Donnerstag, 9. August 2018

Schwänzchen - Tauben - Ringel

Taubenschwänzchen & Ringeltauben
Die heftige Sonneneinstrahlung erlaubt zur Zeit gar keine Natur-Spaziergänge, 
so bin ich kaum draußen - aber die Tierchen kommen ja zu mir!
Gestern war der hübsche Kolibri-Falter auf einen Kurzbesuch da...


...und die schönen Ringeltauben - sie wohnen schon seit Jahren schräg gegenüber. Es sind unsere größten Wildtauben, Flügelspannweite bis 78 cm und nicht zu verwechseln mit den Stadttauben.
Anfang Mai haben sie sich sogar an meine Balkon-Futterstelle getraut, zuerst noch ganz vorsichtig und schüchtern - aber dann in 'die Vollen'!



 Körperpflege findet regelmäßig auf dem Garagendach statt.
Hier musste ich allerdings auf ein älteres Foto zurückgreifen, 
denn Baden können die Täubchen hier seit Wochen nicht mehr!


Das hält sie aber nicht vom Schmusen ab - vorgestern im Abendlicht aufgenommen...
Ringeltauben gehen übrigens eine lebenslange Partnerschaft ein und werden bis zu 15 Jahre alt.


 Ausgeturtelt für heute!


Nur in ganz warmen Sommern konnte ich bisher das Taubenschwänzchen beobachten, einer meiner Lieblings-Falter, ein Nachtschwärmer - ich habe sogar einen Stempel davon!


Den hübschen 'Kolibri' im ständigen Schwirrflug scharf abzulichten, ist kaum möglich mit meiner kleinen Kamera...



Hier steckt er seinen ca. 3 cm langen Rüssel in eine Verbenenblüte.
Ich habe mich so über ihn gefreut, und nur seinetwegen gibt es heute doch noch einen Beitrag für Ghislanas Naturdonnerstag und auch für die Zitronenfalterin mit dem Monatsthema Schmetterlinge.


Hochaktuell!
Just, als ich hier diesen Post lade, zieht es sich draußen dunkel zu, Sturmböen!
Schnell raus, Sonnenschirme eingefahren, Sonnentücher abgeklammert...bisher zigmal für die Katz, aber heute war's notwendig: JA, REGEN, nur 20 Minuten lang, aber immerhin!



Kommentare:

  1. Oh wie schön! Habe heute auch einen Kolibrifalter gesehen😊 und den Regen grade genossen!
    Lieben Lisagruss

    AntwortenLöschen
  2. Diesen tollen Falter konnte ich noch nie fotografieren. So schön!! Wenn du magst, kannst Du diesen Beitrag in meinem Monatsmotto Schmetterling verlinken! Das wäre toll!
    Bei uns regnet es gerade auch. Gell, so hat man sich schon lange nicht mehr über Regen gefreut...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. TRAUMHAFT schöne Aufnahmen sind das ! Bin total begeistert!
    Die wunderbare Post von Dir ist angekommen!
    Hab 1000 Dank liebe Ulrike! So schööön!
    Knuddel
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Taubenschwänzchen! Viele glauben nicht, dass das ein Falter ist, sondern denken an Kolibris.-
    Alle reden vom Regen - wir haben hier vielleicht hundert Tropfen abgekriegt. Ätzend.
    Ich mache drei Kreuzzeichen, wenn dieser Sommer vorbei ist.
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ihr seid komisch drauf!! Ich kriege den Hals nicht voll von der schönsten Jahreszeit seit 50 Jahren und ihr tanzt im Regen??
    Allerdings würde mir diese Riesenmotte Angst machen und von Taubenkot hab ich mal ne fiese Allergie bekommen. Dann schon lieber diese 100 Tropfen Regen (bei uns nicht mehr als 30) wie bei Astrid, denn ich bin gerade höchstens 20 km von Köln entfernt.

    Bleib wachsam! Liebe Grüße von ela

    AntwortenLöschen
  6. Schön, wie du Du den Falter einfangen konntest. Ich war mit der neuen Kamera zu blöd dafür - viele Bilder "geknipst", nur ohne Speicherkarte.
    An meinen Taubenpärchen vor der Tür, Ringeltaube und Türkentaube, freue ich mich auch sehr wenn sie vorbei schauen.
    Viel Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Der heftige Sonnenschein - so würde ich es beschreiben! Es scheint die Haut mehr zu verbrennen als früher, aber vielleicht ist das nur, weil ich älter und weniger tolerant gegenüber Extremen werde.
    Die Fotos sind so schön. Schätzen Sie auch das ältere Foto der Taube in der Pfütze.
    Und gerade als Sie diesen Beitrag verfassen, beginnt der Regen. Kurz, aber besser als kein Regen. Glückliche Tage! Auf viele weitere!
    Mit freundlichen Grüßen, Chris

