Mittwoch, 31. Mai 2017

Bänder & Knoten zum Letzten und Habichtskraut-Mandala

Muster-Mittwoch im Mai - Woche 5
Nein, dies hier ist keine 15fünfzehn-Collage, dazu komme ich momentan noch gar nicht,
sondern ein Sketchbook-Ausschnitt, wo ich noch die Sun-Prints der letzten Woche in Collagen festgehalten habe. 
Maritime Knoten-Collagen (dank der Kommentar-Inspiration durch Michaela) mit Stempeleinsatz


Beim Thema Knoten kamen mir natürlich sofort die Seemannsknoten in den Sinn, ein paar davon stecken nun hier drin. Meine bedruckten blauen Stoffe konnte ich nicht einkleben, denn mein Sketchbook platzt jetzt schon aus allen Nähten, ich kann nur noch flach darin arbeiten. Beim nächsten Buch werde ich die koptische Bindung lockerer verknüpfen!


So habe ich mit den Schablonen gewischte Hintergründe gestaltet.




Eine passende alte Briefmarke, sogar in der richtigen Farbe, fand sich auch noch in meiner Sammlung!


Blaue Stempelabdrücke keltischer Knoten



 KLICK

Der Bandsalat ist in der letzten Woche schon entstanden.


Die Sonnendrucke werden ja klarer, wenn die Schablonen flach aufliegen.
Dies war nur ein Versuch - ich bin ja immer neugierig - und ich kann sagen:
Experiment gelungen!






Das Ergebnis hat mich dann so begeistert, dass gleich mehrere
Stoffe mit dem Bandsalat-Sunprint entstanden sind.
Dieser verwischte Effekt wirkt fast wie gebatikt.

Ich bin ganz happy über dieses interessante Bänder-Muster und schicke es in die so vielfältige Muster-Mittwochs-Sammlung vom Mai.
>>> im nächsten Monat
 wird's dort rosig zugehen! <<<

*****************************************



Seit dem neuen Jahr lege ich ja immer montags ein Mandala.
An diesem Montag war es  mega heiß und so windig, dass mir draußen die Blätter und Blüten ständig durcheinander wirbelten. Also nahm ich alle Zutaten, wie die Gräser, riesige Löwenzahnblätter und etwas Habichtskraut mit nach Hause. Zum Erholen durften alle zunächst einmal ins Wasser.
 Wie wunderschön das orange-rote Habichtskraut doch von Nahem aussieht!
Es steht jetzt noch in der Vase - und wie interessant, nachts schließen sich die Blüten!


Habichtskraut-Mandala Nr. 20



Kommentare:

  1. Fantastische Sketchbuchseiten sind das und herrlich ist dieser Sunprint gelungen! WOW!Dein Habichtskrautmandala ist wunderschön!
    Sei lieb gegrüßt von Susi

    AntwortenLöschen
  2. Dein Bandsalat sieht genial aus, diese extreme Tiefenwirkung überrascht und dieses Blau läßt keinen Wünsche offen!Du hast das Themm so schön ausgelotet, deine Seiten zu betrachten ist ein Fest!!!Möchte mir alles mal im Original ansehen,
    Ich kann gerade nicht so richtig mitmischen, mal sehen wie es im Juni aussieht.
    ganz liebe Grüße, karen

    AntwortenLöschen
  3. Deine Sketchbookseiten sehen super aus und die Bandsalatprints sind prima geworden. Das Mandala ist schön und sieht sehr saftig aus. Jedes Kaninchen würde sich jetzt bestimmt das Schnäutzchen schlecken. ;)
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Wieder in diesem wunderschönen Blau... diesmal gefallen mir besonders die keltischen Knoten... ud der Bandsalat ... herrlich... ich fühle mich zurückversetzt in die Kassettenzeit...
    Danke und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Boah, der Bandsalat-Druck ist ja der Hammer!!!! Und die Seiten sind soo schön! Ach, ich möchte so gerne mal eine Sketchbook-Beguck-Treffen mit so vielen machen : )
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Deine Kreativität ist ja sehr beeindruckend! Tolle Sunprints!
    (Aber vielleicht kriege ich die Kurve jetzt auch wieder, nachdem ich heute für die Lösung meines größten Problems einen Termin vereinbart habe...)
    Einen schönen Abend!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. The maritime theme is so creative as always. I love all the details. The effect of the tape on the sun print is equally wonderful.

