Samstag, 30. Dezember 2017

12 Blicke in 2017

Erstmalig in diesem Jahr habe ich an Tabeas Fotoprojekt 12tel-Blick teilgenommen,
bei dem es darum geht, jeden Monat, vom immer gleichen Standort aus, ein Bild aufzunehmen und so die jahreszeitlichen Veränderungen zu dokumentieren.
 Mit Absicht fiel meine Motiv-Wahl auf einen Ort, zu dem ich mich hinbewegen musste, 
 oft mehrmals im Monat, um das perfekte Licht oder einen schönen Himmel einzufangen.


Nun ist mein Hügel-Kalender komplett und richtig bunt geworden!

Der schneebedeckte Januar verriet noch nichts vom bereits eingesäten Winterraps...ach, es war so spannend, die Veränderungen auf dem Acker das Jahr über zu verfolgen!

Jetzt mag ich mich kaum von diesem vertrauten Ort trennen, denn es ist bereits Wintergetreide aufgekeimt, sodass es im nächsten Jahr hier ganz anders aussehen wird...

Rammelsberg bei Kassel, 29.12.2017 - 13:26 Uhr
Für den Dezember hatte ich mir Frost oder Schnee gewünscht, doch als dies da war, konnte ich wegen der Knieverletzung nicht dort hin. Erst gestern habe ich mich mit Gehstützen aufgemacht, um mein Herzens-Projekt zum Abschluss zu bringen.
Kein Weiß, keine Sonne, düsterer Himmel, eisiger Wind... aber endlich mal ein Lebewesen im Acker,
ein ockerfarbener Hund, der ein geworfenes Stöckchen apportiert!
... und jetzt schaue ich in Tabeas Linkliste, wie bei den anderen das Blick-Jahr zu Ende gegangen ist.

Kommentare:

  1. wunderschön die Zusammenfassung von diesem Motivwahl übers Jahr!
    Toll ausgesucht!
    Schönen Tag dir
    lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Da gab es doch einen Gast auf dem Acker! Mir hat das schwungvolle Motiv gefallen, das in keinem Monat langweilig wurde. Bei der Erwähnung der Krücken und der Knieverletzung fiel mir ein, dass ich seit zwei Jahren nur noch 12tel-Blick-Motive auswähle, die man notfalls mit Krücken oder Auto (evt. heimlich) erreichen kann. Man macht so seine Erfahrungen...
    Gute Besserung!!!
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  3. einen schönen blick hattest du dir ausgesucht für dieses projekt!
    ich habs auch erst gestern geschafft, ein bisschen Schnee für mein bild einzufangen - aber der ist jetzt schon wieder am schmelzen.
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Motiv hast du da im Blick gehabt! Tolle Fotos und perfekt um den Wandel im Jahr zu dokumentieren.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das war tatsächlich eine gute Entscheidung für diesen Blick, denn die Reihe ist sehr abwechslungsreich und doch harmonisch geworden! So was wünschte ich mir auch, doch dafür müsste ich ins Auto steigen. Und das wird im Frühjahr abgeschafft.
    Nun wünsche ich dir, dass du bald wieder beweglicher wirst, und freue mich schon auf deine nächste Wahl!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. der hund ist genau das was man braucht , um das dezember-foto spannender zu machen :)))
    freue mich auf den 2018 blick... leider kann ich da nicht mitmachen, bin zu oft fort...ein gutes neues jahr und auch ein neues knie ! liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte ja Angst, dass mein FElderblick unspektakülär sein könnte... aber das sind sie nicht, unsere Felder! Ich mag deinen sanften Schwung so gerne!