    AntwortenLöschen
  8. Regelmäßig konnte ich die letzten Jahre, diese hübschen Taubenschwänzchen in meinem Gärtchen beobachten. Nur das Fotografieren gestaltete sich als schwierig. Beim nächsten Besuch werde ich es mal mit Sport- oder Serienaufnahmen versuchen.
    Ich finde, Deine Fotos sind gut gelungen und die verliebten Ringeltauben könnte man auch als Turteltauben bezeichnen? (schmunzel)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns hat es gestern auch gedonnert und gewittert und immerhin eine gute Stunde geschüttet. Da musste sich auch der Himmel mal ordentlich entladen nach so vielen Hitzetagen. Deine Bilder sind wunderbar!
    LG. SUsanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike,
    ein Taubenschwänzchen war hier auch mehrmals zu Gast in den letzten Tagen, aber leider ist mir kein brauchbares Bild gelungen! Daher freue ich mich jetzt besonders über Deine wunderschönen Photos! Ich liebe diese wunderschönen Tierchen sehr!
    Von den Ringeltauben hast Du auch sehr schöne Bilder gemacht!
    Und Regen, ja, den hatten wir gestern auch endlich, gleich dreimal über den Tag verteilt ... eine Wohltat für Mensch und Natur!
    Hab einen wundervollen Tag und ein fröhliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. auf dem letzten foto sieht man, dass du ja wirklich sehr naturnah wohnst - ein tolles stimmungsbild ist es außerdem. wie frisch deine weißen verbenen wirken! ich hab schon länger kein taubenschwänzchen mehr gesehen - kein wunder, dass die nicht scharf vor die linse wollen, so schnell wie die sich bewegen. gut gefällt mir auch deine überschrift heute:))
    an uns ist der regen leider nahezu komplett vorbeigezogen. aber wenigstens ist es heute frischer, ab morgen soll es ja schon wieder richtung heiß gehen. lähmt mich. aber im 29-jahre-messy-keller steckt ja noch potenzial *g*...
    hab ein schönes WE & ganz liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  12. so wunderbare aufnahmen vom taubenschwänzchen und so schöne von den ringeltauben! sehr, sehr gelungen! ich bewundere deine naturaufnahmen immer wieder, weil ich nie die geduld aufbringe, sie vor die linse zu bekommen.
    hier auch gestern abend ein erfrischender landregen - gottseidank ohne ganz schlimme gewitter und unwetterartige zustände. die kühlere luft ist sooo angenehm!
    liebe grüße und ein schönes, erholsames wochenende,
    mano

    AntwortenLöschen
  13. Super Fotos mal wieder, liebe Ulrike!!! Wie du das nur immer machst!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Da kann ich mich ja nur anschließen. Sagenhaft schöne Fotos hast du wieder gemacht.
    Es macht immer viel Spaß deinen Blog zu lesen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Hupe Kommentar gefressen. Wie hübsch das Taubenschwänzchen schwirrt! Sie sind so schön diese Kleinen.REGEN! Jaaa,alles dürstet. Heut früh hier um 8 regnete es auch. Das schönsteGeräusch zur Zeit... Aber nach 10 Minuten vorbei. Hoil. Liebste Grüße. Eva

    AntwortenLöschen
  16. Beide "Taubenschwänzchen" hast du klasse fotografiert. Die Farbe der Tauben am Futternapf ist herrlich!!!
    Bei uns hat sich dieses Jahr leider noch kein Taubenschwänzchen im Garten sehen lassen ;-((
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  17. So schön eingefangen wieder, finde toll wie du deine Beobachtungen ablichtest.Ich glaube solch einen Falter habe ich noch nie gesehen. Ich glaube diesen Sommer habe ich mehr Zeit drinen verbracht als an der Luft.
    Flatterhafte Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  18. im letzen jahr waren viele 'moro sphinx' in meinem garten, dieses jahr, nur einer...
    sehr schwer zu fotografieren...immer in bewegung!

    AntwortenLöschen
  19. Oh some rain at the end - at least now you know that rain is possible again. I love to see the dark sky, and what a great photo with the flowers beneath holding their heads up for some water.
    The wood pigeons are indeed beautiful as you show here and they are so gentle. They never bother any other birds and the little birds are quite happy beside them.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.