Freitag, 10. Februar 2017

MailArt-Karten im Buch - Waisenbindung & Kiefern-Mandala

Bevor jetzt schon bald die ersten Frühjahrs-Aktionen starten,
wird es höchste Zeit, das Advents-MailART-Projekt zum krönenden Abschluss zu bringen und alle Karten in einem Buch zusammen zu fassen, dieses Mal in Waisenbindung.
Tabeas sammelt hier alle fertigen Bücher - ach prima, ich bin nicht die Letzte.




Den Karton für das Cover bezog ich mit diesem Kleisterpapier, extra hierfür hergestellt.
Mein Buch sollte schimmern und glänzen wie der festliche Inhalt.
zunächst versuchte ich, den Kleister mit Goldpulver einzufärben, doch der Effekt war mir zu mager - mit einem mit Goldacryl und TwinColor gundiertem Untergrund und schwarzgefärbtem Kleister bekam ich dann mein Wunsch-Papier.




Bei der Waisenbindung werden mehrere Fäden benötigt und genau so viele Nadeln, am besten Polster-Nadeln. Ich habe meine (8 in einer Packung) günstig und schnell bei Ebay bestellt, denn der Handarbeitsladen hier im Ortsteil hatte sie gar nicht.


Es war so herrlich, beim Binden eine schöne Karte nach anderen in die Hand zu nehmen und das Buch immer dicker werden zu lassen ... ich liebe es inzwischen total, Bücher zu binden.
Fertig! Ich bin stolz wie Harry, nichts wackelt, alles ist schön gerade geraten!
Doch dann sehe ich bei Michaela und Susanne ZÖPFCHEN in der Bindung... 
Uups -  bei mir sind es KNOTEN geworden!?


Es sind doch schöne Knoten!  Aber FALSCH!
Mein Fehler!  Beim Anleitungs-Video hatte ich nur kurz geguckt... alles easy-peasy dachte ich... und hab' dabei übersehen, dass ab dem 3.Blatt immer 2 Papiere umschlungen werden müssen und nicht nur eines, wie zu Beginn!


So ist es richtig!
Natürlich hat's mir dann in den Fingern gejuckt, dass ich sogleich noch 2 Blanko-Skizzenbüchlein aus schwerem 300 g Aquarellpapier binden musste. 



Das Garn (Baumwoll-Häkelgardinengarn) etwas dünner dieses Mal - es könnte ruhig noch dünner sein - und wieder über eine Haushaltskerze zum Einwachsen gezogen... 



Cover-Papier aus dem Fundus - ich hatte es einmal für eine Digital-Collage gemalt zum Challenge-Thema 'Watercolor'

Hier rechts meine neuen Büchlein aufgeklappt (Format 11,5 x 9,3 cm) von außen...

...und darunter mal einen Blick ins Innere. Bei dieser Bindung ist der Heftstich immer sichtbar.


Sie sind richtig knuffelig geworden, meine neuen Aquarell-Büchlein und 
rufen schon nach Füllung und Farbe!


********
Kiefern-Mandala (4)
Immer zum Wochenbeginn ein Mandala legen - dieser Gedanke hat mir gefallen.
So entstand dieses, bereits mein Viertes, am Montag bei einem Tages-Spaziergang, der mich durchs Tannenwäldchen führte.  Ganz alte, hohe Kiefern wachsen dort...
Der Tag war so trüb und dunkel, dass ich das Foto mit einer Layermask (V.Shadowhouse) unterlegt habe.


