Freitag, 28. Dezember 2018

Rund um Weihnachten

Gerade sind wir ja zwischen den Jahren...
ich habe ja ein wenig pausiert, wegen Besuch und so, aber ich will noch mal zurückblenden mit ein paar Bildern, der Vollständigkeit halber, denn mein Blog ist ja mein Bilder-Tagebuch.
Hier seht ihr meinen Lichterbaum, mit einer Lichterkette erst am Heilig Abend geschmückt, die deckenhohe Euphorbie, als Tannenersatz.


Kurz vorher, am 20. Dezember ist mein Haustier in die Winterruhe gegangen.


KLICK 

Wie immer kam Luca zuerst auf die Waage und verschwand dann erst einmal unter dem Laub. Doch dann wurde die neue Behausung ausgiebig inspiziert, bevor sich meine Schlange in die Schlafhöhle zurück zog.
Durch das Plexiglas werden die Bilder nicht ganz scharf... 
Wir sehen uns dann in 2,5 Monaten wieder!


****************************************
Ja, ich habe mir wieder einen Gummi-Adventskalender gegönnt!
24 Papiertütchen mit Stempeln, herrlich schräg, jeder Tag ein Fest!


Mit Buntstiften koloriert, im Arbeitszimmer an der Pinnwand...montiert wird später.
Die Stecknadeln machen die Größe deutlich.


***************************************

Einige, nur wenige Weihnachtskarten sind dann auch noch entstanden auf den letzten Drücker...


Mark- Making Versuchspapiere wollte ich mit Blattgold versehen. Das ging aber gründlich schief!

Die Anlegemilch klebte nicht mehr richtig, so gab es kahle Stellen, mein Rettungsversuch: Aquarellfarbe darüber.
Ok, kleine Tannen daraus geschnitten, ein wenig Kalligraphie mit Gold - und fertig.


Am 24. wurde die Weihnachtspost geöffnet, so lieb alles, aber ich zeige nur diese:
Meine Lieblings-X-MAS-Card (v. Holger) Horst Tappert wünscht mir ein frohes Fest, wie cool!


Heilig Abend im kleinen Familienkreis mit ganz viel Lichtern, lecker Essen und Spiele spielen.


Nach Weihnachten
An meiner Flur-Pinnwand haben die schönsten Extra-Karten zum Mark-Making-Projekt Platz eingenommen. Ein Dank an Elvira li.o., daneben Ela, darunter Eva und die Tannen kamen gestern von Julia aus Albanien, die zu gerne auch mitgemacht hätte im Nachhinein.


Schwarz-weiß hinter meinem Sofa - es sieht sehr großartig aus und passt perfekt!
Die Sterne in Bildmitte sind von Nele, darunter pures Mark-Making von Katrin, Schnee auf dunklem Kleisterpapier von Christine, darunter Weihnachtskugeln von Josefine und zum 25. noch einmal echte Mark Making-Kugeln von Marina. Ein wenig Platz und Hoffnung für die noch fehlenden Karten ist noch!


Ein Weihnachtsgeschenk: meine rankende Erbsenpflanze treibt eine erste Blüte!


Für Blogbesuche finde ich hoffentlich auch bald wieder Zeit - gerade wieder Besuch -  aber ich melde mich ganz sicher noch einmal im alten Jahr.

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    meine besten Wünsche zum neuen Jahr an dich.
    Ein Schlange, ohh, ich habe Respekt vor ihnen aber als Haustier???

    Mit lieben Grüßen Eva
    auf ein neues Bloggerjahr.

    AntwortenLöschen
  2. alle diese hände, karten, kréationen, lichter und tiere ... sehr schön, nur die schlange als haustier... bei mir müsste sie das ganze jahr schlafen... wünsche dir ,alles liebe und ein schönes , neues jahr mit viel schaffensfreude !

