Mittwoch, 22. Oktober 2014

Fundstück 295 - antiker Schiffsmast-Splint

Ein Regentag - was gibt's da Besseres, als einen Museumsbesuch zu machen...

Vor dem Fischerei- u. Seefahrermuseum in Esbjerg lag ein uralter, bestimmt 8 m langer Schiffsmast. (leider ohne Datumsangabe)
Dieser 7 cm lange, verwitterte Eisensplint war abgefallen und lag daneben.
Den konnte ich doch wirklich nicht dort liegen lassen!

Im Hintergrund ist ein Ausschnitt eines spannenden alten Walfang-Plakats zu sehen - die Briefmarke gab es im Museum.
Steuermann v. RuculaDesign/Mischiefcircus

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.