Freitag, 9. März 2018

Verlosung und neueste Stammtisch-Karten

Losglück für... und die Post geht heute noch auf den Weg zu euch!
Ich war ganz überrascht und habe mich sehr gefreut, dass so viele von euch Gefallen an den Alpha-Kärtchen finden! Darum habe ich nun beschlossen, dass es auch in Zukunft Verlosungen von übrig gebliebenen Kärtchen geben soll, denn MailART muss getauscht oder verschenkt werden! 
Die N's und O's sind gerade fertig geworden...


*******************************************

Vorgestern war wieder Stammtischtreffen - Thema: "3 Stempel"
Aus 24 mitgebrachten Stempeln, einigten wir uns auf diese Drei. Das bedeutet, dass alle von uns mit den gleichen Stempeln eine Postkarte gestalten sollten... hier hatte ich schon einmal davon berichtet. Viel zu leicht dieses Mal, denn diese Motive passten einfach zu gut zusammen!


... ich habe das Radio mal auf eine grüne Wiese (NeoColor II-Kreiden) gestellt...


... und sofort sind auch schon die neugierigen Waschbären (v. Carabelle) zur Stelle,
verstehen aber nur bla bla bla.
Übrigens gar nicht so unrealistisch, denn hier in Kassel gibt es sie überall in den innerstädtischen Gärten, man spricht schon von einer Waschbären-Plage!


Nachtrag  - Unser Thema im Februar: "Time for a kiss"
Meine Umsetzung mit Uhrensammlung auf Bistre-Papier aus dem Fundus


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen, liebe Ulrike, und deine Waschbären sind super. Ich finde es toll, wie ihr die gleichen Stempel nutzt und dabei unterschiedliche Dinge herauskommen. Das fasziniert mich immer sehr, wenn alle die gleiche "Ausgangsposition" haben. Auch deine Kusszeit ist dir mal wieder außerordentlich gut gelungen!
    LG und schönes Wochenende
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Und waren sie zu ähnlich die Postkarten? Daran hätte ich auch meine Freude, denn ich finde immer Beschränkung weckt Kreativität.
    Meinen Glückwunsch den Gewinnern!
    Lieben Gruß, Karen

    AntwortenLöschen
  3. Der Waschbärenstempel ist ja klasse! und Deine Karte damit - grins. kicherigen Gruß von der Nachtwerkelei - ja, ich arbeite oft abends bis nachts, aber weshalb das so gelbstichig ist auf den Fotos liegt an meinen Warmweisslampen - was ich für hell halte, hält meine Kamera für naja fast dunkel und dann kommt halt alles "warmweiss" sprich gelblich. und ich hab nächtens keine Lust, alles zum Fotografieren in die Küche unter die LED's der Dunste zu schleifen... Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Interesting combination of the raccoons with the radio and words. We have raccoons in my neighborhood. Before we only saw them at night, but more often we see them in the daytime now.

    AntwortenLöschen
  5. ich bin immer wieder erstaunt, was für tolle stempel es gibt! ich erinnere mich an einen kleinen laden, den es vor vielen jahren mal in hamburg in der grindelallee gab. irgendwann hörte der stempelhype wieder auf und das geschäft ging ein. für mich ein herber verlust, denn ich hatte mir dort einige gekauft - und kannte noch kein internet, um mir nachschub zu besorgen. ich muss diese alten, sehr schönen exemplare wirklich mal im blog zeigen.
    deine karten sind wie immer ganz toll geworden. du hast einfach den richtigen blick um alles perfekt zusammenzusetzen und zu gestalten! waschbären wohnen bei uns übrigens auch, ganze familien toben nachts durch den garten!! ich hoffe nur, dass sie es nie schaffen, auf den dachboden zu kommen...
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen Deiner schönen Karten! Die Waschbärenkarte ist auch herrlich! Die Kerlichen sehen ja so niedlich aus, aber wenn man sie in Hausnähe hat, ist's wahrscheinlich nicht so toll. Auch die Kussmundkarte ist super geworden.
    Ich wünsche Dir ein wonniges Wochenende, liebe Ulrike.
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. ja, beide karten wieder sehr schön. wäre eigentlich auch eine idee für unseren stammtisch, muss ich mal zur sprache bringen...
    waschbären gibts hier noch keine, ich glaube die sind verhaltensmäßig auch nicht so putzig wie sie aussehen;) aber du hast sie toll multipliziert... stempeln von der pieke auf gelernt eben;)
    hab noch einen schönen sonntag, lg, johanna

    AntwortenLöschen
  8. kann kaum glauben das es so viele arten stempel gibt... ich habe noch nie stempel verwendet, aber so ein treffen muss lustig sein ...und deine karten sind schön geworden...liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  9. oh, ich sah meinen Namen. Habe ich gewonnen ? Yeah! Deine Time for a kiss ist auch herrlich mit schönen Farben . LG, Annick

    AntwortenLöschen
  10. Ich bewundere ihn auch immer, deinen "Blick"... wie machst du das nur, Stempel hintereinander zu stempeln ohne dass sie sich überlappen???
    Jedenfalls ist die Waschbärenkarte zuckersüß geworden!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hello Ulrike,
    I can hardly believe I have missed so much with only a few weeks absence.
    I love this three stamp game, and what an musing picture you've made with the raccoons all listening avidly to a (lecture? (blah, blah, blah)) program on the radio.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.