Sonntag, 27. Januar 2019

Eine schöne Woche...

... liegt hinter mir, angefüllt mit Erlebnissen, netten Begegnungen und guten Gesprächen.
Hier nur eine Kurzfassung:
Am Montag ging es bei sonnig-eiskaltem Winterwetter mit dem Zug nach Braunschweig - hier sitze ich endlich drin mit einer Stunde Verspätung, nachdem mir der erste Zug buchstäblich vor der Nase abgefahren war!


Am Bahnhof erwarteten mich schon Karen, aus Dresden angereist und Mano,
 deren derzeitige Ausstellung "Sammlerinnen" der Anlass für unser Treffen war.
Unten rechts im Gebäude können die wunderbaren Werke noch bis zum 8. Februar angeschaut werden!


Viele der liebe- und fantasievoll bestückten Kunstschachteln kannte ich ja schon aus Manos Blog, doch ist es immer ein besonderes Erlebnis, kreative Arbeiten im Original zu sehen, die Fundstück-Kleinode von Nahem zu bestaunen und auch etliche Geschichten dahinter zu erfahren!


Aber 'Füttern verboten' hatte ich noch nicht gesehen und finde diese Schachtel einfach großartig!


Auch die Werke einer weitere Sammlerin, der Künstlerin Elke Kolle waren in den Ausstellungsräumen zu bewundern - faszinierende, sehr beeindruckende Arbeiten!




Nicht schwer zu erraten, wer hier wohnt...

Zum Sonnenuntergang nahm uns Mano noch mit zu sich nach Hause - es gab köstlichen warmen Apfelkuchen und spannende Einblicke in ihr buntes Atelier-Zimmer, in dem all ihre wunderschönen Arbeiten entstehen. So viel war zu schauen und zu  bestaunen - Sammlerschätze zum Niederknien!
Vielen Dank, liebe Mano, für diesen tollen Tag zusammen, eine bleibende Erinnerung!


Am Abend nahm ich dann Karen vom KAZE-Blog in meine Heimatstadt mit - der Besuch war schon lang geplant, nachdem wir uns zum ersten Mal im vergangenen März in Dresden begegnet waren. Sie war es auch, die mich auf diesen Kalligrafie-Kurs aufmerksam gemacht und damit meinen Spaß am Skripturalen geweckt hat ... und damit wollten wir uns auch in diesen Tagen auseinandersetzen.


Karen kann nicht nur schön schreiben, sondern auch nähen! Diese warmen, aus einem gefilzten Pullover gefertigten Pulswärmer sind ein Geschenk für mich, in Lieblingsfarbe - dahinter noch ein traumhaftes, selbst hergestelltes Marmor-Papier!

Unsere Tage waren angefüllt mit ein paar Schriftübungen, Ausprobieren von Schreibwerkzeugen und Herantasten an unser geplantes skriptorales Projekt (noch verrate ich nichts), Spazierengehen im Bergpark und ganz viel Reden bis in die Nächte - Fotos gibt es kaum, einfach vergessen.


Klar, musste der Tag der Handschrift auch gewürdigt werden ... 
das obere Foto zeigt Karens tolle Schrift - 
darunter meine, auf Folie geschriebene Handschrift im Abklatsch spiegelverkehrt auf Filzstift-Testpapier



Noch ist es leer, das Projektbuch - ab Februar dann mehr, wenn's denn auch klappt...


Zum krönenden Wochenabschluss kam dann auch meine neue Waschmaschine - jippieh!
Ein Räum- und Putztag, und ich habe jetzt noch Muskelkater!
Schönen Sonntag noch euch allen!


