Sonntag, 22. Oktober 2017

Naturschutz-Aktion und Braun-Grau-Collage

Reptilien-Biotop-Pflege in der Döllbachaue
Regelmäßig berichte ich ja über Unternehmungen unserer Reptilien-Stadtgruppe Kassel - wir machen nicht nur interessante Exkursionen, sondern sind wir auch im Naturschutz aktiv.
Jedes Jahr, Ende Oktober, wenn die Tiere sich bereits zur Winterruhe zurückgezogen haben, treffen wir uns zu einem Naturschutz-Einsatz in unterschiedlichen Biotopen rund um die Stadt.
Das einzig gesichtete Reptil heute ist die Kröte auf Detlefs Auto!


Gestern, beim Arbeitseinsatz - Sonne nur in den ersten 20 Minuten


KLICK

Die Areale müssen entbuscht werden, dürfen nicht zuwachsen, um den hier ansässigen Reptilien wie Zauneidechsen, Blindschleichen und Schlangen einen sonnenbeschienenen Lebensraum zu erhalten.
Ein paar Tage zuvor war bereits gemäht worden - wir haben nun die ganze Fläche frei geharkt und das Grünzeug zu großen Komposthaufen aufgehäuft. Puh, war das anstrengend! Die Arme wurden immer länger, die Beine immer schwerer und der Himmel immer dunkler!



Naturstein-Haufen, Aufschüttungen als Verstecke für Eidechsen... zum Teil waren sie vom Brombeeren völlig zugewuchert - die mussten auch raus!
Die Königskerze wird im nächsten Jahr wieder blühen.




Unsere kopflose Crew, gerade so noch vorm Regenguss fertig geworden...


... und dann gemütliches Grillen in Markus' Gärtnerei


Gärtnerei-Kater Charlie - mein Übergang von Braun zu Grau >>>>>>


****************************************

5(0)-Minuten-Collage für Simones Blog-Challenge
Oktober-Farben: Der Übergang von Braun zu Grau


Ich bin selbst überrascht, dass diese tristen Farben so gut zusammen wirken!
BRAUN: Stempelkissen; Küchenholz; Erbstück vom Papa die Holzintarsien-Schachtel; Hornkette; Sonnenbrille, uralte Bibel, Kokosberge...
GRAU-BRAUN: Brillenputztuch; alter Stempel; Baumrinde; grau gewordene Schokolinsen; Messer; Cola-Blechschild, Knopf, Steine...
GRAU: alter Wecker; Düngestäbchen; Ammonitenstein selbst gefunden; Krönchen-Eierbecher; echter Griffel; neue Pulswärmer von Elvira; Plastik-Bierbecher von der Gröni-Menschtour...


Ja, und in 2 Monaten ist schon wieder Weihnachten - ich glaub's nicht!
Mehr Braun-Grau-Collagen gibt's hier.


Momentan muss ich in nur einer Woche etwas Wichtiges fertigstellen, werde keine Zeit finden, Blog-Posts zu kommentieren, sorry ... aber überall schnell mal reinschauen!
Bis bald wieder!

Kommentare:

  1. stimmt, diese Farben sind toll zusammengestellt und sehen fabelhaft aus. Nah, da habt ihr aber geschuftet für die Aktion. Intressant so was zu wissen dass so was gemacht wird, das freut mich udn die Belohnung kam am End emit dem grillen. Was du alles so machst ist schön und befriedigent für die Natur und ihre Tiere!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Servus Ulrike,
    Respekt zum Arbeitseinsatz der fleißigen Truppe - da schmeckt Gegrilltes nochmal so gut ;-))
    Deine Grau zu Braun Wechsel sind klasse gelungen!!!
    Eine gute neue Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....ich meinte natürlich "Braun zu Grau" ;-)

      Löschen
  3. Oh das ist toll! RESPEKT ! Da habt Ihr Euch das toll gegrillte Essen mehr als verdient und Deine Fabübergänge sind himmlisch!!!
    Schönen Start in die neue Woche für Dich!

