Mittwoch, 10. April 2019

Ovale Muster 2 - Kleisterpost No 4 - Pileablüte 2

2. Woche mit Ovalen, Ellipsen und Eiformen im Muster-Mittwoch
Da ich heute schon spät dran bin mit meinem Post, will ich auch gar nicht viele Worte machen.
Außerdem habe ich ohnehin nur 2 Seiten im Sketchbook mit Ovalen versehen -  mit Schnipselresten vom Schreibtisch aus meinen 5daycollagen (...zu sehen auf Insta).


Ist euch auch schon aufgefallen,
 dass die meisten unserer wichtigsten Schneide-Werkzeuge auch Ovale enthalten?!


Mit einem kleinen Ellipsen-Rahmenstempel habe ich Selfmade-Papierreste und auch Seidenpapier bestempelt, die Formen ausgeschnitten und wild collagiert. 
Meinen Versuch, auf Balkonien zu arbeiten, musste ich leider aufgeben...der Wind!





Am Seidenpapier gefällt mir besonders seine Transparenz, dass es den Untergrund durchscheinen lässt und verwende es immer wieder gerne! Dieses feine Papier steht diesen Monat auch im Mittelpunkt bei Susannes Papierliebe am Montag!



... und da eine Collage ja noch lang kein Muster ist,
 gibt es hier noch eine karierte Ellipsen-Vermusterung dazu - für Michaelas April-Sammlung...



******************************************
Kleisterpapier-Postkunst Nr. 4
Meine lieben Mitstreiterinnen in Gruppe 4 haben ein absolut perfektes Timing, dass ich bis jetzt immer zum Mittwochs-Beitrag die Frühlings-Post der Woche präsentieren kann!

Diese zauberhafte Collagenpost schickte gestern JOSePHINE, leider ohne Internet-Präsenz.
So raffiniert ist allein schon die Umverpackung aus Packpapier, mit selbstgebundenem Heftchen und Papierperle...und innen kunstvoll gestaltete Collage-Karten aus verschiedenen Kleisterpapieren mit Fineliner veredelt, dazu passende Umschläge aus Packpapier, Format 11x11cm.  - Ein Riesendank an die Künstlerin, ich freue mich sehr darüber!
Mehr Postkunst in Kleistertechnik bei Instagram und weniger, hier auf der Blog-Linkliste!


 ******************************************
Noch eine Postkasten-Freude!

Eine schöne gelbgrüne Kleisterkarte begleitete  tolle Schablonen-Geschenke, alle selbstgemacht von Frau Buntpapierfabrik!

Sogar meinen Namen habe ich jetzt als Template, wie super!
Das musste ich natürlich gleich ausprobieren...




Pilea-Blüten-Update

 KLICK

Die drei Triebe mit Knospen oder Blüten sind gewachsen, einige Zentimeter in einer Woche!

...und weil diese Blüte wohl Seltenheitswert hat, werde ich weiter berichten!



Kommentare:

  1. Was für ein Feuerwerk an Ovalen... Ja, die übriggebliebenen Schnipsel sogleich weiterverarbeiten im nächsten Projekt, das ist toll... Da stehe ich gerade etwas auf der Bremse, weil mein großer Werktisch für eine Veranstaltung gebraucht wird und ab Mitte nächster Woche fürs Kleisterpapier... Also sticke ich einstweilen, das geht auf dem Schoß... Und geht draußen, fliegt nicht weg wie deine Collagenschnipsel 😂. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Schön wilde Farbigkeit, die macht gute Laune.Ich habe eher Kreis und Ellipse verstanden, bin ich wohl etwas am Thema vorbei. Hier würdest du auf dem Balkon echt frieren, bei uns hat es sich heftig runtergekühlt.
    Meine Pilea will gerade nicht mehr wachsen, dafür hat jetzt die Zitronengeranie Wurzeln bekommen und ist eingetopft.
    Sehr schön Post hast du bekommen.
    Viele eirige Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  3. toll, die resteverwertung - der ellipsenstempel ist genial, hat alles gleich seinen rahmen! seidenpapier mag ich auch gern, das kleben davon ist allerdings manchmal ein gefrickel. übrigens finde ich das blau-schwarze geschreibselpapier mit jedem auftritt noch schöner, es ist mir schon bei den 5-tage-collagen ins auge gestochen!
    die scheren *g*... ich hantiere allerdings gerade mit gartenscheren (muss den apfelbaumschnitt klein kriegen)... es wird kalt, ich jammere nicht, aber wir bräuchten dringend regen!
    hab eine schöne woche (jetzt schau ich noch auf IG vorbei, vlt kommen da die mustereien auch noch mal vor.) liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  4. Ja, genau Scheren, dafür ist der Mustermittwoch auch immer gut, fürs Blicke schärfen!
    Der Oval-Stempel ist genial, deine bunten Seiten sowieso, ich denke die ganze Zeit auch schon an so altmodische Bilderrahmen oder Medaillions mit Portraits drin... ob ich das im April noch schaffe?
    Schöne Post hast du auch bekommen!
    Musterdank und Mittwochsgrüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Ui, ein feines Sammelsurium an Kostbarkeiten gibt es bei dir zu bewundern - mit SEidenpapier! Da danke ich direkt für die Verlinkung und finde die Überlagerungen wunderbar! und die Frühlingspost ist wirklich ganz bezaubernd, was für Schönheiten es überall zu den Kleisterpapieren wieder zu entdecken gibt. Herrlich! Lieben Gruß und bis bald. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Deine ovalen Papiercollage sind super, eindeutig als ULKAU zu erkennen.
    So mehrfarbig wirken die schablonierten Motive ganz besonders, so frühlingsmäßig frisch.
    Und schließlich muss ich zugeben, dass ich deine/meine Pilea immer noch nicht umgetopft habe. Aber sie sieht immer noch gesund aus.......
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Deine ovalen Experimente sind toll! Hättest du gar nicht mehr vermusten müssen, finde ich. Die sind doch in sich schon so schön gemustert! So simpel die Form und so besonders das Ergebnis.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. .....wie voll ist doch unsere Umgebung mit Ovalen, Ellipsen und Eiformen.
    Dein Hinweis auf das "Alltagsgerät" Schere weist zu mehr Aufmerksamkeit!!!
    Wieder ein vielseitiger Post!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. ei, ei, ei, bald kommt der osterhase... :))) biz