Kommentare:

  1. Oh,liebe Ulrike,das klingt toll!!! So schön, dass eier Treffen geklappt hat. Auf dein Handschriftenprojekt bin ich ja schon sehr gespannt! Ich mache gerade gar nix Kalligrafisches... aber alles hat eben seine Zeit...
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mir so richtig vorstellen, wie ihr an deinem Arbeitsplatz gesessen habt und die Zeit vergessen habt! Das müssen ganz wunderbare Tage gewesen sein!
    Manos Ausstellung hätte ich so gerne gesehen - die Bilder davon sind super!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Nicht nur beneide ich DIch um die Ausstellung - muss wirklich wunderbar sein die Schachteln im Original sehen zu können und um die schönen Tage mit Deiner Freundin natürlich auch! Sowas ist einfach toll!
    Da hat 2019 ja schon mal herrlich KUNSTVOLL begonnen!
    Viel Freude auch an der neuen Waschmaschine!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Da gab es aber wirklich viel Grund zur Freude. Solche Begegnungen können so beflügelnd sein.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass du so eine erfüllte Woche hinter dir hast, liebe Ulrike. Der Austausch und das Gemeinsame beim Werkeln finde ich auch immer sehr erfüllend! Großartig, wie das hier zum Ausdruck kommt! Eine gute neue Woche wünsche ich dir - mit ebenso schönen Momenten! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Die Ausstellung mit der vielseitigen "Schachterlkunst" ist sicher sehr unterhaltsam!!!
    Dein Landschaftsfoto gefällt mir sehr gut!!!!!
    Eine kreative Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. da bist du ja wieder:) schön, dass du so eine intensive woche hattest mit viel schöner kunst/gesellschaft... auf das kalligrafieprojekt bin ich mega gespannt!!
    ohne waschmaschine ist man auch nur ein halber mensch... hab ich ende letzten jahres auch gemerkt, als meine kaputt war und nicht gleich ein handwerker zeit hatte!
    hier ist es meist grau, selten sonne - aber das animiert mich zum werkeln:)
    hab eine schöne woche, liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ulrike,

    was du schreibst, hört sich nach einer ganz wundervollen und kreativen Zeit an. In lustiger Runde macht alles auch viel mehr Spaß und meist kommen gemeinsam die wunderbarsten Ideen zustande.
    Auf deine Projekte, die das neue Buch füllen sollen, freue ich mich schon sehr.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. danke für die schönen fotos und deine worte! deinen arbeitstisch möchte ich auch irgendwann nochmal betrachten - der sieht ausgesprochen inspirierend aus!! auf euer beider projekt bin ich wirklich sehr gespannt - es wird bestimmt toll werden!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön, dass du so eine wunderbare, kreative Woche in netter Gesellschaft hattest. Die Ausstellung hätte ich mir gerne angeschaut. Prima, dass deine Hände nun so hübsch verpackt warmgehalten werden. Auf euer Kalligraphieprojekt bin ich gespannt.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulrike,
    wie toll ist das denn? Du warst mit Karen bei Mano und dann noch Work-Shop und Projekt bei Dir zu Hause, ich bin sehr gespannt was Ihr beiden macht.
    2016 war ich bei Mano, auch mir ist der damals der Anschlusszug vor der Nase weggefahren. ,-).
    Ha, ich habe so eben meinen ersten Instagram-Beitrag erstellt!
    viele Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Fotos von unsrer Zeit,danke, ich hänge mit allem hinterher, dafür hast du wunderbar dokumentiert.Ein schöner Jahresbeginn!
    Lieben Gruß, Karen

    AntwortenLöschen
  13. ihr seit leider zu weit weg...denn da möchte ich auch mal mitschauen , mitmachen!
    liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulrike,
    danke für diesen wundervollen Wochenrückblick! Die gefilzten HAndwärmer sehen toll aus!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. toll dass Bloggerinnen sich aus im echten Leben kennenlernen und begegnen können. Die Ausstellung sah auch gut aus !

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Woche, tolle Frauen, tolle Ausstellung, spannende Projektneugierigmacher, todschicke Pulswärmer, hachz. Auf Euer Projekt bin ich flitzebogenmäßig gespannt. Und die Ausstellung - wenn Braunschweig net so weit wär.... Abendgrüße! Eva

    AntwortenLöschen
  17. Die Ausstellung scheint ja richtig gut gewesen zu sein, leider war ich im Hotel Ridaun und konnte selbst nicht dabei gewesen sein. Beim nächsten Mal aber bestimmt :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Die Ausstellung scheint ja richtig gut gewesen zu sein, leider war ich im Hotel Ridnaun und konnte selbst nicht dabei gewesen sein. Beim nächsten Mal aber bestimmt :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.