Sonntag, 16. September 2018

Stempelmesse - Was Neues - und Postfreuden

Ein buntes Allerlei heute, 
obwohl ich es selbst gar nicht mag, thematisch so unterschiedliche Dinge in einen Post zu packen.
Viele andere tun es auch, dann weiß ich oft gar, wo ich mit dem Kommentieren anfangen soll... aber heute geht es nicht anders. Mein Blog zeigt ja auf, was ich so erlebt habe, oder gerade mache, er hat ein wenig Tagebuch-Funktion... und momentan passiert zu viel auf einmal! Den Ausflug nach Stuttgart in die Wilhelma am letzten Samstag werde ich irgendwann einmal einschieben...


< < <  ... denn dieses Ding hier, mein allererstes (!), hat mich gerade ziemlich in Anspruch genommen!

Der Umgang damit war mir völlig fremd - Hilfe, so viele Einstellungen und Funktionen, ich taste mich jetzt Stück für Stück vor... und es geht schon ganz gut.


Ganz wichtig war mir eine sehr gute Kamera, und ich habe schon geübt - alle Bilder hier sind mit dem Handy aufgenommen!
Wie ich die Fotos auf meinen PC bekomme, habe ich auch schon herausgefunden...

Aber jetzt ein paar Impressionen vom Mekka, der Stempelmesse in Hagen, von gestern:



Uta hatte diese leckeren Muffins aus Kokosmehl gebacken...


... dieses leuchtend pinke Nelken-Leimkraut wächst jedes Jahr um diese Zeit am Stadthallen-Parkplatz



Beim Mekka (schon das 27.!) wird nicht nur eingekauft - man trifft sich wieder, tauscht sich aus, fachsimpelt an Kassenschlangen mit Fremden und gibt sich gegenseitig Tipps! 
Riesig gefreut habe ich mich, Vivaldi wieder zu knuddeln - er hat ein braunes und ein blaues Auge!


- ohne Worte - 


Dieses Mal konnte ich mich gut beherrschen - hier meine überschaubare Ausbeute:


KLICK

Klar, ein paar Stempel aus den obligatorischen 
'Hein-Grabbelkisten, Decoupage-Papier, ein paar Schablonen, Tapes und Nachfüller für Stempelkissen...






Holgers Demo mit Alkohol-Inks auf Yupopapier und Lift-Inks hat mich immerhin verführt, ein Fläschchen des Farbentferners mitzunehmen - zu Hause in ein Leerkissen gefüllt...


... und getestet auf Keramikpapier (Yupo kostet 4x so viel!)


... es funktioniert etwas weniger kontrastreich, aber ok


... noch ein Versuch mit Copic-Nachfüllern und rechts die Zahlen mit Lift-Inks aufgestempelt...


************************************

Kürzlich ist eine von mir verschickte Karte leider nicht angekommen - aber diese an mich ja!
Danke an Karen, Christine, Johanna und Marion - ich liebe echte Künstler-Post!


... und obwohl ich bei der Sommer-Post-Aktion gar nicht dabei war, hat Ghislana (hier zeigt sie, wie sie entstanden sind) mir eine ihrer bezaubernden Batiken geschickt...


...hier feine Textil-Kunst von Ute, die ich in Besenhausen zum ersten Mal getroffen habe. 


Bloggen verbindet, und ich bleibe dabei!
Instagram kommt sicher bald auch für mich - aber es ist nicht das Gleiche!

Kommentare:

  1. Your artwork with the blue and yellow is wonderful. Love the colors and the writing in it. regards eric

    AntwortenLöschen
  2. Richtige Kunstwerke sind das georden ganz toll.
    Und die Seilkunst gefällt mir so gut.
    Ich habe Wilhelma gelesen, das hätte mir auch gefallen,da wohn ich ja fast in der Nähe, naja früher konnte ich da hinlaufen und war öfters da.
    Aber ich muß dieses Jahr auch nochmals hin.

    Eine gute Woche wünsche ich dir
    mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    ein schöner, interessanter Post! Die Stempelmesse war sicher herrlich, wie jede Kreativmesse es ist :O) Eine schöne Ausbeute hast Du mitgebracht, am colsten find ich ja den Farbentferner zum stempelen! Tolle Effekte!
    Das neue Phone ist sicher gewöhnungsbedürftig, mir ging es auch so, auch ich hatte mich lange gesträubt ... die Kameras darin sind genial, denn ich mach seither nur noch mit dem Handy Bilder ;O)
    Wunderschöne Post hast Du auch bekommen, jede Karte sit auf ihre Art ein kleines Kunstwerk!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Gorgeous post overall.
    Have a great Autumn xx

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön zu sehen,d ass das Leben gerade sehr reich für dich ist, liee Ulrike. So soll das und darf das sein. Ich finde auch, dass Bloggen etwas anderes ist als Instagram, und obwohl ich IG auch toll finde, werde ich meinen Blog deshalb nicht aufhören - es ist einfach was anderes. Dir weiterhin so viele reiche Momente und bis bald. LG. susanne

    AntwortenLöschen
  6. sobald das beamen erfunden ist, komm ich auch wieder zum mekka... du hast recht, kaufen ist eher nebensache. wobei du mich natürlich sofort angefixt hast: mit den augen-tapes!! musste ich sofort bestellen, obwohl ich wirklich fast nix mehr kaufe!!
    die karte/seite mit der dina wakley frau gefällt mir mega! so schöne farben!
    kann man die lift inks nicht durch bleiche ersetzen? ich hab natürlich weder yupo noch keramikpapier... aber deine effekte gefallen mir gut.
    so schöne fotos macht mein altes handy natürlich nicht, aber schön, dass du es auch als ersatz für den fotoapparat nehmen kannst, wenn du mal mit minimalgepäck unterwegs bist.
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt hat die Ulrike auch so ein Ding … na, dann viel Vergnügen!

