Mittwoch, 28. Februar 2018

12tel Blick im sonnigen Februar

Ein 28-Tage-Monat, darum ausnahmsweise 2 Posts an einem Tag!
Nach den so dunklen Vormonaten habe ich sofort den ersten Sonnen-Schnee-Tag Mitte des Monats genutzt, um meinen neuen Blick gegen Blau einzufangen. 
Dieses Mal war ich vormittags dort - der Pfosten-Schatten zeigt schön den Stand der Sonne an.
Zur Zeit sieht es hier fast genau so aus, nur 10° kälter! 

Am Fuß des Habichtswaldes - 14.02.2018 - 11:00 Uhr

... auf dem Weg dort hin: So vielfarbig kann Winter sein!



Veränderung durch Wetter, Licht und Uhrzeit
... und nein, der Schnee ist nicht der Gleiche vom Januar, zwischendurch war's mal warm.
In Tabeas Blick-Sammlung wird es sicher in diesem Monat noch häufiger weiß!


Kommentare:

  1. Wie komplett unterschiedlich das doch wirkt! Der rote Pfosten gegen den blauen Himmel ist beeindruckend! Bin schon gespannt wie sich Deine Galerie füllen wird!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Der Pfosten als Sonnenuhr, das ist ja auch eine geniale Idee!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Tatsächlich, da kannst Du immer am Pfostenschatten sehen, wann Du das Foto gemacht hast! Schöne Idee!
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  4. Oh, a new scene to watch during the year. Interesting that both months have snow. It will be interesting to see how the colour of the post survives the year and to watch its shadow (if there is sun). The sky has to be watched too.

    AntwortenLöschen
  5. die Sonne strahlt und der Schatten ist länger und anders und der blaue Himmel ist so schön.Das Motiv ist intressant weil man mehr beachtet die Einzelheiten!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe die Zahl auf dem Pfosten erst heute bemerkt! Du hast Dir einen tollen Blickwinkel gewählt, finde ich.
    Viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Servus Ulrike,
    wie ich sehen kann, hat sich um deinen schönen roten Pfosten auch nicht viel verändert - das Licht ist ein bisserl wärmer - auch bei Minusgraden!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. mein lieblings-herkules-blick ist diesmal ganz besonders schön mit dem schnee und dem blauen himmel. toll, dass du genau wieder den genauen blickwinkel gefunden hast. das krieg ich nicht hin!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  9. schöner blick! und genauso wird mir der februar in erinnerung bleiben - sonnig und eiskalt. lg, johanna

    AntwortenLöschen
  10. Gleich zwei Schnee-Fotos... und doch ganz unterschiedlich. Ich bin mal auf die weitere Entwicklung gespannt. Hier ist Schnee ja eher eine Seltenheit.

    AntwortenLöschen
  11. Mit blauem Himmel sieht es gleich viel freundlicher aus. Brrr, wir hatten gestern auch Schnee, aber zum Glück ist er schon wieder weg. Ich hoffe, Dein Märzfoto wird schneefrei. Ihr hattet es ja nun wirklich lange genug so kalt, liebe Ulrike.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Dein Blickwinkel ist sehr interessant und immer noch mit Schnee wie im Januar. Der Pfosten als Sonnenuhr, sehr genial.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein kraftvolles Licht diesen Monat... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Das Einzelbild ist für sich schon sehr schön, und als Gesamtbild wird es super aussehen!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Gleißendes Winterlicht! Ist schon einmalig....
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. herrlicher ausblick! Oh ich freu mich auf die nexten 10 Bilder! Lieben Gruß, Eva

    AntwortenLöschen
  17. Mir gefällt dein gewählter 12tel Blick sehr gut! Tolles Postkartenmotiv irgendwie. Der rote Pfosten macht's! Aber dann eben auch noch genug Platz für Himmel...ich finde es sehr spannend, wie der sich immer verändert!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.