Mittwoch, 7. Februar 2018

Kleinkram 1 im MuMi

Jetzt mustere ich bei der Müllerin bereits im 3. Jahr wöchentlich begeistert mit. 
 Jedes neue Thema, erfordert stets etwas Zeit, sich damit anzufreunden...aber nach der 4. Woche stellen sich meist die besten Ideen ein...und dann kriegt man es nicht mehr aus dem Kopf.
Doch im Februar ist KLEINGEMUSTERTES gefragt - und ich fühl' mich irgendwie hilflos, 
denn ich vermisse ein Thema! Das 'klein' bezeichnet ja nur das WIE nicht das WAS!
Aber ich will nicht kneifen und lasse mich mal ganz vorsichtig drauf ein.


Wie immer, zum Einstieg ein Herantasten an die neue Aufgabe mit Vorhandenem - hier mit einem kleingemusterten Stempel-Alphabet und einem breiten Border-Stempel.
Aber warum nur greife ich zu Pastellfarben?  -  Assoziation: KLEIN = BABY?



Mit leuchtenden Farben ging es weiter...
und mit dem Beweis, dass man alles Große auch klein vermustern kann!


Dafür durfte das gute alte 'Arschgeweih' wieder ans Licht, ein großer Moosgummi-Stempel, vor Urzeiten einmal für den Stoffdruck geschnitzt...




'Arschgeweih', ein eigener Entwurf übrigens, (... und nein, ich selbst habe keins!)
abgestempelt auf pink-orange-Fertigpapier und digital klein vermustert





In der nächsten Woche dagegen geht's mit einem mini-kleinen Stempel in die nächste Runde -
aber jetzt bin ich sehr neugierig auf Kleingemustertes in Michaelas Muster-Mittwochs- Sammlung

***************

Geheimnisvoll kreative Post von ihr, erfreute mich zum Wochenende - mit musterhafter Kurrentschrift! An diesem Wort hab ich mir doch die Zähne ausgebissen... es würde mich ja ein wenig trösten, wenn es irgendjemandem von euch auch so ginge!    - KLICK -



Kommentare:

  1. Du bist ja ganz toll farbig unterwegs! Die Kombi Orange-Pink-Schwarz ist einfach irre! Als Kleidung würde ich so etwas wohl nicht tragen, aber ich finde sie faszinierend ! Klein ist auch relativ, eigentlich kann man ja jedes Muster in Miniversion machen.
    Spannender Monat.Farbenfrohe Grüße, ganz leserlich, schickt Karen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich lese da "Werkzeug", vielleicht passt´s ja zum Kontext....
    Liebe Grüße
    Nessie

    AntwortenLöschen
  3. ich habe jetzt ein so lächeln auf dem Gesicht mit dienen collen tollen klein Muster, ich liebe deine Kreationen immer wieder!
    Fantastisch schön!!!!!
    Glücklichen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. "Großes klein vermustert" - da haben wir ja "fast" die gleiche Idee gehabt.
    Du warst natürlich dazu viiiiiiel fleißiger!!!!!
    Gratuliere und eine gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. ich überlege ja auch manchmal im hinterkopf, ob ich stofflich etwas zum MuMi entwickeln könnte, aber dieses thema hat mich nun gar nicht angesprungen... digital lässt sich bestimmt viel machen (dein arschgeweih ist toll geworden), aber sonst bin ich da relativ ratlos. das "Werkzeug" konnte ich relativ flott lesen, da gibt es schwierigere worte, solche mit ganz vielen ähnlichen kleinbuchstaben hintereinander;) wir mussten das noch in der schule lernen (vor mehr als einem halben jahrhundert, oh mein gott!!), du vermutlich auch...
    hab eine schöne woche & liebe grüße! johanna

