema ).
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Hamburg bei so einem Wetter, was für eine reiche Bescherung, so ein Tag. Wobei ich Hamburg auch bei weniger gutem Wetter toll finde, aber bei so einem Sonnenschein...da verstehe ich zu gut, dass du nur draußen warst! Deine Tapetenräume sind super, und diese Stühle! Ich bin immer wieder erstaunt, welche Stempel du hast - wie sortierst du die eigentlich, dass du sie schnell wiederfindest?
    Sei lieb gegrüßt.
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Welch wunderschöne Fotos zeigst Du uns da. Danke für diesen tollen Spaziergang. Die Kunstmesse hört sich auch total spannend aus. Da gab es sicher tolle Arbeiten zu sehen und viele Inspirationen. Deine tapezierte Räume gefallen mir auch sehr. Tolle Ideen.
    Ganz liebe Grüße und ich freue mich auf weitere StreetART
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. sperren der liebe, cariatiden die alles tragen müssen...schöne schattenspiele und möwen die alles von oben beobachten...und ein tapetenbuch .. ein lustiger mix ! biz

    AntwortenLöschen
  8. ....da möchte man sich doch gleich ein Fahrkarte kaufen!!!
    "Streublümchen-Tapeten" finden immer Abnehmer!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Hach... so schöne Hamburg Bilder.... manche Häuser kenne ich aus Ottensen. Ich freue mich sehr deine schönen Bilder aus "meiner stadt" zu sehen
    Liebe Grüsse
    Susa

    AntwortenLöschen
  10. Hamburg sieht aus wie eine fabelhafte Stadt, Ulrike - eine, die ich eines Tages gerne besuchen würde. Ja, ich gehöre zu den StreetArt-Liebhabern. Ich freue mich auf Runde zwei!
    Und 20.000 Schritte! Wow! Du wirst bald neue Schuhe brauchen.
    Oh, liebe auch dein neues Wohnzimmer :)
    Mit freundlichen Grüßen, Chris

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulrike,
    herrliche Bilder hast Du aus Hamburg mitgebracht, vielen Dank dafür! Du hattest wirklich ein herrliches Licht an diesen Tagen!
    Deine beiden Zimmer hast Du sehr hübsch tapeziert :O) Auf dem letzten Bild, die Tapete links, so war früher in meiner ersten Wohnung mein Esszimmerchen tapeziert :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und entspannten Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Wundervolle Impressionen aus Hamburg! Und so ein Glück mit dem Wetter!

    Tolle Innerchitektin bist Du auch mit Deinen Vermusterungen!

    Ganz liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  13. brücke 2 hast du fantastisch eingefangen - und nicht nur die!! ich liebe es auch, in hamburger stadtteilen rumzulaufen und diese wunderbaren bürgerhäuser anzuschauen. glückwunsch zu deinen fast 20000 schritten!! soviele würden mein kreuz wohl nicht mehr an einem tag mitmachen...
    deine neutapezierten zimmer sind super. dass es von den stuhlklassikern sogar stempel gibt - unglaublich! zu michaelas 300. werde ich auch noch was machen, das versteht sich ja von selbst!
    liebe grüße zu dir,
    mano

    AntwortenLöschen
  14. deine fotos kann ich noch gar nicht genauer kommentieren, muss da erst noch ein paarmal scrollen. aber super schöne eindrücke bei herrlichem licht! beweist auch mal wieder, dass man gar keine weltreisen unternehmen muss, um schöne eindrücke zu bekommen! die km-zahl schreit nach entspanntem fußbad;) die pinke rolle ist mir ins auge gefallen, weil ich erst dieser tage gelesen habe, dass es jetzt auch luftpolsterfolie mit herzen statt mit punkten gibt... ob das wohl eine war?
    auf die streetART fortsetzung freu ich mich natürlich auch!
    herrliche tapezieridee! wo hast du bloß diese stuhlstempel wieder aufgetrieben? sowas hab ich ja noch nie gesehen, super... und hier perfekt platziert:)
    liebe grüße schick ich dir... johanna

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Orte hast du in wunderschönen Bildern eingefangen. Ich liebe Hamburg!
    Und deine 2 eingerichteten Räume mag ich auch :-)
    Lieben Gruß, Martina

    AntwortenLöschen
  16. Schon wieder Donnerstag Mittag und ich komme erst jetzt dazu, mit dir durch Hamburg zu spazieren und mich dann in deinem gemütlichen Tapetenzimmern hinzusetzen. Sehr fein, wie du die Räumlichkeit schaffst, die Stuhl-Stempel sind klasse und die Tapeten auch. Musterdank am Donnestag und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Ulrike,
    schön, dass du wieder da bist und eine ganze Menge tolle Eindrücke aus Hamburg im Gepäck mitgebracht hast. So Schattenspiele an den Häusern sind schon interessant und das schöne weiche Abendlicht einfach genial.
    Lach, du kannst also nicht mehr ohne Muster :)) sind aber auch alle wieder schön geworden.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  18. Ja, Hamburg habe ich auch ins Auge gefasst, aber jetzt sehen wir mal.
    Mein Schwager kommt aus der Nähe und vielleicht, ist meine Schwester mal wieder soweit, Große Freiheit Nr. 7 und Hans Albers, das waren noch Zeiten.

    19.000 Schritte ist doch klasse, 10.000 zeigt mir meine Apple Watch am Tag aber auch an und wenn ich dann noch laufen gehe sind es fast soviel.
    Aber ich denke,d ass das schon anders ist, so Besichtigungstouren sind meist sehr anstrengend, weil man immer wieder stehenbleibt und guckt. Wenn man dauernt läuft, ist das was anders.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  19. der Hamburger-baum sah super aus !

    AntwortenLöschen
  20. Da hattest du ja stimmungsvolle Tage in Hamburg. So fein. Mal sehen, was mir nächste Woche dort begegnet.
    Was du zaubern kannst, wenn du eigentlich NICHT mustern willst!! Aber ein Mittwoch ohne Musterversuch ist eben kein echter Mittwoch. Gerne mehr.
    Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  21. Hamburg war eine Zeit lang meine deutsche Lieblingsstadt. Dort gibt (oder gab?) es viele Stadtteile, die sich voneinander völlig unterscheiden und das fand ich so besonders. Mittlerweile bevorzuge ich ruhigere Einkaufsstraßen oder Waldwege, aber auf mehr StreetART freue ich mich schon.

    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  22. Wenn Engel reisen..... da hast du ja wunderschönstes Hamburgwetter erwischt und gleich auch das beste draus gemacht. Tolle Fotos. Hamburg in neuem Licht. Und die beiden Sessel? Bestens in Szene gesetzt. Herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  23. Oh, a lovely city tour. Hamburg looks so bright and clean with the delightful architecture and the water with the ships.
    Nice that you also had time to wallpaper two rooms (!) and you also had very fine chair stamps (of course you would.).

    AntwortenLöschen
  24. Ups, den Post habe ich komplett verpasst.Tolles Wetter hattest du in Hamburg und eine ordentliche Beinarbeit gemacht. Hut ab!diese Schlössermanie ist echt krass.
    Die Zimmerecke ist herrlich geworden, ich sage dir jetzt nicht, woran ich dachte mal nebenbei.Finde es schon manchmhal ziemlich verrückt.
    liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.