    Das Mekka am Sonntag war für mich auch ein Highlight, aber für dich war es ja ein Meilenstein, wenn ich sehe, was für tolle Sachen du schon gleich mit den Alkohol Inks angestellt hast! Zum Üben werde ich deinem Tipp mit dem Keramikpapier folgen. Davon liegt noch so viel in der Schublade. Ich will mich auf die Gelli Plate + Alkohol - Technik stürzen. Dachte schon, die Flaschen werden nie alle, aber mit den neuen Möglichkeiten wird sich das sicher ändern.

    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  8. Von euren künstlerischen Fachbegriffen verstehe ich zwar nichts aber ich bestaune sowohl die Kunstwerke, die du zeigst, als auch die Unmengen an Stempeln. Keine Ahnung wie man sie so schön bunt hin bekommt, aber es sieht alles wunderschön aus.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Lift-Ink??? Ach, liebe Ulrike, ich sehe, dass ich stempelmäßig nicht mehr auf dem Laufenden bin, aber deine Kärtchen gefallen mir seeeehr! Früher war das Stempel-Mekka ein Termin, den ich nie verpasst habe, aber vergangenes WE war ich statt dessen auf einem wunderbaren Antiqua-Kurs und mir ist gar nie aufgefallen, dass das ja das zweite September-WE ist.
    Bin gespannt, was du von deinem neuen Spielzeug weiter berichten wirst. Ich glaube fast, dass es bei mir auch am längsten gedauert hat... ;)
    Ganz liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Da wollte ich eben übers Handy kommentieren, und das ging wieder schief, seltsam... Aber so sehe ich alles noch mal "in Groß", auch schön... Und ich finde, alles passt wunderbar zusammen in deinem Post... Ich liebe ja Mixed-Posts, die einen zarten roten Faden haben... Und ich bin gespannt, wann du auf Instagram auftauchst. Ich freue mich drauf. Klar, ist etwas anderes, dem einen liegt das mehr, dem anderen jenes. Ich mag beides, und im Moment gerade wieder besonders das Bloggen... Mal einen Faden aufnehmen und weiterspinnen, etwas ausführlicher werden... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  11. Danke für dein Statement zum Schluss! Ich habe gestern Abend wieder einen Versuch bei Insta gestartet, aber es war unbefriedigend. Und Zeit verplempern ( obwohl ich im Ruhestand genug haben sollte ) mag ich nicht.-
    Dein Insiderwissen aus der Stempelgemeinde lässt mich mit offenem Mund zurück, verstehe nur Bahnhof...
    Aber sschön sind deine Werke!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. wow, die Kollage, Ulruke! Grossartig schön und ja; es sieht aus als ob du sehr vieles gemacht hast auf Einmal. Nicht schlimm! so können wir mitgeniessen. Die Buchstaben-Stempel die du gekauft hast, sehen auch super aus. Bin gespannt was du damit werkeln wirst.

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich so ein erfülltes und volles Leben zu genießen und die schönen neuen Dinge vom Mekka machen sich ja schon perfekt! Du bist eine Künstlerseele durch und durch! Schööön!
    Viel Spaß mit dem neuen Handy!
    Susi

    AntwortenLöschen
  14. Noch ein visuelles Fest, Ulrike! Es scheint, dass du das Handy gemeistert hast! Ich habe weder einen (noch einen Instagram-Account). Die Fotos sind beeindruckend.
    Der Beitrag spiegelt dein Leben im Moment wider, und das ist es, was es so besonders macht. Mich stört es nicht, dass du kein Thema hast. Dieser Eintrag ist voller Spannung und Schönheit.
    Ich liebe es, was du mit den Stempeln und Tinten gemacht hast! Es klingt einfach nach der perfekten Woche.
    Und ich liebe Vivaldi!
    Mit freundlichen Grüßen, Chris

    AntwortenLöschen
  15. Ach, das Stempel-Mekka wieder! Tolle Sachen sind da entstanden. Die Arbeiten mit dem Alkohol sehen toll aus. Sie erinnern mich ein wenig an unsere Kalligrafieexperimente mit Bleiche in Dresden... Sehr schön!!!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. So wie das Leben, so der Post! Tja, ich würde da gern auch mal kramen, aber wahrscheinlich wäre ich heillos überfordert bei so einer Messe.Toll, dass du gleich auch probiert hast, na klar, das juckt einen schon in den Fingern während der Heimfahrt.Mit diesem lift-ink, bringst du mich gleich auf einen Idee.
    Der Augenstempel ist toll!
    Das neue Teilchen macht auf alle Fälle gute Bilder, wie ich finde.
    farbig frische Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  17. Jepp, voller Post. Fange hinten an: Utes Textilkunst ist fantastisch. Ghislanas Collage hab ich schon im Netz bewundert, so schöne Farben! Deine beiden Collagen sind ganz wundervoll. Herzliche Grüße! Eva

    AntwortenLöschen
  18. da ich nur minutenwifi habe..bin ich zur zeit nur 'instagram' aber ich schaue oft herein ..nur ganz ganz kurz... immer schön! biz

    AntwortenLöschen
  19. Hello Ulrike. Your art is beyond anything, I am once again bowled over.
    How I would love to watch how you make this tremendous art. Everything here is outstanding. I love the blackbird piece at the end.

    AntwortenLöschen
  20. Die blau-gelbe Karte gefällt mir sehr, sehr gut, liebe Ulrike. Viel Spaß beim Verarbeiten deiner anderen Messebeutestücke! Tolle Post hast du bekommen. So etwas fischt man doch gerne aus dem Briefkasten.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.