    AntwortenLöschen
  4. Ehren-werter Arbeitseinsatz!! garnicht kopflos, schicke Beinsammlung! Die Collagen sehen so stimmig aus. Wie lange braucht man dafür wirklich? Das Ergebnis ist das allemal wert.
    Schöne, erfolgreiche Woche.
    Elvira

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr, diese "unfarbige" Collage ( ELFI hätte ihre Freude! ). Und deine Aktivität pro Reptilien finde ich auch beeindruckend ( und notwendig ).
    Eine gute neueWoche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. die 50...5 mn collage bei dir so einiges zu sehen, sogar socken : die kann man bei der arbeit draussen benötigen :)
    lieber gruss

    AntwortenLöschen
  7. Super die Kröte auf dem Auto,dachte schon das wär ein neues Stempelchen von dir. ;) Klasse das ihr da zusammen Naturschutz und Pflege betreibt und nachher nett zusammen feiert. Die Rosette der silbrig haarigen Königskerze sieht so schön aus. Deine Farbcollage ist auch wiede ne Wucht, sehr originell Sowas zu machen.
    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. braun und grau ...meine kleidung...wie ein mäuschen...schön die collage! liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Collage von dir. Und das Katzen-Übergangsbild ist perfekt ;-).
    Ich hoffe, du konntest dich mittlerweile etwas erholen von deiner Arbeit für die "Kleinen". Sie werde es euch aber sicherlich danken.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  10. Toll, dass Ihr Euch auch zu solchen Einsätzen trefft, liebe Ulrike! Die Tierchen freuen sich sicher über ihr frisch renoviertes Wohnzimmer. :) Kater Charlie ist ja ein Süßer! Deine Farbcollage gefällt mir wieder super gut. So einen Datumsstempel habe ich ja mal für eine meiner Figuren verwendet. Ansonsten sind mir besonders die Hornkette und der Ammonit ins Auge gefallen.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Das freut mich ja, dass ihr zu den Unermüdlichen gehört, die Biotope pflegen, die den Lurchen und Kriechtieren Lebensraum bieten und erhalten. Und Braun-nach-Grau sieht tatsächlich sehr edel aus. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Deine 50-minuten-Collage ist mal wieder ein Kracher. Die kannst du als Poster drucken lassen. Ich würde sie mir an die Wand hängen - oder aus allen 12 einen Kalender für 2018 machen. .... Huuuuh ... diese spontane Idee ist gar nicht so verkehrt, fällt mir gerade ein. Demnächst sind ja wieder Weihnachtsgeschenke fällig und von meinen Collagen hab ich die Feindaten .... grins. Oder wie wäre die Jahresübersicht als Bild auf einer Grußkarte?
    Naja, machs gut, was immer du in dieser Woche tun musst. Ich bin möglicherweise auch erst im November wieder online und werde verraten, was ich in der Zwischenzeit angestellt habe.

    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  13. super, dass du so fleißig im naturschutz mitmachst! danke an dich und eure ganze gruppe! deine graubraun-collage ist wunderbar, ich mag diese maddrigen farben auch total gerne. und die miezekatze auch!
    viel erfolg für deine wochenarbeit und liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  14. How nice to join in the conservation work.
    I like your first colour transition very much, a cat will always look graceful.
    Your second I like too, so many objects in this range. I think you have always shown great ingenuity in finding and choosing objects in the current colours.

    AntwortenLöschen
  15. Toll!
    Der tätige Umwelt-Schutz sowie Deine Collagen. Die Gesamtschau wie immer sehr beeindruckend!
    Schön und aufmunternd, bei Dir zu lesen und zu schauen!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  16. Einfach Klasse!
    Und die Hornkette hatte ich sofort im Blick. ich mag diese Farbigleit sehr!Sind die Stellen plastisch?
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  17. Ganz schöner Einsatz, den Ihr gemacht habt für die Eidechsen! Toll, Hut ab. Der Kater ist hübsch. Die 50 Minutencollage ist eine der schönsten die ich je bei dir gesehen habe. Die Farben, die Komposition, die Sachen, das Licht (der Wecker!). Die gefällt mir so was von gut! Alles Gute für die arbeitsreiche Woche! Herzlichen Gruß, Eva

    AntwortenLöschen
  18. Hach, was soll ich sagen. Wieder einmal ein toller Beitrag und eine Hammer-Collage. Klasse!

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ulrike!
    Deine Collage ist auch diesmal einfach wieder unschlagbar! Du hast das Beste aus den unspektakulären Farben rausgeholt! Und Deine Gesamt-Collage aus all den Beiträgen im 2017 kann sich auch sehen lassen!
    Ich bin schon gespannt auf den nächsten Monat!
    Lieber Gruss, ReNAHTe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!