    AntwortenLöschen
  10. Die Scheren finde ich ganz besonders gut! Und die bunten Spielereien...
    :-)
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Eine schöne, bunte Ovalsammlung hast du deinem Sketchbook geschenkt, liebe Ulrike! Die Schriftenschnipsel sehen super aus dazu.
    Die Postkunstwerke sind sehr hübsch und bringen den Frühling direkt ins Haus.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Auch heute bin ich wieder von deinen Ideen begeistert und staune über all deine Projekte, an denen du teilnimmst.
    Die Pilea scheint sich bei dir wohl zu fühlen, wenn sie gleich Blüten bildet. Hast wohl auch noch einen grünen Daumen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Muster und Seiten, Ulrike. Die Idee, die dünnen Tissuepapierformen über das bestehende Muster zu legen, ist sehr ansprechend und kreativ! Ich liebte es auch, den Fortschritt bei den Collagenarbeiten auf Instagram zu sehen.
    Ein glücklicher Briefkasten, den du da hast. Und eine sehr glückliche Pflanze :)
    Mit freundlichen Grüßen, Chris

    AntwortenLöschen
  14. Toll, deine Buntpapierelipsen und die Feststellung, dass die Scheren meist Ovale enthalten!!! Typische Ulrike-Feststellung. Du beobachtest deine Umwelt so aufmerksam. Klasse. Und so feine Postkunst hast du bekommen.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  15. Nice work with the ovals and with translucent tissue paper. I will remember this idea.
    The coloured ovals look great as a line, as multiples of a multiple and as in the last oval picture.
    A simple idea and impressive outcome.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ulrike,
    Deine ovalen Vermusterungen sehen so schön aus :O)
    Was mir auch sehr gut gefällt, ist die hübsche Kleisterpsot, die Du bekommen hast, da freu ich mich sehr mit Dir mit!
    Die Pileablüte ist wirklich wunderschön und außergewöhnlich! Danke fürs zeigen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. wow josephines papiere sind eine köstlichkeit. hut ab. deine leuchtenden ovale sind so witzig! die pcvermusterung hat etwas von einer 70erjahre tischdecke...kicher. toll ist christines schablonenkarte. dir ein schönes buntes wochenende (bah, es ist saukalt hier) liebe abendgrüße, eva

    AntwortenLöschen
  18. scherenellipsen - du kommst auf geniale ideen und setzt sie dann auch noch so toll um!!
    auf die weitere entwickling von madame pileas blütenreichtum bin ich gespannt!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  19. FABELHAFT und unendliche Kreativität und genial(isch) mal wieder liebe Ulrike!
    Knuddel
    Susi

    AntwortenLöschen
  20. Hach diese Ellipsen-Spielerei gefällt mir sehr gut, besonders die Effekte, die durch die transparenten Ellipsen entstanden sind. Auch die Kombination von uni und gemusterten Ellipsen mag ich sehr. Die Kleisterpapier Kunstweke gefallen mir auch sehr. Deine Pilea blüht also, das ist sehr schön anzuschauen. Ich hatte auch mal eine, habe sie wohl falsch gegossen und sie ist leider eingegangen. Was kannst du mir zur Pflege raten?
    War wieder sehr erbauend bei dir vorbei zu schauen.
    Schönes Osterfest und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Wie schön! Ich zähle die Tage bis ich endlich wieder Gelegenheit, Muße und Platz für Kreatives haben werde.Die Blüte deiner Pilea habe ich meiner gezeigt, damit sie weiß, was ich endlicch von ihr erwarte! :D
    Viele liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  22. Welch eine kreative Fülle der Ovale. Mit den Scheren ist ja toll. Wie Vieles nimmt man es nicht direkt wahr. Toll die Arbeiten mit Seidenpapier. Ich mag diese Transparenz. Wunderschöne Frühlingspost ist da eingegangen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.