Montag, 4. Juli 2016

Basilikumbefall

Raupen im Basilikum - MakroAmMontag auch bei mir
... das hatte ich schon einmal, aber die sahen anders aus. Diese hier waren miniklein, nur ca. 10-15 mm lang und nur 1,2 mm dünn, kleine Spannerraupen-Babies! Es war gar nicht so leicht, diese Winzlinge zu fotografieren... mehr konnte ich aus meiner Kamera nicht herausholen.
Inzwischen habe ich alle abgesammelt, damit mir vom Basilikum noch etwas bleibt.
Aber jetzt wollte ich natürlich wissen, zu welchem Falter die Raupen gehören... und mir fiel ein, dass ich kürzlich Besuch von einem kleinen Nachtfalter hatte...  - Klick -




Dieser kleine Nachtfalter - ein Rauten-Rindenspanner, oder  Rhombenspanner war letztens in meiner Küche und ich denke, er ist auch verantwortlich für den Raupenbefall. 
Die Bestimmung hat mich ganz schön Zeit gekostet - es gibt so viel ähnliche Spanner bei uns - aber dank Internet ist es mir, glaube ich zumindest, richtig gelungen.





Kommentare:

  1. I would not have expected caterpillars on Basil as I thought they avoided herbs, but obviously they like your Basil. Nice to have a photo of the moth they turn into, good detecting, Sherlock.

    AntwortenLöschen
  2. ...die wissen auch was gut schmeckt und noch dazu gesund ist ;-))
    Ein interessanter Beitrag - wieder was gelernt!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. ...die wissen auch was gut schmeckt und noch dazu gesund ist ;-))
    Ein interessanter Beitrag - wieder was gelernt!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. haha, sherlock, sheila hat es erfasst;) aber ich bin ja auch immer investigativ unterwegs, wenn ich was nicht weiß. ein bisschen Neugier sollte der mensch schon haben.
    bei der Gelegenheit: sohn#1, der gartenbaustudent, hat mir einen link geschickt mit vielen insektenfotos, die frei verwendbar sind. hier ist er:
    http://www.entomart.be/
    und auch der gefällt dir vielleicht:
    http://scientificillustration.tumblr.com/archive (hier ist allerdings nicht alles copyrightfrei)
    schöne Woche! johanna

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Aufnahmen ---
    eine schöne Woche noch!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Grins, auf die Idee, nach dem Falter zur Raupe zu suchen wäre ich mit Sicherheit nicht gekommen ;) Hätte mich wohl eher nur über den Befall gegrämt.
    Basilikum habe ich schon lange nicht mehr (damit hatte ich nie wirklich Glück), die deutsche Alternative Ysop gedeiht dagegen wunderbar im Garten. Blüht herrlich und lockt viele Insekten an.
    Seit Wochen bin ich internetmäßig überhaupt nicht mehr unterwegs und frage mich langsam ob da wohl mal wieder andere Zeiten kommen werden.
    Viele liebe Grüße und eine sonnige Woche :)

    AntwortenLöschen
  7. ja die mögen das Grün auch und wie die frisst huiii da bleibt bald nix dran für dich!
    Schöne Aufnahmen sind das geworden!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Die sind aber sehr gefrässig :-))
    Tolle Fotos Klasse Ulrike !

    Bin momentan nicht viel am bloggen, das
    Leben spielt sich im Sommer draussen im Garten ab
    und das geniessen wir sehr !

    Eine tolle Sommerzeit
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!