Freitag, 9. September 2016

Geschenk an mich selbst

... war dieser wunderbare Tag gestern auf dem Rittergut Besenhausen bei Lisa.
Ihre Kunst gefällt mir so gut, dass ich unbedingt ihre Ausstellung besuchen wollte, um ihre wunderbaren Bilder einmal im Original zu sehen. Bei Lisa im Blog gibt's noch mehr zu sehen; auch Mano war dort.
Aus Zeitmangel von mir heute zunächst nur ein winziger Ausschnitt.
Diese Gänsefedern habe ich dort am Teich gesammelt und mir aus der Handweberei, es war Liebe auf den ersten Blick, diesen weichen, handgewebten Schal gegönnt. (Souvenirs)





Lisa hat mich dann rund ums Gelände und über das ganze Gut geführt, mir alles gezeigt und viel Interessantes über diesen geschichtsträchtigen Ort erzählen können.
Auf dem unteren Foto ist ihr Atelier zu sehen, in einem unter Denkmalschutz stehendem kleinen Haus mit alten Bolleröfen - ehemals die Grenze zwischen Ost und West.



Voll an Inspirationen bin ich nach einer gemütlichen Landstraßenfahrt wieder zurückgekehrt. Wie schön, Lisa persönlich kennen gelernt zu haben... ja, und eine 'Vegane Trophäe' von ihr steht nun auch bei mir - die stelle ich aber später noch vor.

Heute standen die letzten i-Tüpfelchen an meiner Paradies-Post auf dem Plan, denn nächste Woche bin ich mit dem Versenden an der Reihe, und - der September hat's in sich - 
am Sonntag bin ich mit unserem Reptilien-Verein zur Jahresfahrt im Zoo Hannover und
morgen geht's wieder mal nach Hagen zum 25. Stempelmekka - also jetzt früh ins Bett!



Kommentare:

  1. Beautiful photos, I especially like the first one with the feathers, but I like them all. The houses are so different from those here.

    AntwortenLöschen
  2. Es war so schön, Dich kennenzulernen!
    Gestern habe ich versucht, Deinen Blog auf meinen Blogroll zu nehmen. Aber es funktioniert nicht. Blogger gibt immer Fehlermeldung und sagt, dass irgendwas fehlt...?...
    Na, ist ja kein Beinbruch. Dir erstmal ein entspannt reptiliges WE!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  3. ...noch mal ich. Also, er ist jetzt auf dem Blogroll, aber die Daten werden nicht aktualisiert, wenn Du neu postest. D.H., er ist immer ganz unten:-(. Was ja nicht Sinn der Sache ist. nur zu Deiner Info.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Bilder was für eine schöne
    Gegend ...
    Es war sicher ein erlebnisreicher Tag
    mit vielen tollen Eindrücken gell Ulrike !

    Ein tolles Wochenende
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Wie wunderbar!! So schöne Fotos hast du mitgebracht - Ich könnte gleich wieder hinfahren!! Ich kann dich ubrigens auch nicht in meine Leseliste aufnehmen, selbe Meldung wie bei Lisa!
    Lg aus der Ferienblogpause, mano

    AntwortenLöschen
  6. Also auf meiner Leseliste bist du noch immer, scheint also ein neues Problem zu sein. Schön dass du auch dort warst und logisch, genauso begeistert wie wir... Gestern habe ich meine Bilder gezeigt und ich freue mich schon auf deine weiteren. Ein bisschen wie "nach Hause kommen", obwohl soweit weg. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein schönes Gut. Da hätte es mir auch gefallen. Bald ist es Herbst und Du kannst den hübschen Schal um Dich schlingen. :)
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Besenhausen ist toll. Leider habe ich es in diesem Jahr nicht hingeschafft, obwohl ich gleich um die Ecke wohne. Aber die vielen Blogbeiträge dazu sind eine kleine Entschädigung. Danke. Vielleicht klappts im nächsten Jahr.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!