Mittwoch, 13. März 2019

Wochenend-Werkeleien und MuMi-Flaschen II

Von Donnerstag bis Sonntag - abgetaucht ins Frühjahrs-Medina, 
den Kreativtagen in Bielefeld, wo nicht nur gestempelt wird... also gibt es heute viel zu Gucken!


Am Ankunftstag: Sturm, Sonne, Regen, Regenbogen im Wechsel


In den folgenden Tagen nur noch Regen, sodass ein Waldspaziergang leider gar nicht möglich war.


Aber wir haben es uns trotzdem gemütlich gemacht mit Glitzerlikör und, und....


Aber im Vordergrund stand natürlich das gemeinsame kreative Werkeln.
Im Vorfeld war schon ein Zetti-Swap verabredet, bei dem sich fast 20 Frauen beteiligt haben.
Schon ganz lang habe ich keine ATCs mehr geklebt, so hat's viel Spaß gemacht, es einmal wieder zu tun.


Als Hintergrund diente mir ein schwarzer Karton, bunt besprüht mit Acrylfarben


Ein Swap ist ein Tausch - und diese tollen Kärtchen habe ich zurück bekommen, 10 für 10!


...und was sonst noch entstanden ist:
MailART-Postkarte, gestaltet mit neu erworbenem Hasenstempel - ist schon verschenkt...


... noch eine Collagen-Postkarte für Sonja, als Dankeschön für das Flügelstempel-Geschenk


Das Buch mit den MarkMaking-Postkarten der Advents-Postaktion ist nun auch gebunden, wieder in Waisenbindung. Das Cover-Papier in Kleistertechnik hatte ich zu Hause noch schnell vorbereitet. Der Abschluss ist geschafft, bevor jetzt bald die Frühlings-Post mit Kleisterpapier startet.



... und am Sonntagvormittag war gerade noch Zeit, eine Flakon-Schablone für den 2. Muster-Mittwoch zum Thema Gläser & Flaschen zu schneiden.


Hier habe ich Stempelfarbe mit dem Schwämmchen eingesetzt, aber das sieht recht steril und langweilig aus - geplant hatte ich, die Schablone für Gelli-Prints zu nutzen.


Hier meine Drucke von vorgestern Abend, allerdings gedruckt mit der "No-Gelli-Plate", denn meine im letzten Sommer Gegossene ist unbrauchbar, ich muss unbedingt eine Neue gießen.



Aber die Back-Unterlage hat auch nicht schlecht funktioniert.

 So sind eine Menge bunter Flakon-Drucke entstanden auf unterschiedlichen Papieren.

Mal schauen, was daraus noch wird.

Die 'Rohlinge' schicke ich so erstmal in Michaelas Flaschen-Sammlung...

... und weil ich auch auf Packpapier gedruckt habe, bekommt Susannes Papierliebe am Montag auch etwas ab! Dies hier ist eigentlich ein Abklatsch-Papier zum Reinigen der Druckplatte, aber mir gefällt das bunte Durcheinander jetzt ganz gut.



Kommentare:

  1. Ganz wunderbare Muster und Drucke in solch einer Vielfalt, gefällt mir sehr gut. Die Farbschattierungen sind genial.
    Liebe Grüße
    Sigrid (lilaperle58)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Hase guckt mich an, als wolle er mir mal ganz gehörig seine Meinung sagen. Klasse! Ein Tier, das man ernst nehmen muss.
    Und wenn es draußen regnet, ist es drinnen beim Basteln mit Likörflaschen und Inhalt um so gemütlicher. PROST! Die Schablonendrucke mit Schwämmchen und Stempelfarbe finde ich übrigens gar nicht langweilig und ausnahmsweise diesmal sogar schöner als die (mir hier etwas zu ) wilde Gelly Art. Vielleicht wirken sie im Original ja besser.?.

    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .....oh-ooooh, jetzt habe ich erst nochmal nachgelesen und einen unverzeihlichen Fehler entdeckt!!!! Wenn du dies schon gelesen hattest, dann wirst du dir gedacht haben: Jetzt langt´s aber!!!! Das kleine Wörterl "N I C H T" hat gefehlt!!!!!!!
      Also, ich kann natürlich mit deinen "Kreativ-Flaschen-Arbeiten" N I C H T mithalten!!!!!!! Als Pensionist hat man ja nie Zeit für so aufwändige Vermusterungen ;-((
      Einen schönen Abend,
      Luis

      Löschen
  4. Liebe Ulrike,
    ich bin ganz geflasht, was Du wieder Schönes erschaffen hast.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön, was du alles gezaubert hat. Das Adventsbuch gibt es bei mir noch nicht, steckt noch alles in einer Kiste... und die Schablonendrucke sind superschön. Meine selbstgegossenen Platten haben auch nicht überlebt. Ich empfehle lieber die gekaufte und freue mich, an den kommenden Tagen im Art-Journal Workshop wieder fleissig damit zu drucken.
    Musterdank und ganz liebe Grüße
    ja, es gibt Buchleinen in allen Farben, ich kaufe es meist als Reststücke, die reichen für die kleinen bunten Bücher.

    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Du schaffst es, dass sogar ein Regenbild toll aussieht! Das war bestimmt ein tolles Kreativwochenende bei dir.
    Ich finde übrigens gar nicht, dass dein Schablonendruck mit Stempelfarbe langweilig aussieht! Dadurch, dass du mit dem schwarzen Stift noch Umrisse gezeichnet hast, finde ich das eine richtig gute Umsetzung!!!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Andrea! ...das sind übrigens keine gezeichneten Flaschenumrisse, sondern die Innenfolien aus der Schablone, die ich hier nur aufgelegt habe. Natürlich werden auch sie aufgehoben...

