Samstag, 7. Mai 2016

Daily - 126 künstliche Wellen (nicht vom Frisör)

Seven Sights A Week
Woche 18 - Wellen/waves - Nr. 126 - künstliche Wellen
Bei solch einem herrlichen Sonnenwetter, wie an diesem Wochenende, nutze ich jede Sekunde draußen - darum hier zum Abschluss der Wellenwoche eine schnelle PS-Filter Spielerei.


Auf ein etwas verunglücktes zartlila Spraypapier habe ich einfach nur einige, unterschiedlich breite Tapes nebeneinander aufgeklebt, immer mit etwas Abstand zum nächsten. 
Der Rest ist dann nur noch einfache Filter-Spielerei, wobei ich bewusst ganz extreme Verzerrungen vermieden habe. Ein großer Spaß!


Einen sonnigen Sonntag wünsch' ich uns allen - 
und hoffe auf ein spannendes Wochen-Los morgen Früh.

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike
    ich liebe diese Spielereien, die unzähligen Möglichkeiten,
    die sich auftun.
    Das rechte obere Foto im Mosaik ist klasse.
    Schönen Abend.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, erinnert mich an die Op-Art Sachen der 60er Jahre. GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  3. ein Effekt wie bei diesen spiegeln, wo man beim vorbeigehen plötzlich super dünn oder dick erscheint, total verzerrt.
    genieße die sonne!!

    AntwortenLöschen
  4. Toll die Kunst im Welleneffekt!
    Schönen Resttsonntag und einen guten Start in die neue Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ha! I know all about photo-editing gimmicks and sometimes they turn out well, and here they have all turned out very well indeed. The top right is most successful I think.
    And, for a photo-editing trick to work, it is usually necessary to start with something good, not just anything will turn out, so I suspect that you took care with colour and width when making your initial stripes.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!