Sonntag, 17. Dezember 2017

Mal was ganz anderes...

Was ist das?
...alles andere als ein Geschenk!


Auflösung: Kreative Krücke

Ach, ich lag so gut in der Zeit... am Freitag Nachmittag Pakete gepackt, die am Samstag zur Post sollten...aber es sollte alles anders kommen.
Wie immer zu schnell unterwegs, bleibe ich mit dem Fuß in der Tür hängen und knalle voll auf's Knie! Mit Retterspitz-Wickel ins Bett, doch nachts vor Schmerzen aufgewacht... und das Schlimmste, ich konnte nicht mehr auftreten! Die Gehstützen unten in der Garage!
Aber da war ja noch der alte Wanderstock vom Trödel ... umwickelt mit Waschlappen, elastischer Binde und Einmachgummis hab ich die Metallspitze rutschfest gemacht!


Inzwischen kann ich mich mit Gehstützen fortbewegen ... und morgen erstmal zum Orthopäden. Jedenfalls fühlt sich mein Knie gar nicht gut an, keine Ahnung, was mir nun bevor steht, 
wann ich das nächste Mal wieder hier bin...


Kommentare:

  1. Oh je, hoffentlich geht's Deinem Knie bald wieder gut! Und wie gut, dass man mit aua-Knie immer noch kreativ werkeln kann (mit aua-Arm wäre das sicher schwieriger) ;-).
    Liebe Grüße von Frau Frosch (ich drücke die Daumen für das Knie)

    AntwortenLöschen
  2. Ach je, du Arme. Das ist wirklich nicht schön. Auch ich drücke dir die DAumen und wenn du deine Kreativkrücke nicht mehr brauchst, kannst du sie ja für MarkMakingVersuche einsetzen (ich dachte tatsächlich, dass du eine Verlängerung zum Malen gebaut hast). Mir ist heute auf mein parkendes Auto jemand draufgefahren und hat es auf ein weiteres Auto geschoben. Zum Glück ist niemand etwas passiert und der Blechschaden kann ja repariert werden. Gute Besserung wünscht dir Karin

    AntwortenLöschen
  3. Oh Ulrike, I hope it is not a bad slip and that you will soon be OK very soon. It is so easily done, one minute up, the next second down. I hope you can get to your art materials and enjoy making art while your poor knee heals. Sending good thoughts.

    AntwortenLöschen
  4. Ach so eine Sch.....das braucht Frau ja gar nicht, da schmerzhaft, behindernd und Sorgen auslösend. Ich hoffe das Beste! Einen herzlichen Drücker von Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Mensch Ulrike, da könnte man doch glatt... Ich drück dir die Daumen, dass es "nur" verdreht, überdehnt oder irgend so was bitte-bitte eher harmloses ist!!
    Ich dachte zuerst auch an eine Mark Making-Malhilfe, wie viel schöner wäre das auch gewesen!
    Ganz liebe Grüße und gute Besserung
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Oje, liebe Ulrike, das hört sich ja gar nicht gut an. Hoffentlich musst Du nicht unter's Messer. Ich denke an Dich und wünsche Dir möglichst schnelle, gute Besserung.
    Fühl' Dich gedrückt!
    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. o du arme! du musst jetzt positivieren und die anderen familienmitglieder arbeiten lassen :)) ich wünsche dir eine schmerzfreie woche ...mit einem tropfen morphine...liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  8. Die Krücke ist ja wirklich ein kreatives Meisterwerk . . tröstet aber natürlich nicht wirklich über das hinweg, was du Unglücksrabe erlitten hast.
    Wie heist es doch immer :
    "Der Mensch denkt und Gott lenkt !"
    Ich wünsche dir sehr, dass dein Knie ohne OP wieder in Ordnung kommt !
    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Au weia!!!!
    Ich drück dir alle Daumen und Zehen! Hoffentlich nichts kaputt, hoffentlich nichts Langwieriges!
    Toitoitoi!

    Die Spazierstocklösung ist trotzdem super...
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  10. Auch von mir ganz herzliche Wünsche, dass deinem Knie nicht allzu Schlimmes passiert ist! Und du hast vielleicht Ideen.... nicht nur der Krückstock, auch dieser wunderbare Post mit den schönen Fotos!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. ach nö, das hätts jetzt nicht gebraucht... tut mir so leid, und ich hoffe auch, dass es wieder schnell gut wird und die schmerzen weggehen. ich drück dich!!
    ganz liebe grüße von Johanna (hab natürlich auch zuallererst an mark-making gedacht beim ersten bild... so kennen wir dich halt!)

    AntwortenLöschen
  12. Das tut mir so leid zu hören arme Ulrike! Ich drücke die Daumen, dass nichts Schlimmes passiert ist -
    dachte schon jetzt kommt wieder eine Kunstinspiration mit neuem, selbstgestaltetem Mark Making Tool...und dann das....

    alles Liebe♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  13. Oh, no, Urike. OUCH!
    Wishing the best medical opinion for your knee - only good news is allowed.
    Sincerely, Chris
    (Great walking sticks - love your sense of humor)

    AntwortenLöschen
  14. It is so frustrating when these things happen and we are limited in the things we can do. I hope you are better soon.

    AntwortenLöschen
  15. Oh NEIN!!! Ich drücke dir die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist. Letzte Woche haben wir mit dem Kollegium einen Ausflug ins Stockmachermuseum nach Lindewerra gemacht. Da könntest du nette Gesellschaft für deine Wanderstöcke finden.LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für eure lieben Wünsche und das Daumendrücken! Es hat geholfen, auch mental!
      Gestern beim Orthopäden: Große Erleichterung, keine OP - es ist 'nur' eine starke Prellung! Jetzt geht alles für eine Weile nur etwas langsamer.
      Grüße von Ulrike

      Löschen
    2. puh, wenigstens nichts dauerhaft kaputt... schön ist es zwar trotzdem nicht, aber es besteht Hoffnung. arnikakugerl, quarkwickel... wirst du alles kennen, und von mir (und vielen anderen) good vibrations!!!
      ♥♥♥ johanna

      Löschen
    3. Uff, da fällt mir ein Stein vom Herzen! Kurier dich aber bitte RICHTIG aus, auch wenn es dir schwer fällt - was ich annehme;)
      Ganz liebe Grüße und gute Besserung
      Moni

      Löschen
    4. oh je, ich war schon ganz erschüttert, kein neuer Muster-Post, aber jetzt lese ich wenigstens Entwarnung. Ulrike, du sollst langsamer machen, ganz klare Botschaft deines Körpers an die Seele, und eine besonders schmerzhafte noch dazu. Mist. Versuche die erzwungene Langsamkeit zu genießen und hoffentlich lassen die Schmerzen bald nach... Alles Liebe Ghislana

      Löschen
  16. nah das ist ja noch mal glimpflich abgelaufen dass keine op muss ein. Mal wieder kurz vor dem Weihnachtsfest, gut auskurieren muss sein dass nichts zurück bleibt.
    Gute Besserung!!!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  17. Oh je Du Arme, mach langsam. Hoffentlich lässt der Schmerz bald nach. Herzliche Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  18. Oh jeggal na, diese schönen Stöcke sind eigentlich zum fröhlichen Wandern gedacht - da wünsche ich dir, dass es beim Orthopäden gut ausgeht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  19. Ach,arme Ulrike,hoffentlich geht es dir schnell besser !LG, Annick

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!