Mittwoch, 27. März 2019

Gläser-Abschluss + 2.Frühlings-Post + KalenderART

Letzter Muster-Mittwoch mit dem Thema FLASCHEN & GLÄSER,
denn der März ist tatsächlich so gut wie vorbei!


Doch ich konnte letzte Woche sämtliche kreativen Vorhaben vergessen!
Gemäßigt ausgedrückt: Unfreiwilliges Hungern hat mich für etliche Tage völlig lahm gelegt -ausgerechnet zum Monatsende hin, wo so viel immer ansteht... aber, ich hab's hinter mir!


... Zur Weinglas-Kontur von letzter Woche kam nun noch ein Vollstempel, ganz simpel...



Abdrücke im Sketchbook in diversen Rottönen...


Probeabdrücke auf weißem Papier, während im Skizzenbuch gerade gelbliche Seiten dran sind. Es ist immer interessant, wie unterschiedlich gleiche Stempelfarben wirken können, je nach Papier.


... und die Kombination beider Stempel, übereinander gelegt...




Hier mein letztes Glasmuster für die Sammlung der Müllerin


********************************************
FRÜHLINGSPOST IN PASTELL  NR. 2

Gestern trudelte pünktlich schon das 2. Kartenset aus Gruppe 4 bei mir ein!

Sigrid (lilaperle) hat ein quadratisches Format gewählt, 3 allerschönst gestaltete Umschläge mit passenden Karten, die sogar vorn und hinten farbig sind!
Besonders raffiniert und ganz toll in der Wirkung ist der geprägte Kartenumschlag!
Dazu noch Ostereier-Tags - stimmt, Ostern ist nicht mehr weit!
Ganz herzlichen Dank für diese Frühlingsfreude, liebe Sigrid!

Kleister-Sammlung des Postkunstwerks und auch auf Instagram


*******************************************
Zum Schluss noch ein bisschen Kalender-ART
Mein Februar war ja geprägt von den täglichen Collagen (Projekt Februllage), 
davon erzählt natürlich auch mein Küchenkalender-Bild, was ich ganz vergaß zu zeigen...


März-Collage
... und das alles steckt drin:

Kleisterpapier-Tests,
natürlich Pastellfarben, auch die Farben der Farbchallenge von Frau Roesi, Friseurbesuch, Medina-Reise mit Zetti-Projekt, meine Schlange wacht auf...und eine Flasche vom MuMi-Thema!

Kommentare:

  1. du arme, diesen winter hat es dich ganz schön gebeutelt... ich hoffe, jetzt gehts dann wirklich wieder aufwärts!
    ich liebe solche dopplungs-stempel, war eine gute idee, dem weinglas noch einen vollstempel zu gönnen! und dieses duo ist so nützlich... vor jahren hab ich mir auch einen ganz einfachen weinflaschenstempel geschnitzt, ich finde, die kann man immer gut auf einem geschenkanhänger platzieren, wenn man wein verschenkt. klasse auch die kalenderart! den märz hab ich auf insta schon gesehen (und konnte eigentlich alles auch zuordnen;)).
    so, jetzt kurkuma, ingwer & co: marsch! bring dein immunsystem auf vorderfrau!
    ganz liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ganz fein, deine Weingläserstempel, Muster und überhaupt. Ich danke von Herzen und freue mich besonders, dass du trotz der unfreiwilligen Hungerkur noch ein wenig kreatives machen konntest.
    Musterdank und liebe Mittwochsgrüße... danke auch für deine lieben Worte
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    wie schön, daß es Dir wieder besser geht und Du den blöden Virusinfekt hinter Dir hast!
    Deine Lasstempel sind herrlich geworden und Deine Vermusterungen wudnerschön!
    Gerade gestern hab ich auch wieder Deinen sooooo schönen Nunu's-Stempel benutzt :O)))
    Hab noch einen feinen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ulrike,

    so einen Magem-Darm-Infekt braucht nun wirklich niemand und zum Glück geht es dir inzwischen wieder besser.
    Deinen Glas-Konturstempel noch mit einem Vollstempel zu ergänzen sieht ganz prima aus und besonders die nur teilweise gefüllten Gläser sind ein toller Eyecatcher. hast du wieder ganz klasse gemacht.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulrike, danke für deinen schönen Beitrag. Deine Gläser sind superschön, ja denke von einer Profi-Frau gemacht. Da stimme ich dem vorherigen Beitrag von Arti zu, die Stempel ergänzen sich ganz wunderbar und die Vermusterung da sieht man das Können.
    Herzliche Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Weiterhin gute Genesung! Deine Römer-Kelche finde ich wunderbar, vor allem die leeren und daneben die gefüllten Gläser!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Hi Ulrike, ich hab dich schon vermisst … und hätte dir Urlaub gewünscht statt Magen-Darm.
    Deine beiden sich ergänzenden Rotweinglas-Stempel sind spitze!! Ich liebe es, wenn noch ein paar Spuren stehen bleiben im Hintergrund und der Stempelabdruck dadurch wie ein Holzschnitt wirkt.

