Freitag, 4. Dezember 2015

Stempel-Stammtisch am 2. Dezember

Thema: Gesichter
Ein nettes Thema, denn meine Stempel-Gesichter sind schon lang nicht mehr zum Einsatz gekommen. Aber weil das Licht in unserer Gaststätte immer so schlecht und das Treffen auch nur immer recht kurz ist, versuche ich immer, etwas recht 'Einfaches' zu machen.
Diese Karte war schnell gestempelt, koloriert nur mit Buntstift und NeoColor II.
Ich mag es, auf grobem Packpapier zu arbeiten, der Naturfarbe und der Struktur wegen und weil die Kreiden immer gut decken.


Ich glaube, die kleinen Gesichter sind von Raja Stamps, die großen habe ich schon so lang und weiß nicht mehr woher...vielleicht waren sie mal auf irgendeiner Platte...
Die Pizza beim Stammtisch war dieses Mal übrigens extrem lecker!


Hier noch ein Nachtrag zu meinem Post von gestern:
Best Friends
Gestern, auf meiner Walk-Runde, bin ich 3 jungen Mädchen begegnet, die tatsächlich alle drei die gleichen Stiefel trugen mit ihren dünnen schwarzen Beinen darin! 
Sie kamen von rechts nebeneinander angelaufen - es sah so witzig aus... und ich habe dann erst mal die Beine gezählt, weil ich dachte, irgendwas stimmt hier nicht.
Ich fand es echt witzig, war schon fast vorbei... doch habe ich sie dann angehalten und um dieses Foto gebeten.



Kommentare:

  1. Tolles Foto mit den Beinen! Dir einen schönen Abend, GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. LOVE this look and all the circles!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulrike,
    deine Gesichter auf Packpapier gefallen mir! Durch die Struktur des Papieres bekommen sie etwas ganz Eigenes und die Übermalung tut das Übrige dazu...
    Die Geschichte mit den Mädels, die die gleichen Schuhe trugen ist ja lustig. Sicher hast du auch mit ihnen geplaudert und ich wäre da gern Mäuschen gewesen. Ein schöner Nachtrag zu deinem gestrigen Post.

    Ach, hast du die Anlegemilch mittlerweile überprüft? Ich glaube kaum, dass sie eingetrocknet ist, denn meine war auch schon ein paar Jahre alt und völlig ok. Ich fände es sehr spannend, zu sehen, wie du dieses Blattmetall verwendest!!
    Alles Liebe, Beate

    AntwortenLöschen
  4. Wie heisst dieser berühmte Künstler ? Fonazetti oder so ähnlich. So wirkungsvoll und dauerhaft beeindruckend ist dieses Dein Werk ebenfalls.
    Herzlich P.

    AntwortenLöschen
  5. Wie mutig von Dir, die Stiefelträgerinnen anzuhalten - war bestimmt lustig! Die Mondgesichter nebeneinander würden auch einen prima Blogheader abgeben, toll koloriert.

    AntwortenLöschen
  6. solche Piero Fornasetti gesichter habe ich auch einige, aber noch nie so toll coloriert! gibt's übrigens über die jahre bei den verschiedensten stempelfirmen, sind vermutlich "public Domain". das braune papier als Untergrund ist bestens dafür geeignet, wär ich nie drauf gekommen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!