Sonntag, 31. Mai 2020

12tel Blick im Mai 2020

Fotoprojekt im Jahreskalender
12 x im Jahr ein Motiv, immer vom gleichen Standort aufgenommen



Mein Weg zum Fotostandort führt mich jedes Mal durchs Karden-Biotop mit diversen Wildblumen -  hier summt und brummt es immer ganz wunderbar! 

Jetzt standen hier die Margeriten in voller Blüte! Ihr strahlendes Weiß hat richtig in den Augen geblendet - ach, wie ich sie liebe!

Angekommen am Hundeweg!
Inzwischen ist der Raps auf dem Feld links fast verblüht, saftiges Gras am Feldrand hat den kleinen Wasserlauf zugewuchert, und die Baumreihe ist nun auch begrünt .


Hundeweg 27. Mai 2020    -      15:20 Uhr

... und noch ein Blick nach oben
in die schön gefiederten Blätter der Eschen.

Der rote Pfeil zeigt meinen Foto-Standort,
im Hintergrund liegt der Habichtswald, mittendrin unser Stadtwahrzeichen mit dem Herkules.


Auch beim Zweitblick ist es grüner geworden, wenn auch in der Kirsche nur spärlich.
Links ein Holunder, rechts ein Holunder, Brombeeren in der Mitte...
viel mehr wird sich hier wohl nicht tun.


Am Bahndamm 25. Mai 2020   -   17:00 Uhr

Diese Runde gehe ich immer gerne, denn am Wegrand gibt es so schön Blühendes zu bestaunen, und dank meiner neuen Wildblumen-App weiß ich immer sofort, was ich gefunden habe.
Kennt ihr eigentlich das Orientalische Zackenschötchen?


...oder die Gewöhnliche Nachtviole



Mit einem Tag Verspätung geht nun mein grüner Mai an diesem Pfingst-Wochenende
zur Blick-Sammlung von Eva.

Kommentare:

  1. Hach, genau so wie dein Hundeweg sah mein Spazierweg auch aus, von dem ich gerade zurück gekommen bin. Nur gab es hier mangels alternativen Vergnügungen jede Menge Fußgänger und Radfahrer. Und auf der anderen Seite hatte ich statt Habichtswald den Odenwald. Wie sich die Dinge gleichen ...

    Ein schönes Rest-Pfingst-Wochenende wünscht
    ela

    AntwortenLöschen
  2. Am Hundeweg ist das Grün wirklich emporgeschossen. Eschen, wie schön! Hoffentlich bleiben uns auch gesunde Eschen erhalten. Nachtviolen habe ich letztens sogar im Wald gefunden. Wer weiß, wie sie dorthin gewandert sind.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend liebe Ulrike
    Holunder, das ist das Stichwort, denn ich wollte noch welchen holen zum Trocknen.
    Deine Blicke gefallen mir sehr, vor allem das Viadukt. Davon bin ich ein richter Fan.
    Dir schöne Pfingsten und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  4. Da hat sich aber an der "Halballee" auch mächtig was getan und der Bahndamm zieht ebenfalls ein Sommerkleid über!!!
    Schönen Juni,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Die weite Einstellung von deiner "Allee" ist ja auch wunderschön! Eine tolle Spazierrunde! Kein Wunder, dass da immer was los ist!

    AntwortenLöschen
  6. Ach, dein Margaritenfoto ist schön geworden! Und bei deinem 12tel Blick sieht man nun ganz deutlich, wie grün alles geworden ist! Gut, dass der Natur Corona egal ist...
    Wir haben auch eine Blumenbestimmungsapp. Das ist toll! Vor allem, wenn man sich, so wie ich, gar nicht gut mit Blumen auskennt.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Tagchen,

    Überaus schön zusammengefasst. Ist das damit erledigt?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Wajos

    AntwortenLöschen
  8. Es ist schon krass wie zackig es im Mai Grün geworden ist auf dem Wegefoto.
    Nacht- und Mondviole ist das Gleiche, oder? ich mag dieses silbertaler so sehr, die sie dann werden.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  9. Margeriten sind auch my favourite flowers !

    AntwortenLöschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Danke für deinen Besuch bei mir!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass der von dir verfasste Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung : https://ulkau.blogspot.de/p/datenschutz_22.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.