Sonntag, 30. Juni 2019

12tel Juni-Blick & Marienkäfer-Entwicklung im Makro

Heute beginne ich lieber mit etwas Schönem:
Marienkäfer - eben frisch geschlüpft! Gleich noch mehr Bilder...


Aber jetzt wird es schlimm: Die Zikade ist weg, einfach übermalt worden!
Irgendwie hatte ich es schon die ganze Zeit befürchtet, war aber jetzt doch richtig schockiert und traurig, als das hier sah! Es hätte mir ja nichts ausgemacht, wenn sie vom Grün zugewuchert wäre... aber das hier!!!

 Verschwundene Graffiti-Zikade - 27. Juni 2019   -  17: 30 Uhr

Da muss ich mir auf jeden Fall etwas einfallen lassen - und wenn ich zum illegalen Sprayer werde!
Ein wenig Schiss habe ich ja, bräuchte Jemanden, der dann Schmiere stünde...


Auch mein 2. Blick-Motiv macht mir keinen Spaß mehr,
 denn hier wird mit Sicherheit kein neues Spielgerät mehr aufgebaut! 

 Spielplatz/Ecke Schrebergarten  27.06.19   -  9:30 Uhr

Gegenlicht durch die Morgensonne
Die federnden 'Soft-Fliesen' in der Mitte, wo sonst immer die Seilbahn lief, werden bestimmt bald abgebaut und bitte, bitte nicht durch einen Alphaltweg ersetzt!
Mal schauen, ob es in der Bilder-Sammlung von Eva glücklichere 12tel-Blicke gibt.



Metamorphose auf einem Sonnenblumenblatt
Innerhalb nur einer Woche wurde aus der verpuppten Larve ein Marienkäfer


 KLICK

In der prallen Sonne vollzog sich die Verwandlung, und ich hatte das Glück, den Käfer noch vor Ort einzufangen!

Anfangs war die Farbe des Käfers noch überwiegend Gelb und die Ränder der Punkte verschwommen. 



Er krabbelte dann hoch zur Sonnenblumenknospe und verharrte im Schatten, wurde immer schwärzer über Stunden. Leider habe ich seinen ersten Flug verpasst!


Kommentare:

  1. Was für tolle Makros du machst! Bei mir halten die Balkonbesucher nie still....
    Deine beiden Blicke haben sich ja wirklich schlimm verändert(auf meinem Bild fehlt auch ein Baum). Wenn ich in der Nähe wäre, würde ich ganz sicher Schmiere stehen. Du könntest die Zikade von deinem Foto auf eine Schablone übertragen und drübersprühen; da würde man sich wundern!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. OMG! Das ist 12telBlick-Sabotage!!! Zwei mal Pech... das kann doch nicht sein. Mir haben sie letztes Jahr auch einfach die alte Mühle abgerissen... passiert. Aber ich bin sehr gespannt, welches Graffiti du anbringen wirst, Schablone bietet sich an, das geht dann ganz fix. Pssst... hab nix gesagt. :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ach jetzt habe ich die lösung! ein marienkäfer...während der ferien habe ich solch kleine insekten fotografiert...wusste aber nicht was es ist! DANKE :)))
    und auf die weisse mauer müsste man etwas kleben, oder mit schablone malen...geht schneller! liebe, heisse grüsse

    AntwortenLöschen
  4. .....deine Zikade hat sich einen anderen Platz gesucht - eine Frechheit !
    Hast du auch genau geschaut, ist sie nicht nur "um die Ecke" gekrabbelt ;-)
    Deine Makros sind suuuuper!!!!
    Einen guten Start ins zweite Halbjahr 2019,
    Luis
    (....zum Schmiere-stehen hätte ich zwar Zeit, aber der Platz ist mir ein bisserl zu abgelegen)

    AntwortenLöschen
  5. Ups mit dieser Veränderung hast du sicher nicht gerechnet, radikal würde ich sagen. Ob dich jemand beobachtet hat wenn du das Graffiti fotografiert hast? Also wenn alle 12telBlick Sammler protestieren ob dem weissen Fleck muss das Graffiti bestimmt wieder dorthin.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin entsetzt! Die Zikade einfach übergestrichen ... Frechheit. Immer muss irgendjemand aufräumen. Schade.

    LG
    Aqually

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike,
    oje, die Zikade wurde übermalt und zwar wurde die ganze Ecke erneuert, denn auch all das Grün wurde entfernt. Wäre schön, wenn die Mauer so weiss gemalt wurde, damit etwas Neues darauf Platz hat ;-)
    Liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  8. Was für Banausen es gibt! Und Spielflächenzerstörer. In Hamburg gibt es eine Agentur, die Hecken und Blumen auf Wände malt und damit den Schmierereien Einhalt gebietet. Das wäre was für die Zikadenmauer! Vielleicht bekommst du ja die Erlaubnis, neu zu schablonieren?
    Sooo schöne Naturbilder bei dir. Da hast du ein Händchen für.
    Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  9. oh weia, das ist ja doppelter mist... es gibt immer leute, die alles "schön aufgeräumt" haben wollen - dabei verschlimmbessern sie meist. vermutlich würde es einem gar nicht groß auffallen, wenn man nicht wie du den fokus genau auf diesen platz gelegt hätte... das ist spielverderberei...
    dafür umso schöner deine marienkäferbilder. sehr schön festgehalten, diese entwicklung. und da marienkäfer glücksbringer sind... ♥♥♥ das positive behalten, das negative vergessen...
    hab eine schöne woche! liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  10. die zikate hast du 5 mal für uns gezeigt * nicht schlimm wenn sie weg ist * es ist nur eine abbildung und vieilleicht kommt da von alleine eine andere überraschung :) und deine bilder von dem marienkäfer sehr schön!!!!
    schöner sonntag !

