Mittwoch, 10. Juli 2019

Tropisches 2 im MuMi

Der Temperatursturz von tropisch auf herbstlich in den letzten Tagen
wirkt sich lähmend auf meine Kreativität aus!
... und doch hatte ich gestern noch eine Blitz-Idee zum Tropenthema im Muster-Mittwoch...


 Ich habe mir eine Hawaiihemd-Schablone geschnitten, mit dem Skalpell, ohne Plotter...


... mit Gedanken an die noch vorhandenen Testpapiere in tropischen Farben und Mustern  aus der Sommerpost 2016. Damals hatte ich mir so nach und nach eine Passionsblume geschnitzt...




Na, was sagt ihr zu meiner Kollektion von Hawaii-Hemden?
Diese Hemden sind einfach ein Lebensgefühl - ich mag sie sehr und habe mir vor Jahren mal selbst eines genäht und ärgere mich jetzt sehr, dass es nicht mehr da ist.


... und noch ein Bild, was jeder kennt - ach, Elvis!
Ab geht's in die Tropenmuster-Sammlung der Müllerin ...


Hier noch mein Papageien-Muster aus Woche 1, was ich nur auf Instagram gezeigt hatte...
Wer sich dafür interessiert, was ich sonst noch so mache, sollte vielleicht dort auch mal schauen - da schwimmen u.a. auch all meine Freitagsfische...


Kommentare:

  1. Ach wie cool! Sehr sehr schön, die Kollektion, auch wenn ich sie nicht anziehen würde. Die Schablone ist der Hammer und so vielseitig einsetzbar. Ich wünsche mir jetzt zu jedem Thema eine Hemdenkollektion. Und bei mir spriesst die Kreativität bei kühleren Temperaturen eindeutig besser!
    Musterdank und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. ...davon könnte ich jetzt einige brauchen - die würden mich in meinem Dschungel fast unsichtbar machen - ich meine schon wegen der vielen "fressfreudigen Einwohner" ;-))
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. drei jahre ist das mit den passionsblumen schon her? ich weiß es noch wie gestern... immer noch wunderschön! ... und die tollen papgeien!! ich liebe hawaiihemden, leider kriegt man sie nicht immer... muss morgen in münchen mal die augen offen halten. bin übrigens sehr froh, dass ich nicht bei 35° dort herumtigern muss, das würde mich total lähmen und meine haut verträgt das auch immer schlechter. ich bin froh über die jetzigen temperaturen, es ist ja immer noch warm genug, um im t-shirt zu laufen.
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  4. Sehr gefällig! Der Passionsblumenstempel ist wunderschön!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe bis zur Geburt unserer Söhne Hemdenstoffe entworfen und finde schon aus diesem Grund deine Idee supercool. Deine Hawaii-Hemden sind sehr schick geworden.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Unbedingt! Hawaiihemden gehören zum Tropenfeeling dazu, liebe Ulrike, und ich bin sicher, auch in Natura würden diese Hemden eine menge Abnehmer finden! Die sind ja richtig cool - vor allem im Gegensatz zu den sonstigen Exemplaren, die man oft in Herrenabteilungen findet ;-) Großartig also und sehr geschickt gemacht. LG. SUsanne

    AntwortenLöschen
  7. Oh, lieeb Ulirke,
    Hawaiihemden .. ich liebe sie *lach* Der Stempel ist klasse geworden und Deine Musterseiten sind wunderschön!
    Die Passionsblume hast Du wunderschön geschnitzt, bei mir ist ja nach vielen Jahren die Passionsblume im Garten wieder zum Vorschein gekommen und erfreut uns jeden Tag mit ihren bezaubernden Blüten!
    Die Papageien-Muster sind auch wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Manchmal tut so eine Abkühlung der Kreativität auch gut - bestes Beispiel: deine Hemdenkollektion! Der Hammer. Auf Schablonen wäre ich nicht gekommen. Super Einfall. Könnte vielleicht Röcke ergänzen?
    Deine Passionsblume verzückt mich heute noch. Schön, dass sie wieder zu sehen ist.
    Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  9. sehr schön die idée mit den Hawaii-Hemden sowie die Passionsblumen mit den zarten farben * und natürlich in dein instagramm-konto gerne nachgeschaut : super !
    liebe grüsse
    mo

    AntwortenLöschen
  10. Sehr coole Idee. Geschmunzelt habe ich über "ohne Plotter" ausgeschnitten.
    Deine Hemd-Entwürfe solltest Du einem Modelabel anbieten. Magnum, kennt den noch jemand?, hätte sie bestimmt gerne getragen.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Passionsblumendruck ist der Wahnsinn, so realistisch, toll aus den verschiedenen Teilen zusammengesetzt. Perfekt für die klasse Hawaiihemden. Genial wie du die Schblone von Hnad geschnitten hast. Da braucht man einen richtig guten scharfen Cutter nicht wahr? Auch die Papageienseite ist super gemacht, schöne Farben. Alles voll das Tropenfeeling.;)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Von deiner Passionsblume war ich damals hin und weg. Sie ist nach wie vor der Clou in meinem Paradiesbuch. Sehr witzig das nun mit dem Hemden zu verbinden.Warum bin ich denn da nicht draufgekommen als Stofftante? Bin aber gerade weit weg vom Mustern.So schade, dass ich nun nicht mehr sehen kann, wie du im Hawaihemd aussiehst!:)
    Buntfröhliche aloa-Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  13. Sensationell, deine Hemden! Und ich bin froh, dass ich auch so tolle Passionsblumen-Paradies-Seiten von dir habe. Inzwischen steht das Buch aufgeschlagen auf meinem Regal -
    sehr anregend.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulrike, auf die Schnelle und sehr verspätet: deine Hawaihemden sind superklasse! Sowohl die Schablone als auch die Muster. Daumen hoch!!!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie paradiesisch gemustert, sowohl Hawaii als auch Papagei!
    Sehr schöne Zusammenstellungen.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  16. I remember this passion flower and how you made it from several home-made stamps, so creative and beautiful were the results and also are here. I saw your fabulous shirts on Instagram but how nice to have more details of how you created them and I like seeing them on your shetchbook too.
    Your stamp-cutting abilites are much to be admired.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.