Montag, 30. Oktober 2017

12tel Hügel-Blick und Montags-Mandala

Es herbstelt auf meinem Hügel - die Baumreihe wird farbig!
Inzwischen ist das Feld gepflügt - wie gerne wäre ich dabei gewesen mit der Kamera...
Heute einmal wieder ein Bild ganz wolkenlos, aber dennoch Schatten auf dem Acker, was mir gut gefällt. Ja, die Sonne steht schon tief am Spätnachmittag, sodass die Bäume in meinem Rücken bereits Schatten werfen, was den Feld-Vordergrund aber spannender macht. Das war mein Plan!

Rammelsberg bei Kassel - 16. Oktober - 17:08 Uhr

Tabea sammelt die Blicke aller Teilnehmer hier - hoffentlich ist viel goldener Oktober dabei.


Und noch ein paar Impressionen von meinem Blick-Spaziergang im Abendlicht,
der mich auch wieder an den Wilden Karden vorbei geführt hat, tirili...


Für diesen herbstlich roten Hintergrund bin ich etwas in die Knie gegangen
- KLICK - 





Diese Hecke aus Essigbäumen bot ein wahres Farb-Feuerwerk!
Welch eine Palette!

Genau im richtigen Moment war ich dort, denn ein paar Minuten später war die Sonne hinterm Berg und das Leuchten verschwunden.

Auch hier so wunderbare violette Farbtöne an Stängeln und Blättern!
doch bin ich ganz unsicher mit der Bestimmung. Könnte diese Pflanze am Feldrand Dost,  oder wilder Majoran sein... danach geduftet hat sie nicht? Auch müsste sie, laut Was blüht denn da, ein Lippenblütler sein - hat aber Miniblüten wie ein Nelkengewächs... Hhm, schön ist sie dennoch.


*******************************************
... und weil der Muster-Mittwoch diese Woche Jubiläums-Pause macht, kommt mein Montags-Mandala heute.
Ich war zu dünn angezogen, daher nur kurz unterwegs, also auch nur ein schnelles Mandala.
BuntAmBahndamm-Mandala Nr. 42



Kommentare:

  1. Die Sturmböen gestern bei uns haben das letzte bunte Laub herabgefetzt, deshalb genieße ich jetzt den Blick bei dir, den ich hier nicht mehr habe.
    Sehr schön dein Hügel im Wandel.
    Windige Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich mag sie einfach, die totale Reduktion deines Blickes!

    AntwortenLöschen
  3. Ein herrliches Herbstbild mit dem Schattenwurf. Ich mag frisch gepflügte Äcker. Aber auch deine Wegfotos sind bezaubernd.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. das Herbstbild ist wunderschön so ganz anders wie die Monaten davor!
    Deine anderen Herbstfotos sind wunderschön ach herrlich ein gefangen und dien Mandala so farbenfroh !!!
    Danke für dein wunderschönes Posting!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön golden dein Blogpost heute daherkommt. Das spricht Herbst durch und durch! Schön! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Gut abgepasst, die farbigen Bäume und den Schattenwurf von hinten. Bei der Pflanze hätte ich auch auf Dost getippt, aber die Blätter sind ganz anders, hm... Und was für ein schönes Mandala. Hier war es so windig die letzten Tage, da fliegen einem die Blätter um die Ohren. Liebe Grüße Ghislana (PS: Ja, es hatte mich voll erwischt, aber langsam geht es aufwärts. Ich muss mir einfach die Zeit nehmen und bin froh, dass ich das gerade auch kann...)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike,
    so bunt wie der Herbst ist, hat auch echt einen "Kniefall" verdient. Hat er doch wieder nicht gespart mit den Farben. Die kleine Blaumeise fein in Szene gesetzt auf der Karde.
    Du hast perfekt geplant. Dein 12tel Blick - Verlauf zeigt sehr schön den Wandel eines fast ganzen Jahres. So ein Hügelfeld kann eine spannende Sache sein, nicht wahr! Glück mit dem Licht gehört immer dazu.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  8. Dein Blick gehört mit zu den spannendsten in der diesjährigen Runde! Deine Zugaben sind aber auch herrlich.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. herrlich, deine bilder von essigbäume und karden! und dein mandala ist trotz eile sehr, sehr schön und harmonisch. deinen blick mag ich ja so gerne und der durchgepflügte acker deutet darauf hin, dass die wachstumsperiode erst einmal zu ende ist.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  10. Da fängst du minimalistisch an und dann tunkst du einen in die Herbstfarben, dass einem schwindelig wird!
    Traumhafter Post

    AntwortenLöschen
  11. Dein Oktoberbild sticht den September frech aus. So schön, wie Du mit Licht und Farben zauberst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. das feld mit okt. boden * herrlich das wechsel des jahres hier zu bewundern * jeden monat hat die natur etwas zu schenken * dein mandala mit Centaurea ist ja sehr hübsch und auch die süsse meise die für dein foto posiert !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  13. clever, den schatten bewusst mit einzubeziehen! karden sind immer wieder schön und jedes jahr wird mir bewusster, welch tolle farben der herbst hat.

    AntwortenLöschen
  14. Du guckst einfach klasse!
    Deine Herbst-Farbpalette bietet Erwartetes und Unerwartetes. Das ist spannend!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  15. Das sind Herbstfarben vom Feinsten und die Veränderungen sind wirklich spannend. Du hast eine sehr interessante Stelle ausgesucht.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  16. ....der Weg zum Hügel ist wieder sehr kurzweilig und so schön herbstlich bunt. Die Blaumeise hat sich ein wahres "Fakirkissen" ausgesucht ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  17. schöne herbstliche Bilder hast du ausgesucht für uns !

    AntwortenLöschen
  18. Wow--- herrliche Fotos! Bin begeistert - auch von Deinem tollen Mandala!
    Han einen schönen Tag und hoffentlich hast Du Dein Projekt gut beenden können mit der Aktion!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön sind Deine herbstlichen Fotos, liebe Ulrike! Die Farben sind umwerfend.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Ein interessanter Hügel. Sehr abwechslungsreich :-)
    Die Kardenbilder sind eine Wucht!
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  21. Wow, das sind tolle Herbstbilder. So ein Essigbaum leuchtet ja wunderschön. Und der kleine Spatz auf der Blume ist der Knaller....so süß.
    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Susa

    AntwortenLöschen
  22. ..................dein 12/tel Blick gefällt mir sehr gut,danke für die schönen herbstlichen Fotos und der kleine Pipmatz passt perfekt dazu.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  23. Die Karde mit der kecken Meise, wie putzig. Das Essigbaumfeuerwerk pängt. Hachz, so schön bei Dir. Sonntagnachmittagsgrüße mit diesigem Tag vor dem Fenster und frischem warmen Käsekuchen... Fröhlich, Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!