Samstag, 2. Januar 2016

Daily Project 2016 - SSAW

        
       Mein neues 
   Tages-Projekt  2016
 Seven Sights A Week

Viele von euch erinnern sich bestimmt noch an mein Fundstück-Projekt von 2014...
Das hatte ich mir ausgedacht, weil ich einen Grund brauchte, einmal am Tag einen Walk zu unternehmen - und das hat mir so gut getan!

Schon lang hab ich drauf herum gedacht, was ich mir für 2016 vornehmen könnte, das sowohl mit der frischen Luft, Bewegung als auch Kunst zu tun hat...und dies ist meine Idee:

Auf jedem dieser 52 Papier-Lose, für jede Woche eines, steht ein Begriff, ein Wort, das mich die ganze Woche begleiten wird.
Meine Herausforderung ist nun, diesen Begriff darzustellen, vorwiegend fotografisch - und wenn ich nichts draußen entdecke, werde ich zeichnen, malen oder stempeln, um dieses Wort wiederzugeben.

Parallel dazu halte ich alles  auch wieder in einem Journal fest und zeige meine Bilder natürlich auch hier. Puh, ich bin selbst sehr gespannt und hoffe, mein Vorhaben auch umsetzen zu können. Jeden Sonntag werde ich ein Los öffnen!
                     Morgen geht's los!



Silvester gießen wir Blei!
... aber noch nie habe ich so etwas Schönes gegossen, wie dieses Schmuckstück! Oft sind es ja ganz skurrile, merkwürdige Gebilde, die nur schwer zu deuten sind. 

Betrachtet man dies mit der Spitze nach unten, könnte es eine Blume sein... doch
     ich sehe ein Auge!
Das passt so wunderbar zu meinem neuen Projekt, weil ich mit ganz offenen Augen durch den Tag gehe werde!



Stimmt doch, oder!?





Kommentare:

  1. Viel Spaß mit dem neuen Projekt. Für mich sieht das Objekt wie eine Muschel aus....GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulkau,

    das ist ein spannendes Projekt und ich bin schon gespannt, wie Du es umsetzen wirst.

    Das gute alte Bleigießen *lächel* Ja, oft formen sich seltsame Dinge, aber in diesem Fall sieht es für mich auch für eine Pupille aus.

    Ich wünsche Dir viel Offenheit und Achtsamkeit für Dein neues Projekt.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß beim Projekt Urike! Eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  4. ich bin auch sehr gespannt, was dein neues projekt zum Vorschein bringt! woher hattest du denn die 52 begriffe? hat dir jemand geholfen beim zusammenschreiben?
    das bleidingens ist auf jedenfall schon mal ein extravaganter hingucken - und passt wirklich sehr gut in das auge!
    frohes und gesundes neues jahr, Ulrike!

    AntwortenLöschen
  5. I well remember your 2014 wonderfully executed project, even although I only came in near the end.
    Like Johanna, I am interested in the words and how you got them.

    AntwortenLöschen
  6. Mittlerweile habe ich dein Projekt ja begriffen, bin ja deine Post rückwärts durchgegangen. Dein Bleiauge ist faszinierend, aber auch einbisschen gruselig so mit diesem Blei im/als Auge... aber du magst es ja gerne etwas schräg. Auf jeden Fall eine tolle Idee und eine grandiose Umsetzung in eine digitale Collage!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!