    AntwortenLöschen
  11. Ja, manchmal hat so ein Blick auch seine Überraschungen... Ich erinnere mich noch an meine geköpfte Trauerweide...
    Dafür sind die Makros um so schöner.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Och Mensch!!!
    Wie schade. Gleich beide Motive, die "vernichtet" wurden. Aber vielleicht entwickelt sich ja doch noch etwas Neues an den Stellen im Laufe des Jahres. Bin gespannt.
    Schön finde ich die Aufnahmen der Marienkäferlarven. Hatte ich noch nie gesehen. Danke.
    Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  13. Na ist das vielleicht deppart. Ich kann's gar nicht glauben. Wie kann das nur so schief gehen.
    Ich steh Schmiere!
    Nicht aufgeben. Lass Leute ins Bild .. das könnte noch Abwechslung bringen!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Wie ärgerlich, dass gleich beide deiner Blicke sabotiert wurden. Es wäre doch viel besser gewesen, hätten die Abbauer und Pinseler statt dessen irgendwo ein paar Säcke Müll eingesammelt oder sonst etwas Sinnvolles für die Umwelt getan. Wie toll, dass du den Marienkäfer während seiner Verwandlung fotografieren konntest. Die Fotos sind super! Ich habe in den letzten Wochen auch jede Menge Käfer und Falter fotografiert, leider aber ohne Macro.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Och schade! Was machst du jetzt? Bin neugierig wie es weitergeht.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. hach, dieser deutsche Ordnungssinn... Schade um die Zikade, und das wuchernde Grün ist auch gleich weg... So eine Marienkäfermetamorphose mal im Zusammenhang zu Gesicht zu bekommen, ist ja toll. Wunderbare Bilder. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. :( schade um die Zikade! Da ist ein Kunstbanause am Werk gewesen, pfui! Da muss dringend etwas neues drauf. Hell vorgestrichen ist es ja schon :D
    Schade auch um das fehlende Spielgerät!
    Die Käfermetamorphose ist prächtig. Gratulation!
    Viele liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinn, tolle Aufnahmen, das konnte ich auch noch nie live erleben, wirklich gut eingefangen!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  19. Sieht aus, als ob Du die Ordnungs- und Aufräumwut, die man uns Deutschen ja nachsagt, auf frischer Tat ertappt hättest...
    Deine Makros sind wirklich klasse!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Herrlich Deine Makros Ulrike! Das ist ja echt schade mit Deinen 12telBlick Motiven. Tut mir leid. Schönen Juli!

    AntwortenLöschen
  21. So happy you ended with the ladybird becoming a ladybird. I had no idea that this was what happened or how ladybirds became ladybirds. Your photographic skills are exceptional.
    So the graffiti creature has disappeared and we all miss it; However hopefully you will replace it with your own? How strange that someone came and painted over it.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ulrike,
    herzlichen Dank für diese wudnerbaren Bilder, nicht nur von der Entwicklung des Marienkäfers! Dies konnte ich in diesem Jahr auch zum ersten Mal beobachten und in Bildern festhalten :O)
    Daß die Zikade weg ist, ist so schade! Wenn ich in der Nähe wäre, würde ihc glatt Schmiere stehen *lach*
    Hab einen herrlichen und entspannten Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  23. da hat ja mal wieder ein korinthenkacker zugeschlagen! "unkraut" giftgespritzt und deutsche reinlichkeit in szene gesetzt. ich kann nur zu gut verstehen, wie enttäuscht du bist. mal sehen, was die kleingärtner jetzt mit dem weg machen. vielleicht sind ja doch einige dabei, die kapiert haben, das asphalt keine lösung ist.
    deine marienkäferentwicklung ist wirklich faszinierend, das hab ich noch nie so gesehen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  24. ach wie schade dass die Zikade verschwunden ist ! Was jetzt ? Eine neue Stelle suchen?

    AntwortenLöschen
  25. oh ja bitte bitte werd zur illegalen sprayerin. ich steh schmiere. schade dass deine 12tel blicke sich so verändern, schnief. dafür sind deine käfermakros ja ein gedicht! wow! herzliche nachtgrüße, eva

    AntwortenLöschen
  26. Wow,was für tolle Fotos du wieder gemacht hast! Vor allem die Marienkäferserie!!!
    Schade mit deinem 12tel Blick. Tom hat auch ein wenig die 12tel Blick Krise...aber aus anderen Gründen wie du...
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Wunderbar wie du die Käferentwicklung eingefangen hast, echter Glücksfall. Die Larven sehen ulkig aus so gerillt. Schade daß die Zikade überpinselt wurde, war so dekorativ. Kunstbanause am Werk grr. Auch der andere Blick ist in Auflösung, wie schade. Was Mutter Natur im Lauf des Jahres verändert ist ja ok und sehenswert, aber was die Menschen verändern leider nicht immer.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Deine Beobachtungen des kleinen Marienkäfers find ich ganz beeindruckend. LG Carola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.