Samstag, 19. August 2017

KalenderART im August

Küchenkalender-Collage
Die Monatsmitte ist schon durch - und ich habe mein August-Kalenderbild noch gar nicht vorgestellt...
Zusammengestellt vorwiegend aus lauter Inchies, die noch vom summer of color-Project übrig geblieben sind (... zu finden unter SOC bei den labels). Die Quadrate sind gestanzt aus  Papieren eigener Herstellung, Gelli-Prints, Aquarelle, Kleisterpapier, Stempelpapier. Neu dabei sind natürlich ein paar Cyanotypie-Reste, wie u.a. das Zebra, und auch neu ist der Kobra-Holzstempel (den hast du, Johanna, sicher gleich entdeckt...)





Ein Blick auf meinen Schreibtisch, als ich noch beim Anordnen und Schieben war...


Ein bisschen Persönliches steckt auch wieder in meiner Collage:
Klar, die Sonne, noch den ganzen August im MM - logisch auch die spannenden Blaudrucke, es gibt Post (im Bild oben Mitte sind übrigens die Barthaare meines Katers als Cyanotypie) - von Blau zu Grün geht es bei der 5-Minuten-Collage - das H ist an der Reihe im Alphabet-Swap - Tochterbesuch - das rote Kreuz steht für meinen Arzt-Check (alles i.O.) - und am Monatsende geht es auf's Kreativ-Wochenende nach Bielefeld! 


Kommentare:

  1. Toll soieht das aus - solche inchie Collagen gefallen mir immer sehr, ich hab auch grad einen Hintergrund gestaötet mit lauter solchen kleinen Quadraten, aber ich weiss jetzt nicht wie es weiter gehen wird damit...so geht's mir oft!
    Hab ein schönes Wochenende liebe Ulrike!
    Schade dass es das SOC nicht mehr gibt, das hab ich so gern gehabt!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe kreative Unordnung!
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Ulrike, I almost couldn't stop looking - so wonderfully creative!! I've seen "inchie" collages before, but I have never seen them as unique as yours.
    You should be making videos or writing books - much to learn from you.
    Have a safe, happy weekend.
    Kind regards, Chris

    AntwortenLöschen
  4. die guten alten Inchies ... toll, dass du sie nicht vergessen hast. Die sieht man in letzter Zeit viel zu selten. Um deine fantastischen Papierreste beneide ich dich auch. Für Inchie-Collagen sind sie wirklich ideal. Sieht super aus!
    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  5. Toll, was du wieder alles untergebracht hast an Themen. Dabei ist der August doch erst zur Hälfte vorbei.LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Beim Barthaar Deines Kater, was eine fantastische Collage! Lach. Sieht spitze aus. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  7. ....der August, in der Farbe schon etwas "abgekühlt" - aber immer noch mit sehr dominanter Sonne! Gefällt mir wieder sehr gut!!!!!
    Schöne Tage,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne ausdrucksstarke Collage! Danke für deinen Kommentar auf meinem Blog. Liebe Grüße vom Ruppiner Land Anke

    AntwortenLöschen
  9. wie dämlich kann man sein?? ich habe statt auf veröffentlichen auf abmelden geklickt - jetzt kann ich nochmal von vorne anfangen! grrr!

    deine kalenderkarte ist ja wieder ein monatsjournal in sich... klar hab ich sofort die schlange entdeckt, wie sie der sonne zuschmachtet... der hammer sind die Barthaare!!! ... tja, was so alles zwischen kassel und Bielefeld liegt;) das gebiet re unten ist ein klasse "Insider"!
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  10. Ein superschönes Kalenderblatt! Ich mag *blautöne*! Da ist der August nun auch schon fast Geschichte... In den Regalen liegt schon das Weihnachtskonfekt.... uahhhhhhhh ;o)
    Hab einen schönen Dienstagabend!
    Liebe Grüße zu dir sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Das ist fast wie ein optisches "Tagebuch" und eine schöne Erinnerung an den jeweiligen Monat. Dein August-Patchwork ist toll geworden! Katzenbarthaare? Hast Du jetzt einen Kater oder ist das von einem alten Foto? Das Kerlchen würde ich auf jeden Fall gerne mal sehen. :)
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!