Sonntag, 17. September 2017

September-Fahrt mit der Reptiliengruppe

Seitdem bei mir eine Schlange als Haustier eingezogen ist, bin ich Mitglied der Reptilien-Stadtgruppe Kassel. Wir treffen uns monatlich zu interessanten Vorträgen, sind im Naturschutz aktiv, unternehmen im Mai immer spannende Exkursionen und jeden September eine gemeinsame Fahrt in diverse Zoos.


Am letzten Sonntag besuchten wir den kleinen, aber feinen Privatzoo TÜMPELGARTEN in Fulda - und hatten zwischen 2 Regentagen sogar Wetterglück.
- KLICK -



















Draußen, in großen Volieren, zwitscherten bunte kleine Sittiche, die Pfirsichköpfchen
und daneben turnten unermüdlich mehrfarbige putzige Eichhörnchen herum. Das Laufrad war bei ihnen besonders beliebt, manchmal rannten 3 Hörnchen gleichzeitig darin um die Wette! Sie waren so schnell, dass ein scharfes Foto unmöglich war - hier 4 Bilder in klein als Bewegungsstudie...



Es gab noch viel mehr interessante Tiere im kleinen Haus, hier nur eine kleine Auswahl.
Der große grüne Leguan, den ich so mag...


... viele schöne Fische, wie auch den Wels


... exotische Insekten wie die Gespensterschrecke - ganz links sitzt eine Kleine


Am meisten fasziniert haben mich aber die Kuba-Krokodile,
eine bereits fast ausgestorbene Art, gejagt für Schuhe und Taschen, wegen ihrer so schön gezeichneten Haut.
Dieses hier sind Babies, 1 Jahr alt und ganz toll auch unter Wasser zu beobachten .




Ganz froh bin ich über dieses Foto, 
Mama oder Papa durch die Scheibe ihres großen Extra-Aquariums aufgenommen.
Zwischen diese Zähne möchte man wirklich nicht geraten!


Nachmittags noch ein kleiner Erkundungsgang der Fulda entlang, 
auch hier am Fulda-Ufer hat sich Drüsige Springkraut breit gemacht...


Wie habe ich mich gefreut, einmal selbst eine Ringelnatter entdeckt zu haben!
Sie sonnte sich am Tümpelrand und ich konnte recht nah an sie heran, bevor sie mich bemerkte.




Und noch eine weitere Ringelnatter kroch mir hier in Wassernähe über den Weg, zu schnell für ein Foto.





Aber es war die richtige Tageszeit für Zaun-Eidechsen, die jetzt in der Sonne ein wenig Wärme auftankten.
Unten rechts ein schön gezeichnetes Weibchen.
Links eine kleine schwarze Waldeidechse. 

Ein Suchbild zum Abschluss!

In dem wilden Grünkram habe ich das große Heupferd doch immer wieder aus dem Auge verloren!

Es war ein so schöner Tag wieder!
Herzlichen Dank für nette Bewirtung und die informative Führung an die Vereins-Freunde im Tümpelgarten.

Kommentare:

  1. Lauter Lieblingstiere! Seit Kindertagen habe ich keine Ringelnattern mehr gesehen, und du hast gleich doppeltes Glück!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. die aufnahme des krokodilmauls ist ja wirklich großartig! nein danke, da muss ich auch nicht meine hand reinhalten!! auch bei mir ist es lange her, dass ich eine ringelnatter gesehen habe, obwohl ich ja viel draußen unterwegs bin. eidechsen sind mir da schon häufiger begegnet. ich mag es sehr, wenn sie sich auf aufgewärmten steinen sonnen!!
    schöner ausflug (die eichhörnchen würde ich allerdings lieber im wald als im käfig sehen...)!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderschöne interessante Aufnahmen das sind und toll dass du in diesem Verein drin bist!
    Der Privatzoo ist toll und deine Fuldatieren und Landschaft am Fluss mit der Grossaufnahme ist spannend von der Ringelnatter.

    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für tolle Aufnahmen - nicht nur das Krokodilmaul. Auch die anderen Großaufnahmen sind super.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Seitdem in Bulgarien bei einer Pipi-Pause in einsamer Natur mal eine dicke Schlange mit Zackenmuster knapp vor meinen Zehenspitzen das Weite gesucht hat, bin ich von diesen Tieren nicht mehr so begeistert. Aber deine Vogel-Fotos sind jedes mal einsame Spitze.

    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  6. Awesome photos although I do not share your love of reptiles. Still, they are physically beautiful - sometimes too beautiful as they are killed for their skins... It is wonderful that there are safe havens for them on this earth and that people like you, Ulrike, are active in conservation!
    Kind regards, Chris

    AntwortenLöschen
  7. irre diese Fotos! Vielen Dank fürs mitnehmen! Ich bin ja ganz beglückt. Ach all das Viechzeugs, herrrlich und die Krokodülchen sind zauberhaft - das Zähnefoto ist ein ein Superportrait! Wunderbare Bilder, wie immer, Ulrike. Das Heupferdsuchbild ist drollig. Lieben Wochenanfangsgruß, draussen lärmen die Gerüstbauer, dass es kracht und die Sonne scheint durch die Platanen. Eva

    AntwortenLöschen
  8. Wow - was Du da für einen tollen Tag hattest! Fantastische Aufnahmen!Danke für's Mitnehmen!
    Eine schöne neue Woche!

    AntwortenLöschen
  9. Diese Septemberfahrt wird sicher unter "besonders erfolgreich" abgebucht werden!
    Klasse Aufnahmen - das "zahnportrait" sagt ganz deutlich aus: "Mama, er hat überhaupt nicht gebohrt" ;-))
    Schöne Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Eichhörnchen mit so einem einem Schwanz habe ich noch nie gesehen, so schön.
    Herrliche Fotos hat du uns mitgebracht. Kleine Eidechsen haben wir im Urluab so viele geshen, aber immer war die Kamera nicht parat und sie flitzten zu schnell davon.
    Tolle Krokodilfoto!
    Tierisch gute Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  11. wieder so ein ausflug, auf dem ich gerne dabei gewesen wäre - die Fotos sind einfach herrlich! Reptilien sind einfach faszinierend. aber auch die anderen Tiere hast du gut vor die linse bekommen!
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbare Fotos hast du uns von deinem Ausflug mitgebracht, besonders die Ringelnatter ist super getroffen. Krokodile sind eigentlich perfekte Lebewesen und Jäger, aber der Mensch mit seinen Waffen ist ihr einziger Feind. Wir haben gerade auf Arte einen tollen Bericht über die großen Nilkrokodile gesehen, faszinierend.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. DAnke liebe Ulrike für die wunderschönen Photos und den Beweis, dass wir was verpasst haben, weil wir leider diesmal nicht dabei waren... Liebe Grüße Bettina und Dierk

    AntwortenLöschen
  14. huaaaahhhhh.... Da hattest du aber wirklich einen schönen, bunten Tag!
    Tolle Tiere gibt es dort! Ich muss mal schaun ob es hier auch sowas in der Art gibt. Echsen & Ringelnattern habe ich bisher auch noch nicht gesehen!
    Hach, den Tag hätte ich auch gern mit dir dort verbracht!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.