Freitag, 30. Juni 2017

12tel Blick und Insekten-Besuche im Juni

Mein Hügel-Blick
an einem ganz heißen Sommertag, gegen Abend aufgenommen.
Die Rapsschoten sind noch gelbgrün und reifen vor sich hin. Geerntet wird, wenn die Schoten braun und die Körner schwarz sind, in ca. 1 Monat. So wird es im Juli wohl eine häufige Flurbeschau geben, damit ich den richtigen Zeitpunkt nicht verpasse.

 Rammelsberg bei Kassel - 19. Juni 17 - 19:20 Uhr
Ich wollte dieses Mal ein 'langweiliges' Bild, mal ganz ohne Wolken.
Erstaunt bin ich über den fast türkisfarbenen Himmel und empfinde das 3-farbige Foto im Kalender-Überblick als überhaupt nicht langweilig. Noch mehr Monatsblicke stecken in Tabeas Sammlung.


******************************************
Insekten-Besuche im Juni

Beim Blumengießen in der Dämmerung habe ich mich über den Junikäfer gefreut - fürs Foto hab ich ihn mal kurz in eine Schachtel gesetzt.
In diesem Jahr sind ganze Schwärme von Junikäfern hier in der Stadt unterwegs gewesen.


Ein weiterer Falter für meine Schmetterlings-Sammlung, den ich leider bis jetzt noch nicht bestimmen konnte. Flügelspannweite nur ca. 11 mm... Ghislana, hast du eine Idee?


Wipfel-Stachelwanze, (Acanthosoma haemorrhoidale)  aus der Familie der Stachelwanzen


KLICK

Entdeckt, beim Zusammenklappen des Sonnenschirms.

Sie war recht groß, bestimmt 17 mm lang!
Zunächst saß sie auf der Schattenseite, aber begann dann, zu meiner Freude, ins Licht zu krabbeln, so kam ihre farbige Schönheit erst richtig heraus! Es ging immer höher und höher bis sie die Spitze des Sonnenschirms erreicht hatte.
Ein perfekter Startplatz... und weg war sie! 
Zu meinem Verhältnis zu Tieren will ich gar nicht viel Worte machen - ich mag einfach alle und freu mich immer, wenn mich einige auch im 3. Stock der Stadtwohnung besuchen!
Mein ganz kleiner Beitrag zu Astrids Juni-Linkparty 'Beziehungen zu Tieren' 



Kommentare:

  1. Danke für diese tollen Wanzenfotos für meine Sammlung! Beim Falter schau ich mal bei Gelegenheit nach...
    Und dein 12tel Blick ist ja so sommerlich!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Deine 12tel-Blick Reihe mag ich gern, sie hat gleich wieder andere Farbnuancen im Juni. Das Frühlingsgrün musste dem dunkleren Sommergrün weichen, der Farbwechsel des Rapses wird nun genauer betrachtet (habe ich bislang noch nie so getan) und der Himmel wird eh nie langweilig.
    Junikäfer gab es hier auch zuhauf, ich mag diese Brummer.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. die insektewelt sehr interessant * besonders wenn man draussen bilder von blumen macht, sieht man solche nette kleine wesen wie du uns zeigst ! auf deinem monatsbild schöner blauer himmel !
    lieber juni*gruss :)

    AntwortenLöschen
  4. Servus Ulrike,
    der Raps geht der Reife entgegen und bevor "goldenes Öl" daraus gepresst werden kann sieht alles farblich natürlich erst mal "langweilig" aus - aber das machst du mit den "Wanzenbildern" locker wieder wett!!!!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. stimmt es hat was mit dem leichtgrünen Feld davor und diesen Himmelfarbe!
    Toll siehts schon jetzt aus mit den Vergleichen der Monate! Junikäfer habe ich bei mir noch nicht gesehen aber diese Wanzenart ich find sie wunderschön!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Der 12 tel Blick ist jetzt schon wieder halb voll... Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Toll sieht das jetzt schon aus! Ich glaub sowas muss ich im nächsten Jahr hier auch starten - privat für mich.
    Deine Insekten in Nah--sind spitze! Du hast halt ganz viel Geduld auch beim Fotografierern, das macht sich bezahlt mit diesen schönen Aufnahmen!
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  7. du hast den hügelblick, bei mir ist es mein fensterblick auf den see..(bin noch nicht auf reise...) im september geht's wieder los..
    schliesse mich dir an..bin auch insekten-fan! liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  8. Your June photo is a wonderful addition to the collection. I can't believe July is almost here...
    The bugs are works of art in themselves! Beautiful photos, Ulrike.
    Have a great weekend!
    Kind regards, Chris

    AntwortenLöschen
  9. Deine ersten 6 Blicke ergeben ein wunderbares Ganzes! Und die Aufnahmen der kleinen Wanze sind fantastisch!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Da geht es mir wie dir! Ich wollte auch einen ganz entschleunigten Blick... und ich mag ihn heuer sehr! Dein Hügel ist einfach wundervoll!

    AntwortenLöschen
  11. Die Wanze hat ein echtes Alienprofil :-) So eine Hübsche!
    Und Deinen Blick mag ich sehr gern. Jeden Monat.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  12. Interessant diese Verwandlung der Landschaft und des Himmels von Monat zu Monat.
    Na da hast du ja viele kleine Freunde abgelichtet, der Junikäfer sieht fast wie ein Maikäfer aus. Diese rotgrüne Wanze ist auch sehr schön, ich kenn sie hier nur in uni grün oder graubraun.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Mir geht's wie Susi. Ich glaube, im nächsten Jahr muss ich auch so einen 12tel Blick machen. Die Veränderungen von Monat zu Monat sind enorm und interessannt anzuschauen. Das ist ja eine extra hübsche Wanze. So eine habe ich noch nicht gesehen, obwohl es hier von Käfern wimmelt.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Tolle, tollen Blattwanzenfotos. Die faszinieren mich seit der Kindheit. Da hießen sie Schildkäfer, aber das ist glaube ich noch mal was anderes. Den Falter kenne ich leider nicht... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  15. Dein 12tel Blick ist für mich einer der schönsten dieses Jahr. Unglaublich tolle Veränderungen jeden Monat. Die Wanzenfotos sind genial so ein Tier habe ich noch nie gesehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. .............bei uns heißen diese Wanzen "Stinkwanzen", wenn man sie mit den Fingern berührt, riechen sie dann unangenehm.
    Schöner abwechslungsreicher Blickwinkel.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  17. diese Wipfel-Stachelwanze hab ich noch nie gesehen! wie schön sie ist, ein kleines Juwel... hier gibt es nur die ganz grünen, die verirren sich schon mal auch ins haus.
    dein 12tel blick ist übrigens sehr vorausschauend ausgewählt, fällt mir mehr und mehr auf! (bei meinem wird sich jetzt nicht mehr so viel tun, wird wohl langweilig.)
    was den kleinen Schmetterling betrifft, kann ich mich nicht recht entscheiden. schau mal selber da: http://www.naturspektrum.de/db/uebord.php?ord=1?fam=13

    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  18. Funny, but I thought I had already commented here.
    I love to see the bugs in Real Life and here, many of them are so beautiful. How great that they come to visit you up there on the third floor. I wonder if the Shield bug actually visits Hawthorns, I must go and look at my two H. trees.
    Your landscape is changing in fascinating ways and nice to see a change of sky too.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!