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar deine Bandsalatsonnendrucke und der Blick ins Skizzenbuch. Ich habe das Problem des Ausdennähtenplatzens auch, wenn uch zuviel hineinklebe und wollte das nächste mal schmale Streifen Papier mit einbinden. Habe ich, meine ich, bei Frau Müllerin schon mal gesehen und für ein Rezeptbuch angewendet, in das ja auch das eine oder andere Rezept nicht abgeschrieben, sondern auch mal geklebt wird. Liebe Grüße aus Weimar Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. ...ja so habe ich mir Bandsalat vorgestellt, liebe Ulrike,
    und du hast so ein tolles Muster draus gemacht...deine Buchseiten sind schön und lassen mich vorfreuen, in zwei Wochen gehts ans Meer...dein Mandala ist wieder sehr schön...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. ...na ja Ulrike, der "Bandsalat" ist nun auch gegessen - dein "Schlussfeuerwerk" ist großartig geworden!!!
    Schöne Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Von deinen Skizzenbuchseiten bin ich wieder ganz begeistert und das Ergebnis des Sonnendrucks finde ich super!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Ulrike, Your maritime theme (the blues, the knots, the sweet stamp) is a wonderful addition to your sketchbook. The sun prints are really exciting, too, and so unique!
    The mandala is icing on the cake.
    Great post!!
    Chris

    AntwortenLöschen
  13. schöne blaue knotenmuster mit sonnen & seeluft * und grünes frisches mandala gibt appetit
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  14. Bog sind die toll, Deine Bandsalatsunprints. Bin schwer angetan! Deine Buchseiten sind einfach schön, man versinkt im Meerblau, wo so viel los ist, wie in einem Wimmelbuch. Ein bisschen wie eine Reise mit Jim Knopf und Lukas unter das Meer zu all den Wundern.
    Und Habichtskraut hatte ich am WE auch gepflückt. Diese Orangetöne sind wie warme Grüße.
    Lieben habichtskrautwarmen Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  15. Ach, zum Eintauchen schön bei dir, weißt du was ich gleich mache? Stoffstücke sind schon zugeschnitten. Du bist mit deinen Sunprints die Trendsetterin diesen Sommer, warte noch zwei Wochen.... Danke fürs Anschubsen, den tollen Blick auf deine Seiten und liebe Grüße
    späten Donnerstagsmusterdank
    Michaela

    AntwortenLöschen
  16. Wow, die Knoten-Seiten in deinem Sketchbook sind wieder wunderschön geworden.
    Ich frage mich, ob man die Sonnendrucke für den Rest ihres Daseins im Dunkeln lagern muss, damit sie nicht irgendwann total ausgebeicht sind.
    Dein Mandala ist dir auch wieder vortrefflich gelungen.

    Liebe Grüße

    ela

    AntwortenLöschen
  17. ein wunderbarer abschließender eintrag zum Thema - und dann gleich noch mit passender Briefmarke... der bandsalat sonnenprint kommt richtig gut raus und das Mandala ist wieder sehr schön kombiniert mit einfachen zutaten:)
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  18. Immer wenn ich Deine tollen Ideen sehe, bleibt mir die Spucke weg. Einfach schöööööön.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  19. dein habichtskrautmandala möchte man ja glatt auffuttern!!
    deine sketchbookseiten sind ja sowas von schön, dass ich aus dem staunen gar nicht mehr herauskomme und schon dreimal hoch und runter gescrollt habe. der bandsalatblaudruck ist einfach genial und sieht fantastisch aus. wann machst du das alles bloß immer? dein tag hat bestimmt 48 stunden ;-)!!
    verspätete, dafür aber besonders herzliche grüße von mano

    AntwortenLöschen
  20. Deine sketchbookseiten sind traumhaft! So viele Ideen, ich gucke und gucke. Ich hab diesen Monat fast nix gemacht an Mustern und Bildern, nur Garten Garten Arbeit Arbeit. Pfft. und sogar die pinkrotcollage verpeilt. ärgerlich. Deine ist fantastisch geworden!! Ich liebe Habichtskraut! Im garten habe ich es an sehr gehüteten Stellen.... Dein Mandala ist wunderschön. soifz. herzliche Grüße! Eva

    AntwortenLöschen
  21. What a lovely cornucopia of knot art and I totally admire the two-page layout with the ship.
    But "Der Bandsalat" - there is actually a German word for this?!!!!
    And you've made great marks with this formerly useless tangle. How original.
    Your "weed" mandala is lovely, I always admire dandelions and hawk-weed although they are classified as weeds (whatever weeds are).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I've just translated to read the other comments and the last line of mine is astonishingly badly translated, Mr. Google Translator, go back to the classroom. I hope you can all read it in the original English.

      Löschen
  22. der bandsalat und der mandalasalat ...gut gelungen!!! 'biz' von zu hause

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!