    Und freu dich über deine Frühlingspost. In Gruppe 5 ist bis jetzt NOCH GAR NICHTS angekommen!!!
    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  8. Dein "Gläserschrank" ist gut gefüllt - auf zu neuen Ufern ;-)
    Alles Gute und gesunde Zeiten,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Gläser servierst du uns, liebe Ulrike und Rotwein ist auf jeden Fall besser als Magen-Darm-Tee. 😀 Gut, dass du wieder fit bist! Deine Kalenderblätter mag ich wieder sehr und die Frühlingspost ist ganz wunderbar und strahlend.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. deine gläser sind wunderbar, die lila-rot-pastell-töne sind fabelhaft schön und lassen ganze rotwein-parties aus früheren zeiten an mir vorbeiziehn ;)! lambrusco kennst du wahrscheinlich auch noch :))! deine stempeleien sind echt toll, die letzen beiden fotos davon grandios schön. ich mag sehr, dass du zusätzlich auch auf schriften gestempelt hast, das lockert auf und macht etwas ganz besonderes daraus.
    wie gut, dass du diesen blöden infekt hinter dich gebracht hast. sowas ist einfach nur ätzend. und so unnötig ;)!!
    ganz liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Ui, so einen blöden Infekt hatte ich zweimal diesen Winter, zum Glück immer in Phasen, in denen nicht so viel anstand, ich mich aber eigentlich mal ausruhen wollte ;-). Aber du bist gut über die Zeit gekommen, wie man an deinem kreativen Schaffen sieht. Darauf ein Glas roten Weins. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. gut zu hören ,dass du besser bist ! Auf deinem Kalender ,dachte ich (sehr kurz)Paul Mc Cartney gesehen zu haben, aber war nicht so..Ha,ha, bin noch in 'Beatles-modus"... LG, Annick

    AntwortenLöschen
  13. Oh you have created so much while I have been away, I have just looked through all and gasped and admired. The glasses print is fun, I rather like the strip of glasses (seventh photo from the top), clever to overprint the first with your second stamp. Of course I like the final piece too (last two photos).
    The way you make your calendars with the personal details turned into art-collage is beyond anything. I am, as always, overwhelmed by your artistic prolificity.

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefallen die Weinglasabdrücke auf den Buchseiten besonders gut. Aber auch deine Küchencollage ist mal wieder super! Und auf deine Kleisterpapiere bin ich ja schon sehr gespannt! Obwohl ich diesmal ja nicht mitmache,hab ich ein wenig rumgekleistert und bin nun am Karten- und Umschlägewerkeln...einfach so...ohne Sress...nur zum Spaß ...
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Ach was sind das wieder für tolle Kunstwerke. Super die Gläser in den schönen Magentatönen. Klasse wie du immer deine eigenen Stempelchen werkelst. Das Kalenderblatt ist auch super, aber mir gefällt die linke Version ohne Schlange besser. ;) Kleistertechnik sieht sehr dekorativ aus, kenn ich noch nicht. Gut daß du deine Magendarm-Probleme überstanden hast, ich kämpfe noch damit seit einer Woche. Muß wohl ein Überbleibsel der Erkältung sein, die ich vor Karneval hatte.
    Aber heute war hier herrlicher Sonnenschein und wir haben ihn Draussen genossen und im Garten gewerkelt und auch Frischluft-Essen. Tat richtig gut. Denke du kannst auch deinen Balkon bald wieder mehr genießen. Was wächst da schon Alles? Hab einen schönen Frühling.
    Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Hoi, zwei volle tolle Monate, wie deine tollen Küchenkalender Blätter erzählen. Deine Rotweinsammlung im Sketchbook ist Klasse. Hoffentlich geht jetzt mehr als Zwieback - tunk ihn in Rotwein! Eure Kleisterpost ist vom Feinsten! Bon weekend! Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.