    AntwortenLöschen
  6. Bei "kleingemustert" habe ich natürlich auch so meine Assoziationen, die von dem Begriff bei Stoffdesigns stark geprägt sind. Und dann bin ich heute doch überrascht, was bei euch allen da herauskommt. Schönes Muster!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. ...stimmt, mit dem Bildbearbeitungsprogramm kriegt man alles klein ;-)...deine Buchseiten gefallen mir sehr gut,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Deine Verkleinerung ist klasse. Das wäre ein schönes Muster auf einem leichten Stoff.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Bei Kleingemustert ist wirklich alles möglich, das macht es leicht und schwer zugleich. Dein Stempel verkleinert funktioniert super und ide Hinleitung zum Thema mittels der gemusterten Alphabetstempel (sowas gibt es???) ist allerliebst. Ich bin auf nächste Woche gespannt!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ja ja, das Thema ist nicht so vordergründig offen, aber wir tasten uns langsam heran und ich mag es sehr, wie du das in deinem Büchlein tust. Das große klein zu machen ist schon mal ein ganz toller Ansatz, die Farbigkeit auch!
    Ich schicke dicken Musterdank und freue mich auf die Entwicklungen, die sich im Laufe des Monats ergeben.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  11. Es ist total faszinierend in Dein Musterbuch zu schauen.
    Ein toller Ansatz mit der Verkleinerung und auch die Farbkombinationen.
    Wunderschön zu schauen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  12. werkzeug - das war leicht für mich, aber ich habe die schrift ja noch gelernt!!
    mir ging es wie dir, ich konnte auch nicht so viel mit dem thema anfangen und dachte dann nur noch an kleine teile. aber recht hast du - mit dem hexagon ging es mir auch so und am ende konnte ich gar nicht mehr aufhören! also geben wir nicht auf! du hast das doch mit deinem witzigen stempel bestens begonnen und die in sich gemusterten buchstaben sind eine klasse idee gewesen. freuen wir uns auf nächsten mittwoch!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  13. ich hoffe , diesmal kommt mein kleiner kommentar durch... mein werkzeug ist nicht immer fähig!!!! es lebe ausser elvis..ulkau!

    AntwortenLöschen
  14. Das Arschgeweih ist der Kracher, in der Farbkombi sowieso. Wow. Huh, an dem Werkzeug hätt ich mir auch die Zähne ausgebissen. Auf jeden Fall tolle Kleinmusterungen. Ich muss auch gleich mal loslegen. Lieben es-ist-noch-hell!!!!-Gruß! Eva

    AntwortenLöschen
  15. Ich gehörte zu denen, die die Schrift in der Schule nicht mehr lernen mussten, aber lernen durften - unsere Schule feierte 125jähriges und wir durften Schule wie vor 125 Jahren machen (natürlich ohne die Prügelstrafe), da gehörte die alte Schrift auch dazu. Ich habe sie mit Feuereifer gelernt und kann sie heute noch (meistens) lesen, auch das Werkzeug.
    Dein Kleingemustertes ist wieder sooo schön, die Muster, die Farben... Das A***-Geweih ist der Hammer - vor allem in der Farbkombi.
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  16. Ja. Ich lese immer gerne mit, wie du dich an ein neues Thema heranarbeitest und staune Woche für Woche. Aus der textilen Ecke kommend eröffnet sich eine neue Welt für mich.L
    iebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  17. Der Arschgeweihstempel ist so toll und von deinen Mustern bin ich mal wieder - wie jedesmal - begeistert! Es macht Spaß, bei dir zu lesen!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. ob klein oder gross : TOLL !!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  19. Der Einstieg ins Kleingemusterte ist Dir doch schon mal sehr gut gelungen, liebe Ulrike. Sowohl die Streifen als auch das vermusterte Arschgeweih gefallen mir ganz prima. Wie wäre es denn mit einer kleingemusterten Katze, falls Du noch eine Idee brauchst. :) Ich konnte das Wort übrigens nicht entziffern und bin erstaunt, dass noch so viele diese Schrift problemlos lesen können.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. verkleinertes Arschgeweih in Kracherfarben, tolle Idee! Deine Seiten im Musterbuch gefallen mir richtig gut. viele Grüße Laura

    AntwortenLöschen
  21. Oh, schon dein Einstieg ins Musterbuch ist himmlisch schön... Komischerweise fällt mir das Anfreunden sehr viel leichter als beim Hexagon. Ich sagte schon woanders, die Vorlieben sind eben unterschiedlich verteilt, und das ist auch gut so ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  22. How small is small? I like your baby blue small patterns but maybe also is brighter different colour strips? And photo-editing can make any large pattern very small in repeat. I very much enjoy seeing how you start and progress in your sketchbooks. The foam stamp is a complicated one and I enjoy seeing your stamps too.

    AntwortenLöschen
  23. Da geht es mir wie dir: ich habe auch meine Schwierigkeiten mit diesem Kleingemusterten. Wobei deine Ergebnisse doch richtig toll geworden sind!!! Kannst stolz darauf sein!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Eigentlich wollte ich für den 11.Februar kommentieren aber das hat irgendwie nicht geklappt...
    Wie toll dein Gesichtsstempel geworden ist! Ich frage mich, wie du so feine Linien hinbekommst!!! Und deine Variationen zu dem Gesicht sind superklasse. Bist eben 'ne wahre Künstlerin!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Dein Musterbuch und Deine Ideen und Umsetzungen! EInfach unglaublich toll....
    Schwärm!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!