Montag, 26. Februar 2018

Impressionen vom Frühjahrs-Medina 1

Kreatives Stempel-Wochenende in Bielefeld
50 Leutchen trafen hier wieder zusammen, um gemeinsam zu werkeln... und wie immer lag ein, extra für dieses Event entworfener Stempel im Zimmer auf jedem Bett!
Das Wilhelm-Busch-Motiv, der Lehrer Lämpel hat uns alle auf Anhieb begeistert!



KLICK

Seit 2006 bin ich 2 x im Jahr hier - und es ist jedes Mal fast wie ein Nachhausekommen!


Eisekälte
Sonne
 blauer Himmel

Rundgang ums Haus:
Im Sommer arbeiten wir unterm Zeltdach draußen
und
auf der Wiese grasen Ponys!

















Diese  Karte, mit Medina-Stempel versehen, ist auf dem Weg nach Holland zu einer lieben Frau, die dieses Mal leider nicht kommen konnte...

Super gute, reichliche Mahlzeiten gibt's, sowie Tee und Kaffee nochmals am frühen Nachmittag, sodass immer bis tief in die Nacht gearbeitet wird!


Jeder bringt sich sein Arbeitsmaterial von zu Hause mit und arbeitet an eigenen Projekten, es laufen aber auch Workshops oder Gemeinschafts-Projekte.
Gleich nach Ankunft wurde ich gefragt, ob ich Lust hätte, hier mitzumachen: 
Eine Halloween-Karte gestalten aus vorgegebenem Collage-Material.
Mindestens 7, der für alle Teilnehmer gleichen 10 Teile mussten verwendet werden...
dazu ein eigenes Stempel-Motiv nach Wahl, ein Hintergrund sowie ein Text oder Spruch.


Oh je, Halloween  mag ich ja so ganz und gar nicht!

Dennoch habe mich aber hier einfach mal drauf eingelassen, denn die Idee, dass alle die gleichen Materialien verarbeiten sollten, hat mich gereizt.

... und wie man hier sieht, sind die unterschiedlichsten Karten entstanden... und alle hatten Spaß beim Machen und Bestaunen.


Das ist unter meinen Händen bei diesem Spiel heraus gekommen...


Totenschädel  (LostCoast Design), Struktur (VLVS), Text (aus einer Flohmarktkiste)
sowie die 8 Teile darunter finden sich auf meiner Karte wieder


... und weil auch ein Schädel ein Gesicht ist, 
schicke ich ihn in Susannes Gesichter-Sammlung der Papierliebe am Montag.
Weitere Medina-Impressionen folgen noch, wenn ich denn mit dem Auspacken fertig bin...


Kommentare:

  1. Gruselig! Für mich wäre dann eher der Lehrer Lämpel. Aber wenn ich so recht überlege, entspricht der auch nicht meinem pädagogischen Ideal... So viele Menschen mit der gleichen Leidenschaft ist ja schon irre!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. bin einverstanden mit dir.. möchte auch keine halloweenkarte basteln.. rein das sujet...aber so zusammenarbeiten muss ganz lustig sein... bises

    AntwortenLöschen
  3. Hey Du bist wieder da - und so irre Sachen mitgebracht! Schädelkarte, lach. Deine Farben dazu gefallen mir, sie wirken am gruseligsten/kältesten. Schöne Sonnenwoche wünsch ich und bin gespannt was Du noch auspackst! Lieben Gruß vom Rhein(schnatter) Eva

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, so ein Wochenende! Das kann ich mir nur halbwegs vorstellen bei so vielen Leuten, aber ich bin sicher, es ist eine Art Rausch, oder? Alle mit dem gleichen Interesse und alle im kreativen Flow - da kommen gute Sachen dabei heraus, wie man sieht. Danke für die Ergänzung der Gesichterreihe - was wären Gesichter ohne die Knochen dahinter :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Sooo viele Leute seid ihr gewesen?!Wow! Manchmal kommt ja trotz innerer Abwehr eines Themas dabei etwas tolles heraus. Deine Karten sind ein gutes Beispiel dafür. Ich finde sie sehr gelungen! Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
  6. hab an euch gedacht... war es zu kalt für einen Spaziergang zum Tiergehege? aber vlt waren die auch alle drin, denn das WE war ja klirrekalt...
    ich finds immer gut, wie du aus dem, was halt da ist, etwas zauberst... sei es der Flyer, kombiniert mit dem lämpel-stempel... oder auch die halloweenkarte. würde keiner merken, dass dir das Thema nicht liegt:))
    hab eine schöne Woche, johanna

    AntwortenLöschen
  7. Schaurig schön deine Halloween-Karte.
    Bei so vielen Stempelbegeisterten inspiriert man sich bestimmt gegenseitig, kenne ich von den Workshops beim Stempel-Mekka.
    Sonnige Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  8. Hallo. Halloween und Totenschädel sind auch nicht so meins. Aber trotzdem sind die Karten super schön geworden und wirklich spannend zu sehen, wie jeder das Thema anders umsetzt. Toll!
    Liebe Grüße. Simone

    AntwortenLöschen
  9. Das Thema wäre für mich auch arg, aber sich mit vorgegebenen Dingen zu begnügen animiert die kreativität, so etwas mag ich sehr. Die Rabenkarte finde ich sehr gelungen.Ich kann mir allerdings vorstellen, dass man dahin reist wie ein kleiner Packesel.
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  10. 50 frauen = geballte kreativität! bei so einem zusammenspiel gibt man sich bestimmt die allerfeinsten anregungen. halloween ist auch nicht meins, aber es gibt ja schließlich auch anderen grusel ;)! die karten sind toll, so unterschiedlich trotz gleicher materialien. deine ist wirklich ziemlich schaurig geworden!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Wie unterschiedlich die Ergebnisse geworden sind! Deine Karte gefällt mir sehr gut, liebe Ulrike. So eine Großveranstaltung ist für mich nix, aber schön, dass Du wieder so viel Spaß hattest.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.