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da kann ich ja eine Menge kommentieren... also zuerst deinem Haustier einen guten Winterschlaf wünschen, dann großes Staunen über die Blüte an deiner Erbse (meine lebt noch, aber ohne Blüte, deine tolle Weihnachtskarte steht noch auf dem Regal und zum Schluss riesengroße Begeisterung über deine neuen Stempel!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Das wird ja wieder ein "gut gestempeltes" Jahr ;-))
    Dein Haustier ist aber spät in die Winterruhe gekrochen. Zeigt das etwa an, dass auch wir mit einem langen Winter rechnen müssen?
    Egal, 2019 beginnt Übermorgen, springen wir auf den "Zug der Zeit" auf und fahren wir mit und genießen wir die Aufenthalte!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Die Weihnachtspostkarten sind wunderschön. Aus "Katastrophen"-Papieren zaubern wir doch noch die schönsten Sachen. Liebe Grüße, bis auf zwei Karten sind bei mir übrigens nun alle da aus der Gruppe 2. Komm gut ins neue Jahr - Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike,
    danke für diesen schönen Rückblick! Du hast eine Schlange? Da wußte ich gar nicht, ein hübsches Tierchen!
    Deine Weihanchtskarten sind wunderschön und auch ich durfte mich glücklich schätzen, eine davon in meinem Briefkasten zu haben! Herzlichen Dank nochmal dafür! *lächel*
    Die Hängeerbse ist so schön, ich mag diese Pflanzen auch sehr, aber daß sie auch blühen, das wußte ich gar nicht! Ich hab lange keine mehr gehabt ... hmmm, das sollte ich vielleicht ändern? ;O)
    So, und bevor ich wieder weiterziehe, noch eine kleine Info für Dich : Deine Socken sind fertig, heute werde ich noch die Fäden vernähen und am Mittwoch gehen sie zu Dir auf die Reise ;O) Ich melde mich dann aber auch nochmal per Mail bei Dir ;O)
    🍀🐷 Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen Tag und ebenso einen guten Rutsch in ein schönes, freundliches, friedvolles, kreatives und vor allem gesundes Neues Jahr 2019! 🥂🐷🍀
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥💖

    AntwortenLöschen
  7. schönen Rückblick zeigst du uns und dein Wohnzimmer sieht grossartig aus. Vielleicht auf Holz kleben, ein big piece of art davon machen, so dass es dort bleiben kann.Passt pergekt und sieht genial aus ! LG, Annick

    AntwortenLöschen
  8. Dann wünsche ich Luca einen guten Schlaf für die nächsten Monate.
    Mit dem Adventskalender hattest du bestimmt jeden Tag Spaß und deine Stempelsammlung ist wieder ordentlich gewachsen. Die schöne schwarz-weiße Post war sicher auch ein tägliches Highligt. So eine Hängeerbsenpflanze habe ich vorher noch nie gesehen. Sie gefällt mir sehr gut, aber sie wäre wohl für die Miezen ein zu verführerisches Spielzeug.
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. spät, aber doch noch... ein toller lichterbaum und sehr schöne türkis-schwarz-goldene tannen! auch euer markmaking projekt sieht in der summe einfach klasse aus. die zettis: genial, oder?
    ich summe noch ein schlaflied für luca und schicke dir liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike, ich habe mich grad auch ein wenig in die Winterruhe begeben, wie dein Haustier... aber wiegen werde ich mich lieber nicht... ;-)
    Die Stempel sind ja sehr, sehr witzig!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Gute Nachtz Luca. Hachz, die Zettistamps sind ja hinreissend! Wo beziehst Du die? Gibts da n Katalog? Die Markmakingadventspost war auch in Deiner Gruppe ne Wucht. snailmail is soo schön. Winkegrüße! Eva

    AntwortenLöschen
  12. Hatte hier schon mal kommentiert und kam nicht durch. Auf ein Neues: Wunderschöne Adventspostkarten auch bei dir. Ich bin beeindruckt von der Vielfältigkeit. Ich finde, diese Sammlungen verschönern einfach jegliche Räumlichkeit.
    Wünsche dir noch alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Spaß beim Bloggen und grüße herzlich
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde deine Weihnachtskarten sehen gar nicht aus, als hätte da was nicht funktioniert, im Gegenteil, die sind ganz wunderbar geworden. Und mit dem dunklen Hintergrund ist es doch ein richtig "stille Nacht".
    Die schwarz-weiße Sammlung hinter dem Sofa sieht wirklich phantastisch aus. Einfach klasse.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.