Kommentare:

  1. Die Knötchen sehen auch toll aus, das müssen doch nicht immer Zöpfchen sein! Und Deine beiden Aquarellbücher sind auch wunderschön! Die Letzte bist Du übrigens bestimmt nicht, meine Karten liegen noch hier und warten auf die Bindung.
    Liebe Grüße von Jorin

    AntwortenLöschen
  2. Alles wieder ganz bezaubernd anzuschauen! Besonders die Farben der aquarellierten Blätter sind so ganz mein Fall!
    Das Binden der Karten habe ich völlig aus meinem Gedächtnis gekegelt... weiß auch nicht, ob es was wird, denn ich habe andere Probleme zu lösen.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. *wow* was hast du für eine Geduld das zu machen und auch noch die Zöpfchen dazu gemacht aber ich find ob mit oder ohne sehen sie fabelhaft aus deine Bücher.Das Cover passt so klasse dazu und die anderen sind wunderschön. Da kannst du stolz drauf sein udn es immer bewundern die Karten darin.
    Das Mandala ist so hübsch gefällt mir!
    Da wünsche ich dir ein schönes kreatives Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Na, so kommt man doch zu was! ; ))
    Aber ganz im Ernst, alle deine Bücher sind klasse - und die Bezugspapiere...*neidvollguck*
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. feine arbeit * alle gefallen mir ob blau oder weiss * und mit deinen tannenzapfen kann man die hohe kiefern spüren :)
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  6. eine sehr schöne , aufwendige Arbeit... und auch das aquarellierte papier ist passend! bon weekend...

    AntwortenLöschen
  7. Sind das schöne Bücher geworden!! Und deine Kleisterpapiere finde ich ganz toll!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. so ein schöner post!! ich fang mal mit dem letzten an: wunderbar, dass du auch im winterwald so ein ausdrucksstarkes mandala gelegt hast! ich bin im moment eher drinnen auf der suche nach materialien...
    deine beiden bücher sind so ansprechend geworden. ich finde es macht gar nichts, dass das erste mit knötchen gebunden ist. es sieht trotzdem total schön aus, allein auch schon wegen des tollen papiers. es wirkt regelrecht magisch auf mich, dreidimensonal und erinnert mich an keltische knoten. den zweiten umschlag - wie fleißig du bist!! -mag ich auch sehr gern, weil ich die fließenden farbverläufe ganz grandios finde.
    ich müsste mich auch endlich mal an die waisenbindung rantrauen, aber ich werde wohl die letzte sein, bei der es fertig wird. es gibt noch so viele andere schöne sachen, die ich machen will...
    ein schönes und kreatives wochenende und liebe grüße,
    mano

    AntwortenLöschen
  9. These covers are divine - the shimmering paste paper and the watercolours papers.
    You book binding is definitely a labour of love and the binding stitches are so attractive in themselves.
    What a great project that was and with so many people too making great designs.
    Your mandala is unique and so creative with the natural objects.

    AntwortenLöschen
  10. Deine Bücher sind absolute HIGHLIGHTS Ulrike ! Genial schön geworden ! WOW! Da hast Du Dich wieder mal selbst übertroffen! Wunderwunderschön!
    Ich kannte die Waisenbindung noch gar nicht - das werd ich auch mal probieren und mir die gebogenen Nadeln mal bestellen ( hab nur eine einzelne solche in einem Nadelset ), ist eine schöne Sache für einzelne Blätter diese Bindung - toll!
    Das schimmernde Kleisterpapier ist sowas von schön geworden - wie clever mit schwarz eingefärbetm Kleister zu arbeiten!
    Dein Mandala ist eine AUgenweide!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schpn mal einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulrike, ich hab bestimmt 15 mal immer wieder im Video beobachtet, von welcher Seite der Faden kommen muss und wie genau geknotet werden soll. Da das Video an manchen Stellen geschickt geschnitten wurde, fehle mir immer irgendwo eine entscheidende Sekunde.
    Deine Bücher sind wunderschön geworden und wenn da noch nicht mal etwas wackelt oder schief ist, dann kannst du zu recht stolz sein.

