Samstag, 29. April 2017

Mein Hügel wird gelb-grün

12tel Blick im April
Mein Blick wird farbiger, eine große Veränderung zum Vormonat.
Links blüht der Weißdorn, die Büsche hinter dem Weg sind schon grün, doch noch immer stehen nicht alle Bäume auf der Hügelkette im Laub. Dass hier so unterschiedliche Bäume wachsen, wie auch Tannen oder die Kiefern in der Mitte, gefällt mir besonders.
Der Raps ist mächtig in die Höhe geschossen und lässt die baldige gelbe Pracht schon ahnen.

Rammelsberg vor Kassel - Ostermontag, 19. April 17 - 16:30 Uhr


Zwischen 2 Wolkenbrüchen hatte ich mich am kalten Ostermontag auf den Weg zum Blick gemacht. Dort angekommen, war wie üblich die Sonne verschwunden, doch habe ich gewartet, denn die Wolken zogen schnell weiter. Belohnung, das Blick-Foto bei klarem Licht.


So sah der Raps noch Anfang April aus, mit Befall des Rapsglanzkäfers


14 Tage später dann so wie hier. Wochenlang hat es hier nicht geregnet, die unteren Knospen sind schon eingetrocknet, aber der Raps steht kurz vor der Blüte.
Bitte Blüte, halte dich unbedingt noch bis in den Mai, denn es muss doch noch ein gelbes Hügel-Foto geben für Tabeas 12tel-Blick-Sammlung!





Kra-Kra-Krähen-Begegnung




... und Wildbienen-Makro (oder Hummel?) am Feldrand.
Sie steckt gerade ihren Rüssel tief in die rote Taubnessel, aber das Beinsäckchen ist schon gut gefüllt.


Kommentare:

  1. Moin Ulrike,
    jetzt musste ich aber doch kurz laut lachen......... :o)
    *Mein Hügel wird gelb-grün* *gg
    Ja, so ist das, aber ich finde deinen *Hügel* einfach spannend!
    Wart ab, in Nullkommanix, schwärmst du nur in Gelb!
    Deine Rabenfotos sind toll und dein Makro auch!
    Hab einen schönen 1ten Mai!
    Liebeste Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Deine Reihe ist jetzt schon sehr schön, doch hoffe ich mit dir auf das gelbe Rapsfeld. Das Richtige für Farbliebhaber, nicht wahr?
    Du hast aber auch im Mikrokosmos schöne Lebewesen & Details entdeckt.
    Dir ein schönes langes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. colzagelb und rabenvögel... das beste!

    AntwortenLöschen
  4. ..das Rapsfeld verspricht einen baldigen Augenschmaus, liebe Ulrike,
    auf das nächste Bild freue ich mich...

    hab einen guten Start in einen schönen Mai,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Bei Euch blüht der Raps noch nicht? Bei uns ist er hoffentlich bald fertig damit, ich mag weder das grelle Gelb noch den Geruch (den Geruch finde ich allerdings schlimmer). Von mir aus könnte man Raps ersatzlos streichen, da ich darauf aber keinen Einfluss habe, ertrage ich das Zeug jedes Jahr mit Fassung. Deine Bilder mag ich dagegen gerne - geruchlos und noch nicht blühend :-D.
    Liebe Grüße von Jorin

    AntwortenLöschen
  6. o ja das sieht jetzt anders aus ist interessant so einen Punkt fest zu halten, und es blüht jetzt alles so langsam und brummt jetzt!Der Raps liebe ich ach herrlich wenn ich mit dem Fahrrad vorbei fahren darf und es dauert nicht mehr lange dann steht er voller blühte auch bei uns...
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke



    AntwortenLöschen
  7. eine schöne serie * dein hügel zieht sich gerne für dich (und uns) jeden monat in ein anderes kleid ;)

    AntwortenLöschen
  8. Im April kommt das feine Frühlingsgrün und ein Hauch von Gelb hinzu - so schön! Raps ist eine wichtige Frühlingstracht für die Bienen, aber die Gefahr lauert da in den Pestiziden und dem Beizen. Das Rapsgelb mag ich eigentlich. Da bin ich gespannt auf dein Maibild.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Die Kontur wird duch die Feldhöhe total verschoben. Spannend!

    AntwortenLöschen
  10. ja, der raps muss unbedingt blühen!! ich liebe deinen rammelsberg-blick - und mit viel gelb bestimmt noch mehr!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Ich freue mich schon auf die gelbe Pracht. Jetzt ist die Zeit, wo man die Veränderungen besonders intensiv erlebt. Hoffen wir, dass der Käferbefall nicht zu schlimm wird.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  12. hab auf meinem Spaziergang gestern schon so viel knallegelben raps gesehen und musste an dich denken... na, auf das mai-bild freu ich mich schon. du hast dir wirklich eine schöne stelle ausgesucht mit dem vielfältigen bewuchs auf dem Hügel.
    lg, johanna

    AntwortenLöschen
  13. Wir werden doch sicher ein Mai Bild mit knallgelbem Vordergrund zu sehen bekommen.
    Stele mir das nämlich besonder schön vor. Bis jetzt gefällt mir dein Februar Bild am besten, genial wie die Sonne durchscheint.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  14. Danke für Deinen Kommentar auf meinem 12tel Blick. Auch hier blüht der Raps, doch, wie blöd aber auch, nicht im Blickwinkel meiner zwei Szenarien ;-).
    Sehr schön finde ich das Bienchenbild an der Taubnessel.
    Viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Ein lautes Krah Krah und eine Hosenbiene (sie heissen wirklich so!) ich bewundere Deine Makros! Und der Raps, hier ist er überall schon am blühen, gestern und heute vor unseren Zugfenstern zog das herrliche Frühlingsgelbgrün vorbei, das Du mit deinem Hügelbild so schön eingefangen hast - Du hast eine tolle Stelle für den 12tel Blick ausgesucht, es macht jeden Monat neugierig auf die Veränderungen. Das dramatische Wolkenbild mit den Baumkronenscherenschnitten mag ich sehr, es ist ja schon was für Susannes neues Monatsthema! Dir einen schönen Maianfang (bei uns regnet es endlich!)Herzliche Grüße von Eva

    AntwortenLöschen
  16. Herrliche Fotos sind das alles Ulrike! Du hast echt ein Händchen dafür!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Mai!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  17. Ja, es wird gelb auf deinem Hügel! Ein sehr schöner Blick und ein gelbes Kleid würde ihm mal gut stehen. Süß die Tierfotos, die Krähe tut ja mächtig wichtig ;-). Hier ist es schon wieder extrem trocken, ich hoffe auf Regen, der aber bitte pünktlich zum kommenden Wochenende wieder weg sein darf ;-). Lieben Gruß, wir sehen uns Mittwoch wieder, hoffe ich... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  18. ...das ist ja schon ein richtiger "Glückshügel" - die Bilderdreingabe, einfach schöööön!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  19. Each photo here is so clear and beautiful.
    Our rape fields are all in full bloom, bright bright yellow, but what has happened to the rain, none here either. And I wonder what the rape beetles do when the rape is finished?
    I am fascinated by your calender-photos, such a change in the landscape each month.
    Lovely to see the bees again, I like your orange-fuzzy bee.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!