Mittwoch, 17. Januar 2018

Hexagon-Farbenwerke II im MuMi

Muster-Mittwoch Thema im Januar
Nachdem ich in der letzten Woche die geometrische Figur des Hexagons in seine Bestandteile wie Dreieck und Raute aufgedröselt habe, wollte ich jetzt auch ein paar 'richtige' Hexies liefern -
 eine schnelle Sache mit Schablone und Papier aus dem Fundus.


Das kunterbunte Papier entstand einmal mit diesen herrlich intensiven Sprühfarben, nur als Test, wild übereinander gesprayt - die hellen Stellen ergaben sich aus Wassertropfen.


Der schöne Schriftzug FARBENWERKE ist aus einem Foto entliehen, freigestellt und zur PS-Brush gemacht.
Hier, bei Mano hatte ich das Foto gesehen... und sie hat mir netterweise erlaubt, es zu verwenden. Danke dir noch einmal!


Mit Hilfe einer Papp-Schablone und Stift habe ich nun die schönsten Stellen im Buntpapier markiert und außerhalb der Linien mit der Schere ausgeschnitten




 KLICK -  Ganz viele Hexie-Diamanten...
hin- und hergeschoben, dann angeordnet nach Farbverlauf...






Ein paar der Farb-Diamanten 
habe ich als Waben-Vermusterung dann noch ins Sketchbook geklebt, in dem ich all meine Ideen für den Muster-Mittwoch festhalte - schon im 3. Jahr!
Hier, in Michaelas Sammlung finden sich noch mehr Ideen zu dieser Form.

... und nächste Woche wird geschnitzt!
Aber vorher gönne ich mir noch ein ganz besonderes Event in NRW...guckt mal hier, was 4 kreative Köpfe dort auf die Beine gestellt haben! Ich freu mich drauf und bin schon so neugierig!

Kommentare:

  1. Servus Ulrike,
    was brauchst du eine "Werkzeugkiste", wenn du "Farbe + Schere" hast ;-))
    Da hast du den "Fleiß von den Bienen" übernommen!!!
    Dann eine gut "geschnitzte" Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. wie mein vorgänger... summ summm summmm...biz

    AntwortenLöschen
  3. ARGH, sind die schön!!! Falls Du davon mal eine kleine Tüte loswerden willst, sag mir, gegen was Du tauschen würdest, ich bin hin und weg und wär sofort dabei. Ich kann ja keine Farben, aber ich mag sie sehrsehrsehr.

    Entzückt
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. Skizzenbuch für den Mustermittwoch ist übrigens eine ganz hervorragende Idee, ich such nachher gleich eins raus und übertrage ihm diese ehrenvolle Aufgabe.

    AntwortenLöschen
  5. erst dachte ich an brushos, aber wahrscheinlich sind die dylusions noch farbintensiver. durch die hellen stellen "glitzern" sie in der menge echt wie Edelsteine!
    ich bin sehr gespannt, was du über köln berichten wirst. viel Freude dort!
    lg, johanna

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja auch eine gute Idee, die Hexies zu schnippeln; noch dazu aus so einem tollen Papier! Auf Schwarz angeordnet sehen sie SUPER aus!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Oh schön, diese Hexies im Farbverlauf! Und auf dem bunten Papier sind so schöne Effekte entstanden. Macht Spaß, anzuschauen! LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Gehe ich dann recht in der Annahme, dich am Sonntag kennenlernen zu können?
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Ah, another feast of color for my eyes.
    Beautiful, Ulrike!
    (Thanks for the links.)
    :]Chris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike
    ich bin wie immer fasziniert von so viel
    Kreativität - gefällt mir super gut.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  11. wie toll, dass du nach köln fährst - da werd ich ja richtig neidisch!!
    deine heutigen edelsteine sind famos - diese farben schillern ja wie in einem regenbogen. und so fleißig warst du auch noch! ich hatte ja nach 20 stück zum ausschneiden keine lust mehr...
    jedenfalls hast du ein tolles fliesenmuster im sketchbook gelegt. ich bin schon neugierig auf deine mumi-stempel!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  12. Welch eine Fleißarbeit!!!Und Fließarbeit ebenso :-)...schöne Farbeffekte sind das. Einen schönen Workshop wünsche ich Dir :-).Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, jetzt habe ich es gelesen...toll! Einen tollen Besuch bei 15x15 wünsche ich Dir :-). Stellst Du auch aus?

      Löschen
  13. Das ist wieder astreine Ulrike-Qualität. Deine leuchtenden Diamanten sind wunderschön. Bin schon gespannt, was du am Sonntag zauberst.

    Gute Fahrt und bis dann
    ela

    AntwortenLöschen
  14. Toll hast Du gesprüht! Dieses Hexagon kleben würde mich verrückt machen - Alle Achtung, das muss ja richtig zeitaufwendig sein.... sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  15. Very interesting process, and stunning results!

    AntwortenLöschen
  16. Wow die Musterung deiner Hexagone ist wieder wahnsinnig schön. So farblich sortiert wie in deinem Journal sieht das super aus. So könnte ich mir gut einen Fliesenfries in einem weiß gefliesten Bad vorstellen, ein Traum.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Boah!!! Sind die schön! Wirklich kostbare Diamanten! Meinereiner hätte sie jetzt auf der Linie ausgeschnitten... ;-).
    Bewundernde liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. Toll deine schillernden Hexies. Ich wünsche dir eine gute Zeit in Köln.Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  19. Oh, wow. Wunderbare Diamanten! Danke fürs Zeigen. Ganz herzlich, Eli

    AntwortenLöschen
  20. Wow was haben die schöne Strukturen! Bringst du Sonntag ein paar davon mit? Und dein Musterbuch? Ich möchte blättern. Wir haben heute wegen Sturmwarnung das Kreativlabor geschlossen, aber Sonntag wird es wieder alles gut sein!
    Musterdank am Donnertag und schöne Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  21. ahhh das sieht ja so schön aus diese Form und diese Sprühfarbe!
    Viel Spass beim Treffen in Köln!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  22. Da hast Du ja fleißig geschnibbelt! Jedes Hexagon für sich ist schon ein kleines Kunstwerk, aber zusammen, und dann noch mit so tollen Farbübergängen, wirken sie natürlich noch viel besser.
    Viel Spaß im Kreativlabor, liebe Ulrike!
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Also in deinem materialfundus würde ich aber auch zu gerne mal stöbern, liebe Ulrike! Das sieht alles toll aus, was du hervorzauberst und vor allem damit zauberst! Die bespritzelten Hexies sind auf Papier gemalt schon toll, aber mit dem Schwarz als "neutralen" Untergrund gewinnt das gut an Gewichtung und sieht einfach nur phänomenal aus. Klasse!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  24. Nur ganz fix vorbeigehuscht,ein Pracht die Papierdecke.Hier eher Trauriges ,Ausverkauf in dem Laden,der Heimat der Papaierflüsterer, in den ich dich als erstes geführt hätte im März.
    Viel Freude in Köln!!!Bin in Gedanken dabei.
    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  25. wow, lots of glitter and glamour !

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Ulrike,
    ich staune immer wieder, was Du für tolle Ideen hast.
    Wie schön, dass Ihr Euch mal wieder in Köln zum gemeinsamen Werkeln getroffen habt,
    winterliche Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen
  27. So schön bunt! Und die Idee mit dem Buch ist ganz wunderbar.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Your hand-made stamp, not just an "A" but with all the details, your word brush, your sprayed and cut hexagons - so much work and so beautiful the results. I am bowled over.
    The row of coloured sprays are so enticing.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.