    Liebe Grüße

    ela

    AntwortenLöschen
  12. Boah sehen die toll aus, superexakt, egal ob Zöpfchen oder Knoten! Ich staune wir dick das Garn ist(und wie schnell du bist),der Tipp mit dem Häkelgran in Wachs ist gut, besten Dank! Ich muß das auch endlich probieren und hier warten noch Karten von vor einem Jahr.
    Dein Kleisterpapier würde ich gern mal aus der Nähe sehen, weiß es meist schlecht fotografierbar ist. Wir haben immer Probleme, wennn jemand Gold für ein Kalenderblatt benutzt hat. Es ist schon sehr speziell, weil wirklich nicht jede Goldfarbe für jedes Projekt geeignet ist.
    Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne exact gearbeitete Werke sind da unter deinen geschickten Händen entstanden. Die Cover sehen total klasse aus. Ganz begeistert bin ich auch von deinem Waldmandala, ein Traum.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. ach.du.lieber.gott!! großer Kniefall vor deinen bindekünsten. von waisenbindung hab ich noch nie was gehört und auch sonst befällt mich die Ehrfurcht, wenn ich deine selbstgebundenen bücher sehe. bei mir würde das alles wackeln oder so streng gezogen sein, dass es sich nicht mehr blättern lässt. ich glaube, ich mag sowas nicht machen - aber anschauen natürlich schon! kannst wirklich stolz sein auf deine Ergebnisse! - herrlich, deine umschlagpapiere!!
    auch das kiefernmandala ist wunderschön... zauberei aus dem wald...
    ganz liebe sonntagsgrüße von johanna

    AntwortenLöschen
  15. Wun-der-schön, das eine wie die anderen! Ganz herzlich, Elvira

    AntwortenLöschen
  16. WOW! Ich bin so was von begeistert von deiner Buchbindekunst!! Die Vorder- und Rückseite sind aber wirklich toll geworden. Mit gefällt dein Farbzusammenspiel super gut. So schön geworden dein Advent Mail Art Buch! Ich hab' es noch vor mir (ich bin wahrscheinlich die Letzte ;-) ) aber leider fehlt mir die Zeit momentan. Der Tag bräuchte mindestens 72 Std(!). Aber ein bisschen Kreatives geht immer.
    Dein Mandala lädt zu einem Waldspaziergang ein. Dass werde ich mir am Wochenende auch vornehmen!
    Liebe Grüße,
    Michelle ♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ulrike,
    Es tut so gut, Deinen Post zu lesen, das Mandala anzusehen - und erst die Bücher! Meines hat leider auch nicht so funktioniert, wie ich es mir gewünscht hätte, aber die Lernbindereien habe ich noch nicht hinter mir, die stehen mir noch bevor.
    Das sieht so irrsinnig ästhetisch aus bei Dir, Du hast ein ganz feines Gespür für die Dinge.
    Bewundernde Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  18. ....gebunden und gelegt - zwei sehr gelungene Arbeiten!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  19. Mir gefallen beide Bindungen sehr gut und das Kleisterpapier für das Adventskartenbuch sieht ja super edel aus. Die Aquarelleinbände sind auch beide sehr chic. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Füllen der Seiten und ich freue mich schon auf Deine Kunstwerke darin, liebe Ulrike!
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. I have never bound a book. The finished books show the beautiful craftsmanship from the time when things were made by hand with pride. That is difficult to find now. Everything is made in large quantities by machines.

    AntwortenLöschen
  21. Wie schön.Ein weiteres fertig gebundenes Buch. Und Dir ist die Waisenbindung so akkurat gelungen. Auch Deine Skizzenbücher gefallen mir sehr gut.
    Ich muss Dir recht geben. Buchbinden kann ein wenig süchtig machen.Beim Anblick Deiner schönen Bücher kribbelt es mir schon wieder in den Fingern. Danke für die schönen Bilder.
    Herzliche Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  22. das gefällt mir sehr gut! auch deine angeblich falsche bidnung. die ist doch nicht falsch. du hast da was neues erfunden. ist sie denn ähnlich stabil? toll, dass du gleich noch mal weiter gebunden hast. und ach, aquarellbücher. supi!

    liebe grüße von der tabea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!