Sonntag, 18. März 2018

Planetengeburt - Papierliebe 3

Die ganze letzte Woche kann ich abhaken, aber nun sehe ich Licht am Horizont!
Ob es der Hühnersuppe zu verdanken ist, oder einfach nur der Zeit ... es ist so wunderbar, wieder etwas mehr Energie zu verspüren und langsam das Gefühl von Normalität zurück zu bekommen.
Eine ganz leichte, meditative Spielerei für den Anfang, zu beobachten, wie auf Wasser aufgestreute Farbpigmente sich lösen und verteilen.


KLICK

Aus Folie kreisrunde Löcher geschnitten und auf Aquarellpapier, darunter meine Magnetplatte, mit Magneten fixiert. Viel Wasser im Kreis verteilt und nur wenig Pigmente
(Brushos, Bistre, Infusions) hinein gegeben... und mich an der Geburt neuer Planeten gefreut!

Manchmal geht auch etwas schief, wenn wässrige Farbe doch unter die Kreisränder kriecht...






 ... genügend Himmelskörper für ein paar Postkarten, die ich damit demnächst
anfertigen könnte...




Hier erst einmal noch eine kleine digitale Spielerei für Susannes Planeten-Sammlung in der Papierliebe am Montag.


*******************************************
Wenn man lädiert darnieder liegt, tut postalische Aufmunterung besonders gut!
- So lieb, das "Care-Paket" von Heidi letzte Woche, angefüllt mit lauter tollen Überraschungen - und einem aktuellen Datums-Stempel... mein alter ging nur bis 2017!
- und diese traumhaft schöne, plastische Weltraum-Karte von Christine - hier entstanden!



Kommentare:

  1. Ach wie schön, liebe Ulrike, dass es dir besser geht! Hoffentlich bist du bald wieder ganz fit! Danke für so herrliche neue Planeten! Das ist ja zauberhaft, bei der Geburt neuer Planeten fast live dabei sein zu dürfen! Eine tolle Idee und ganz fantastisch umgesetzt! Danke fürs Verlinken und genieß noch den Sonntagabend!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Glad you're feeling better, Ulrike!
    Love your birth of planets artwork - very unique!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, dein Körper war krank, aber dein Geist hat super funktioniert, wenn ich mir diese Planeten betrachte. Das Negativ mit dem Spiralnebel ist der Knaller!!!

    Gute Besserung weiterhin. Ich fange gerade an mit Halsschmerzen, Husten und dicken Augen :-(

    ela

    AntwortenLöschen
  4. toll sind sie rausgekommen, deine planeten - und die spielerei mit dem äquatornebel ist auch klasse. habe kürzlich auch festgestellt, dass mein datum bei 2017 endet:( muss ausschau halten nach neuem.
    weiterhin gute besserung, für diesen winter reichts bei dir eigentlich...
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  5. Die Geburt deiner Planeten ist ja phantastisch! Ich bin immer wieder überrascht, was für interessante Farben du verwendest. Auch die digitale Verarbeitung in deinem letzten und diesem Post sind toll!
    Jetzt ganz verschnupfte Grüße zur Abwechslung mal von mir
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Na hoffentlich bist du bis Freitag ganz fit!!! Aber ich denke schon, bei all den guten Wünschen...
    Ich finde deine Planetengeburt ganz wunderschön. Und vor allem für deine digitale Spielerei bewundere ich dich...
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. ich bin ganz verliebt in deine wunderschönen planeten! und deine digitale himmelswelt finde ich äußerst beeindruckend!
    schön, dass es dir wieder besser geht!!
    alles liebe,
    mano

    AntwortenLöschen
  8. So geniale Planeten hast Du gezaubert und schön zu hören, dass es Dir besser geht inzwischen. Na bei solch toller Post kein Wunder ! Weiterhin gute Besserung und ein dicker Knuddel von
    Susi

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass es Dir besser geht, liebe Ulrike. Hoffentlich bist Du bald wieder ganz fit. Deine Planeten sehen super aus! Das gibt bestimmt wunderschöne Postkarten.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. rundum créativ und schön! biz

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Planetengburten bei dir, deine Pigmentenklammer muß ich jetzt erstmal nachsehen.
    Weltallgrüße und stabiles Bergauf weiterhin!
    LG karen

    AntwortenLöschen
  12. So schöne, ernsthafte Planeten!
    Gut, wenn Du Dich besser fühlst! Mach schön langsam!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  13. Servus Ulrike,
    da bist du ja auf einem guten Weg zur Erschaffung eines "Ersatzplaneten" - der oben rechts könnte bewohnbar werden ;-) Gut dass sich deine "Batterien" wieder aufladen!!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. schön dass es dir besser geht und deine Planeten sind MEGA, Ulrike ! LG, Annick

    AntwortenLöschen
  15. ich freu mich dass Du wieder fit bist + verfolge mit groooßen Augen Deine Planetengeburten. Jetzt 3x gelesen, wie Du das machst. Probieren muss ich... ach scheee. Winkegrüße, Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.