Mittwoch, 16. August 2017

Allerlei Sonnengelbes

1. sonnige Früchte
Aprikosen liebe ich ja sehr, doch sie müssen fest, säuerlich und fruchtig-knackig sein... diese hier sehen zwar so aus... aber schon wieder ein Obst-Reinfall!  Bäh, total mehlig!
Daraus wurde dann Marmelade mit einem Schuss Marillen-Likör, den ich ohnehin nicht trinke.
... und die ist sowas von lecker mit etwas Zitronensäure und nur wenig Zucker!




2. Sonnenwoche 7 beim Muster-Mittwoch




Vor einigen Wochen hatte ich dieses Mandala mit Stempeln alter Sonnen erstellt, auf Aquarellpapier, um es vielleicht irgendwann noch zu bemalen...

Thema: GELB war gefragt bei unserem Stempel-Stammtisch am letzten Mittwoch!
Also teilte ich das Papier, 4x  in Postkartengröße, die Sonnen wurden in verschiedenen Gelbtönen aquarelliert , der Hintergrund entstand mit Bistre-Pigmenten.

Mit diesem kleinen Ausschnitt habe ich dann noch ein bisschen am PC gemustert, wobei mir die blauen Sonnen noch besser gefallen, als in Originalfarben. Mal schauen, ob in Michaelas Sammlung auch diese Woche wieder Neues zu finden ist...
KLICK
























3. Sonnendiebe im Vorgarten
Mit einem sauberen Schnitt wurden die beiden bereits blühenden Sonnenblumen abgesäbelt, direkt neben der Haustür! Ich war so sauer und vermute den Dieb auch hier im Haus... wäre nicht das erste Mal! 
Aber mein Ärger brauchte Luft, das Schild musste einfach sein .



Hoffentlich überlebt die Große, die noch in Knospe steht.
Ha, und auch wieder eine neue Wanze (mit Herz!) für meine Sammlung, 
die Gemeine Wiesenwanze, Lygus pratensis, nur 5,8-7,3 mm



4. vom Montag -  Goldruten-Mandala Nr. 31
Goldruten in der Vase halten ja ewig - aber jetzt brauchte ich mal etwas anderes.
Gewagt: Gelb auf Türkis (Papier aus dem Aldi-Papiercontainer) und Süßkartoffel-Blätter


Zunächst bildete dieser türkisgrüne Stein die Mandala-Mitte...


... doch mein Feuersalamander-Stein, ein Geschenk, gefiel mir dann aber viel besser!


Kommentare:

  1. so schön, wie du dein sonnenmandala noch verwerkelt hast... die bistre-lückenfüller machen sich gut! und ich ärgere mich auch immer, wenn ich auf Obst reinfalle, das dann nicht schmeckt... aber die Marmelade stelle ich mir gut vor!
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  2. Heute gibt es wieder so eine Menge zu entdecken. Ein tolles Makro und eine ganz wunderbare Weiterverarbeitung deines Sonnenstempels!
    Liebe Grüße aus der Ferne
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Aprikosen die mehlig sind schmecken auch furchtbar aber gut dass du eine leckere Marmelade draus gemacht hast. Deine Sonnenmuste rsind allerleibst ich liebe diese alte Art der Sonnedarstellung. Ist gemein einfach zu klauen die Sonnenblumen gut dass du das Schild hin gehängt hast!
    dein Feuersalamender geschenk ist die Krönung auf dem wundervollem Mandala mit Goldrutenblüten herrlich!
    Nah und die Wanze eins mehr ind er Sammlung d agibt e sbetsimmt viele solche Tierchen!
    Mir hat es gefallen wieder war spannend es an zuschauen alles liebe Urilke ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. also aus den Aprikosen-Marmeladengläsern lacht die Sonne ja schon direkt hervor, und deine bestempelten Sonnen sind traumhaft schön. Eine tolle Postkarte ergibt das! Tut mir leid, dass der Sonnenblumendieb zugeschlagen hat. Wie ärgerlich, wo es doch genug Floristen gibt und auch Sonnenblumenfelder zum Selberpflücken und wenig Bezahlen...
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Was für wunderschöne Sonnen-Karten! Und, und, und... Bei dir gibt es immer so viel zu gucken, so schön!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hmm lecker Marmelade und das Schild ist richtig genial- ( die Leute sind echt zum Kopfschütteln!) ein richitg tolles Mandala wieder - so schön sind diese Goldrutenblüten und eine super interessante Wanze Ulrike! Deine Sonnenseite und Vermusterung ist richtig toll gemacht!
    Eine schöne Woche für Dich!
    Sei lieb gegrüßt von
    Susi

    AntwortenLöschen
  7. Ulrike, The apricot jam looks very yummy - one of my favorites.
    Your sun patterns are just gorgeous - LOVE the blue variety!!
    So sorry about your sunflower thief! Around here, it is fun to watch the squirrels climb the tall sunflower stalks and sway in the wind while they eat the seeds. It is not funny, though, when people steal them. I can understand why you are upset. I would be, too.
    Beautiful mandala! Love the addition of the salamander stone - very creative.
    Enjoyed your blog post very much, Ulrike!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike, danke für Deinen Kommentar zu meiner Sommer-Post.
    Längst mist es an der Zeit, auch bei Dir mal zu kommentieren, wobei es nicht einfach ist.
    Man scrollt da durch und kommt aus dem Staunen nicht heraus. Wunderschön wieder Deine Sonnen-Muster. Die auf Papier- aber auch ganz besonders Deine "Blauen" auf Stoff. Deine Beiträge haben immer eine eigene Handschrift. Ich bin begeistert. Viel Freude noch mit der Sommerpost!
    Carola

