Montag, 13. August 2018

Veränderte Fotos & Stempel-Stammtisch-Card

Der Wetterumschwung macht mir schwer zu schaffen, ich bin sowas von müde!
Gestern schon wollte ich für die Papierliebe am Montag etwas in der Richtung 'Altered Photos' machen und habe nach einem geeigneten Bild gesucht...
...was dann lediglich im Ausmisten meiner übervollen Foto-Schublade endete.


Beim Aufräumen bin ich auch auf diese Fotos gestoßen, ein fremdes, süßes Baby, was mir vor Jahren bei einer Bestellung versehentlich mehrfach zugeschickt wurde.


Zwei der Fotos sind hier in altbekannter Streifentechnik zusammengefügt, mit miserablem Effekt - für den Papierkorb! Doch vorher wollte ich noch etwas probieren...


... mit Schleifpapier habe ich die Oberfläche streifig aufgeraut und mit Neo Color II Kreiden bemalt, mit dem Pinsel und Wasser die Farbe verzogen...



... noch ein paar Kratzer dazu - so wurde daraus ein abstrakt buntes Bild, gerade noch vorm Müll gerettet. Vielleicht kommt auch noch was dazu, mal sehen.
Jetzt habe ich doch noch etwas für Susannes Sommer-Sammlung der Papierliebe.


*****************************************

Ein witziges Thema zum August-Stempelstammtisch:
WIR SIND (immer noch) WELTMEISTER IM...


Meine Idee dazu ist eher traurig und macht mich betroffen. Es ging kurz zuvor durch die Medien, dass wir Deutschen den meisten Verpackungsmüll in ganz Europa produzieren!
Der gelbe Sack ist ein schnell geschnittener Moosgummi-Stempel.



Kommentare:

  1. Das abstrakte Bild ist so clever.... ja man könnte aus allem Kunst schaffen... aber wie Du ja bemerkt hast - einfach zuviel Müll um alles zu verkünsteln!
    Es ist aber auch alles verpackt und zumeist in Plastik. Kämpfe hier und versuche zu vermeiden und zu trennen wie ein Weltmeister... aber es wird einem nicht leicht gemacht! Deine Verpackingswelt##europa### meister Werk ist perfekt gelungen! Mit dem Plastikrand angenäht! SPITZE!Und sogar einen eigenen Stempel erstellt! WOW!!!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Au, das mit dem Abschleifen ist eine feine Idee und gut gelungen dann mit dem weiteren Bemalen und Verfremden! Danke, dass du doch noch etwas der Sammlung hinzugefügt hast! So ein ergiebiges Thema, diese Fotografien! Und der Müll ist wirklich ungeheuerlich. Eigentlich hätte ich eher auf eines der südlichen Länder getippt mit dem Verpackungsmüll - das ist ja wirklich ein sehr trauriger Rekord.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja fast Steacklike, engagierte multiple Kunst! Ja, es ist erschreckend, sehe aber auch deutlich meinen Beitrag...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. ...die Fotoveränderungen sind interessant und gut gelungen - und der "Gelbe Sack" eine sehr traurige Wahrheit ;-((
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Sie haben eine sehr kreative Lösung für das Problem mit der Streifentechnik gefunden. Niemals in einer Million Jahren hätte ich gedacht, dass das Originalfoto das von Babys ist. Das abstrakte Muster ist wunderschön und diese Farben singen absolut!Tut mir leid, diese unglückliche Unterscheidung zu hören. Der Gesetzgeber ist beschäftigt, aber diese Fragen sind so wichtig. Recycling ist in unserer Stadt Pflicht. Wenn Sie Ihre persönliche wiederverwendbare Einkaufstasche vergessen, wird sogar eine Papiertüte berechnet. Ich mag deine Protestkarte. Es würde großartig aussehen, wenn es in Postergröße in Ihrer Gemeinde gezeigt würde.
    Mit freundlichen Grüßen, Chris

    Versuchen Sie, cool zu bleiben....

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    Sie machen wunderbare Arbeiten! Ihre Kunst gefällt mir sehr. Ich bin eifrige Leserin bei Ihnen!

    Danke!

    Freundliche Grüße Luitgard M.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike, toll, dass du so coole Ideen hast, wie das Abschleifen von Fotos!!! Und es bestätigt mich in der Erfahrung, die ich in diesem Jahr schon öfters gemacht habe: aus vermeintlichem Murks wird oft doch noch was richtig Gutes, wenn man einfach weitermacht, möglichst unkonventionell ausprobieren... ;-)
    Liebe Grüße aus Kroatien, Andrea

    AntwortenLöschen
  8. gut hast du die kurve gekriegt bei dem fotoprojekt! und das andere thema ist entsetzlich traurig. und umweltschutz findet mit der aktuellen regierung leider auch nicht statt... nullkommanix!
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  9. Ja der deutsche Verpackungswahnsinn, eine ganz treffende und Ulrike-tolle Umsetzung. Ich stimme dem Vorschlag von oben zu,lass es gross als Plakat drucken und ab damit an alle Supermärkte! Das verfremdete Foto ist stark. Liebe Abendgrüße heute ohne Wespen (bis jetzt) Eva

    AntwortenLöschen
  10. Die Streifengeschichte hast du sehr wirkungsvoll gerettet!
    Ja bitte Plakate, sowas kann man gar nicht genug publizieren!!!! Das regt mich immer alles auf,alles mit viel Plastik drumherum, möglichst unendlich haltbar, wenig loses Frisches.Nur damit alles weit rumgeschickt werden kann, was auch so ein Wahnsinn ist, und der Profit noch mehr steigt.Es gib viel zu tun!
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  11. wad für eine klasse idee, die oberfläche der fotos anzuschleifen!! ich mag nämlich hochglanz überhaupt nicht und so kann man sie ja richtig gut bearbeiten. das merk ich mir auf jeden fall. und deine babycollage hast du damit wirklich zum guten hin verändert. zum verpackungsmüll sag ich nur: ganz, ganz furchtbar!! leider ist man so oft gezwungen, diesen mit mit einzukaufen, weil es hier - besonders auf dem land - oft keine alternativen gibt. aber ich bemühe mich auch gerade, diesen drastisch einzuschränken.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike,
    herrlich, was Du aus den Babybildern gezaubert hast! Auf solche Ideen wäre ich gar nicht gekommen! Mit dem Verpackungsm+ll, da fehlen einem wirklich die Worte .... auf diesen Weltmeistertitel kann man wirklich NICHT stolz sein!Dein Plakat dazu ist toll geworden! Man sollte es in Übergröße überall aufhängen!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. gestreifte babys...im sack ! was es bei dir alles gibt! :))

    AntwortenLöschen
  14. How amazing to create such a beautiful "painting" from the babies, an inspired idea. A lesson to me not to put so much in the fire, or trash in the summer - maybe!.
    Once again I am impressed by your stamp cutting skill with the yellow bag.

    AntwortenLöschen
  15. Ich hatte nie ein Baby in den Fotos erraten können, also toll ! Und ich mag deine engagierte Kunst auch sehr ! Annick

    AntwortenLöschen
  16. Ich glaube ja eher hier im Land sind sie Verpackungseuropameister. Jeder kleinste Furz wird hier in eine Plastiktüte gepackt mal abgesehen von all den industriell verpackten Dingen. Ich muss mich jedesmal mit Händen und Füßen gegen Plastiktüten wehren und werde meist verständnislos angeschaut. Deine Karte ist aber klasse und auch die zerschnibbelten Babies machen sich sehr gut.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.