    AntwortenLöschen
  8. ...da hast du wirklich ein schönes Motiv gewählt, liebe Ulrike,
    und einen schönen Jahresbilderbogen erhalten...

    nun komm gut ins neue Jahr,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe den April! Was für ein geniales Projekt! Menno sogar mit der Knieverletzung hast Du Dich dortin aufgemacht!
    Einen guten Rutsch - ne besser nicht rutschen !--- Ich hoffe Dein Knie ist bald wieder gut!
    Frohes Neues Jahr!
    Lg Susi

    AntwortenLöschen
  10. The presence of the dog is perfect, Ulrike! Just perfect!!
    Thanks for sharing this project.
    Sincerely, Chris

    AntwortenLöschen
  11. .....so ein herrliches Farbenspiel - du hattest einen guten Standpunkt gewählt!
    Und es wird schon wieder grün.....
    Einen schönen Silvestertag und für 2018 das Beste,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. ein schönes grün ist schon auf dem dezember-acker zu sehen und mit dem rennende hund ein sekunde-bild erstanden * dachte erst auf dem kleinen bild format es wär ein hirsch *!*
    gute besserung und schöner Silvestertag :)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulrike,

    wenn du dich kaum trennen kannst von deinem Hügelblick, dann mach doch einfach weiter. Wer sagt denn, ein 2-Jahres-Blick wäre nicht erlaubt? Diesmal hast du dich sogar mit Krücken hinbewegt, wie wäre es denn mal bei Regen, Matsch oder Gewitter?? Das gehört doch auch dazu.

    Dein Blick ist so schön, den gucke ich mir auch gerne noch 12 mal an!

    Liebe Grüße und einen unfallfreien Rutsch wünscht

    ela

    AntwortenLöschen
  14. Schön wie sich "dein" Hügel jeden Monat anders gezeigt hat. Tapfer, dass du dich trotz alledem zu deinen Standort bewegt hast! Schön, wie diesen Mut der Hund belohnt hat.
    Gute Besserung und komme gut ins neue Jahr,
    mit lieben Grüßen,
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. It is interesting how different each photo is. I don't think there would be so many changes in a similar series here, since our weather is not very changeable.

    AntwortenLöschen
  16. eine tolle zusammenstellung!! ich habe deine rammelsbergbilder immer so gerne angeschaut - und bin jetzt gespannt, was für einen blick du dir für 2018 ausgesucht hast.
    apropos 2018: ich wünsche dir ein wundervolles neues jahr mit einer geballten ladung an kreativität und vielen bunten luftballons am himmel und im herzen. hab es einfach gut!! und vielleicht sehen wir uns ja mal wieder. ich würde mich freuen!
    herzliche grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  17. Es war schöne zu sehen, wie sich der Ausblick von Deinem gewählten Standort monatlich verändert hat. Toll, dass Du den Dezember trotz Knieverletzung noch hinzufügen konntest.
    Liebe Ulrike, ich wünsche Dir Gesundheit und weiterhin viel kreative Energie für 2018. Ich freue mich schon auf viele tolle Blogposts von Dir.
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Wie vielfältig dein Blick gewesen ist! Da hast du den richtigen Ort ausgewählt!
    Und schön, dass du schon wieder etwas beweglicher bist - weiter gute Besserung für dein Knie und alles Liebe und Gute für das neue Jahr
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Ein schöner Rummelsbergreigen ist es geworden! Chapeau. Dir gute Besserung für's Knie und ein frohes neues Jahr! Alles liebe, Eva

    AntwortenLöschen
  20. Ja, liebe Ulrike, kein Monat gleicht dem anderen. Das kann man bei Dir hier wunderbar erkennen. Ich glaube... für 2018... werd ich mich auch mal wieder an den 12-tel-Blick wagen. Ich war 2013 schon mal dabei und hatte damals die blaue Brücke im Visier. Es war eine richtig schöne Sache. Frohes neues Jahr!
    LG
    Caro

    AntwortenLöschen
  21. Das Endergebnis bei dir ist auch wunderschön. Jedesmal andere Farben und anderes Licht. Mir Favorit ist der Mai mit dem erblühten Raps. Wünsche dir noch eine gute Besserung.
    LG Papatya

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!