    AntwortenLöschen
  9. ....echt lecker - echt sonnig - echt schön - echt Ulrike!!!!
    Schöne Tage,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Hmmmmm... mit Obst hast du scheinbar kein Glück... Aber Marmelade schmeckt auch gut!
    Deine Sonne gefallen mir!!! Auch die hübschen Muster!
    Boh ich hätte noch was ganz anderes auf das Schild geschrieben! Die Leute sind echt unmöglich! Hatte auch gerade wieder so eine Begegnung der dritten Art ... Monnnooooo
    Die Herzchenstinkwanze ist niedlich! Klasse Fotografiert!
    So, nun wünsche ich dir noch einen wunderschönen Abend!
    Bis denne und liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. mit so viel sonne wird mein herz warm!

    AntwortenLöschen
  12. Oh, dieser post ist ja die reinste Entdeckungstour. Von Marmelade über Sonnengelb zur Blume und zur Wanze. Mir gefallen die blau vermusterten Sonnen sehr. Und deinen Ärger über den Blumendieb kann ich gut nachvollziehen. LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. diesen blumendieb sollte man mit den ollen goldruten verhauen!! das schild finde ich klasse, da wird er/oder sie hoffentlich wenigstens ein schlechtes gewissen bekommen!!
    deine sonnenmuster sind wieder sowas von schön, die aquarellfarbe tut ihnen so gut und lässt sie erstrahlen. wenn du dir das bild im november an die wand hängst, vergisst du alles, was sich draußen an grauem nebel so tut!!
    über mehlige aprikosen und pfirsiche (ich liebe beide!) könnte ich mich auch stundenlang aufregen, weil ich mich schon so oft darüber geärgert - und auch schon des öfteren marmelade gekocht habe. heute mach ich das wohl wieder mal, weil die schön aussehenden weinbergpfirsiche zum puressen ungenießbar sind. wie gut, dass wir gestern auf einer wanderung leckere zwetschgen geerntet haben, die schmecken so lecker!
    liebe grüße zu dir, das mandala ist auch toll!
    mano

    AntwortenLöschen
  14. Ich esse auch gerne Aprikosen, aber Aprikosenmarmelade mag ich noch lieber. Aus Deinem Sonnenmandala sind tolle Karten geworden und auch die Vermusterungen sind wieder genial. Manche Leute sind wirklich dreist. Ich hoffe, die Diebe sehen das Schild und bekommen doch ein schlechtes Gewissen. In den letzten zwei Jahren hatten wir hier richtige Wanzenplagen. Ein Jahr war es eine kleinere braune Sorte und im letzten Jahr hatten wir Unmengen große grüne Wanzen. Manche fand ich tot zwischen Handtüchern im Schrank, manche in Schubladen zwischen Papieren und Zubehör im Studio. I was not amused, ha. Ich finde sie ja ganz hübsch, aber trotzdem bin ich froh, in diesem Jahr nicht so viele davon zu sehen.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Den Sonnendieb hat keiner lieb.
    Oder
    Sonnen klauen ist gemein,
    drum lass es sein.

    Was es alles so für Leute gibt...

    Wie schön, dass Deine aquarellierten Sonnen so leuchten! Sie sind großartig!

    Und aprikosenmarmelade gehört zu meinen liebsten. Wie gut, dass mehlige Aprikosen gekocht oder auch im Kuchen gebacken, doch köstliches Aroma entwickeln.
    Lieben Lisagruß
    PS Doch, die Krankenhausbilder sind schon weg. Ich war aber auch darüber hinaus fleißig dieses Jahr...

    AntwortenLöschen
  16. So I have been here a time now, looking at all the good photographs.
    Apricot jam - looks beautifully coloured (lovely colours!) and tasty. I could swap you a jar for marmalade if you were here.
    I am not sure I agree with you about the blue suns, I like the jolly warm suns and admire the big page of suns (second suns photo) very much.
    Bad sunflower thief, very bad.
    I like your bug series, this one such a gorgeous shape.
    Finally the mandala - clever and unusual. At first I thought the salamander was real, carefully sat there for the photo. Nice use of the Aldi paper, a pretty colour.

    AntwortenLöschen
  17. Gelb-Gold-Orange-Explosion in deinem Post! Die Farben sind einfach graf fein. Das Schild... ich hau mich ab! Der Salamander schaut am ersten Blick total echt aus!

    AntwortenLöschen
  18. so eine Schweinerei! Sonnenblumendiebe! Also nee, echt. pfft. Deine Muster - und Mandalasonnen mag ich ja so sehr! Und Aprikosenmus ist eines meiner liebsten. Hachz. Abendgrüße, Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!