      Löschen
  7. und noch so viele leere flaschen...prosit! :))))))

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,

    auch wenn das Wetter nicht so toll war, hast du doch wundervolle Tage auf der Messe verbracht. Die Ergebnisse sprechen für sich und der Hasenstempel sieht einfach nur knuffig aus.
    Die Muster mit den Flaschen sind schon frühlingshaft kunterbunt. jetzt braucht man einfach etwas Farbe.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein Spaß, Ulrike! Ich genieße die Beiträge zu deinen kreativen Ausflügen genauso sehr wie du es liebst, an diesen Sitzungen teilzunehmen :) Da der Regen ein Abenteuer im Wald verhindert hat, müssen Sie zurückkehren!

    Ein wunderbarer Blog-Post, wie immer. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ich frage mich, was du als nächstes tun wirst.....

    Herzlichst, Chris.

    AntwortenLöschen
  10. ganz toll gefallen mir die postkarten... hast du den hasenstempel in einer grabbelkiste gefunden oder hat den jmd neu in seiner firma? der ist super! und deine gelli drucke sind klasse, machen mir wieder lust auf gematsche... aber eigentlich will ich ja papier abbauen;) sollte mich also zurückhalten... ich hatte mich übrigens auch lange geweigert, eine gelli plate zu kaufen, war mir erst zu teuer. aber sie gehört definitiv zu den anschaffungen, die ich nicht bereue.
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  11. oh was ein herrlich buntes Durcheinander! Ich weiss garnicht wo ich alles gucken soll! Die zettoswaps sind ja ein Traum, so schöne Täusche, toll. Der Hasenstempel hat mein zackverliebt, schon beim ersten Anblick, hachz. und der first class engel ist klasse. Aber wirklich wünschen tut man sich so 'ne first class ja nicht wirklich.... Ich bin ganz begeistert, was Du alles zeigen kannst und Glitzerstöffchen is ja auch was. Kicher. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  12. Ziemlich schönes buntes Durcheinander:-) vor allem die Flakons und der Hase gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulrike,
    was für wunderbare Werke sind da wieder entstanden! Deine Swap-Kärtchen sind wunderschön, ebenso der Hase und die Glasflaschenmuster!
    Toll hast Du Werke in ein Buch gebunden, das find ich immer ganz besonders schön!
    Auch, wenn die Tage verregnet waren, so hast Du sie doch sinnvoll genutzt bei dem Treffen und wudnerbare Arbeiten vollbracht!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. da warst du ja wieder ungemein fleißig!! mir scheint, ihr habt euch durch den blöden regen nicht unterkriegen lassen, sondern seid eher noch zu höchstformen aufgelaufen!
    das hasi ist ganz entzückend - mit dem stempel hast du wirklich einen guten fang gemacht und gleich so toll in eine karte umgesetzt!
    deine gellidrucke machen mir jetzt lust, die platte auch mal wieder auszupacken. am besten gefällt mir das mit den dunkelblauen flaschen ganz am schluss, sehr expresssiv!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  15. das Buch ist sehr hübsch geworden. Gratuliere !

    AntwortenLöschen
  16. Genialste Werke sind da ja hier wieder entstanden! Deine Swap-Kärtchen sind HAMMER, natürlich auch die erhaltenen und auch der verkartelte Hase und die Glasflaschenmuster kommen total künstlerisch und gekonnt daher - Du hast ja recht- monoprinting geht ja mit so vielem - ich liebe es zum Beispiel mit einem in einer Buchhülle eingelegtem alten Mousepad - allerdings hab ich schon lange keine Drucke mehr gemacht, weil ich hier dermaßen viel bereits gefärbtes , gesprühtes , monogeprintetes und alles mögliche andere Papier und Schnipsel habe, die mal verarbeitet werden sollten...langsam verliere ich die Übersicht über all das Papier und das macht mich schlichtweg nervös...lol!
    Toll hast Du nun auch wieder Werke zu einen sagenhaften Buch gebunden, ich kann nur immer wieder mich an der Nase packen wenn ich Deine tollen Waisenbundungswerke sehe, denn meine gebogenen Nadeln, die extra aus China zu mir kamen, liegen hier seit Ewigkeiten und ich hab immer noch keine Waisenbindund mit ihnen bewerkstelligt- schäääm!!
    So gesehen - gut dass es bei dem Treffen geregnet hat, denn so habt Ihr wunderbare Arbeiten gewerkelt!
    Schönes Wochenende schon mal!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  17. Schade, dass das Wetter so unfreundlich war, aber ihr habt euch ja auch so gut beschäftigt. Deine Zettis haben mir ja schon auf IG gut gefallen und deine Swappartnerinnen waren bestimmt auch ganz begeistert. Der Hase ist herrlich!!! 😍 Von den Flaschenpapieren mag ich das Abklatschpapier besonders gern.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Alles mal wieder toll und inspirierend, aber die Hasenkarte ist auch mein Favorit. Und in Sachen Gelli Plate schließe ich mich Johanna an, ein Kauf lohnt sich.

    AntwortenLöschen
  19. Wahnsinn, wie produktiv du wieder warst, sogar die Adventspostkarten hast du zu einem schönen Buch gefasst. Chapeau. Die Hasen haben einen richtigen Schalk im Blick.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.