Sonntag, 29. Januar 2017

Viel Buntes: ML-Tier-Karten & Sucht-Mandala

Stempel-Langzeitprojekt - Jahr der Tiere
im Dezember  Nr. 24 - Die Wildkatze
Mit diesem schönen Thema ist das Jahr der Tiere nun abgeschlossen.
Nochmal zur Erklärung: dies ist ein monatlicher Kartentausch unter 8 Teilnehmerinnen, Kärtchen alle in Spielkartengröße mit ausschließlich gestempelten Elementen gestaltet, Geklebtes ist nicht erlaubt, laufende Nummer und Bezeichnung sind obligatorisch.


Mein Wildkater, der Löwe, sieht gar nicht so wild aus ... 
Dieser schöne, große Stempel ist sicherlich nach einem alten Stich angefertigt worden, ein Weihnachtsgeschenk für mich noch zu Beginn meiner Stempelsucht, darf hier noch einmal zu Ehren kommen. Das Männlich-Symbol hab ich geschnitzt.




             -  Klick  -

... und weil Wildkatzen zu meinen Lieblingstieren zählen, musste ich natürlich gleich noch ein paar Kärtchen stempeln, alle auf bereits fertigen Hintergründen aus dem Fundus.
Die 2 Leoparden gingen auf den Weg zur Veranstalterin als kleines Dankeschön 

Es war ein buntes Jahr - hier nochmal alle meine Tiere im Überblick
Das Langzeit-Projekt geht weiter - für das Jahr 2017 steht ein neues spannendes Thema an, aber noch will ich nichts verraten.





... und noch etwas aus dem alten Jahr:

Ich wollte ja auch noch verraten, was im Gummi-Adventskalender der Stempel-Bar gesteckt hat.

Ganz viele verschiedene MailArt-Stempel, jeden Tag eine feine Freude, und die meisten davon sind auch super brauchbar.

**************************************


Was war doch früher im Winter immer viel los auf meinem Balkon!

In diesem Jahr ist fast Funkstille. 

Dazu die neusten Ergebnisse der Nabu.

Aber ihr glaubt es nicht, in der letzten Woche hatte ich doch ein Vogelfutter-Mandala gelegt mit dem Wunschgedanken, dass doch meine Vögel wieder kommen sollen... und tatsächlich, seitdem besuchen mich wieder einige!

2 ganz scheue Amselmännchen picken sich ab und zu einmal ein paar Rosinen heraus und auch ein paar Blaumeisen sind gelegentlich einmal hier. Das macht Hoffnung!




Da es mit dem Futter-Mandala schon so gut geklappt hat, kam ich auf diese verrückte Idee:
Wie gerne würde ich doch mit dem leidigen Rauchen aufhören, oder es zumindest einschränken können!
Nein, diese Schachteln habe ich nicht gekillt (ich dreh ja selber), es ist eine Sammlung von Warnungen auf diversen Verpackungen, aus denen ich mal eine Collage anfertigen wollte...


In diesem Mandala steckt mein Herzenswunsch - ach, wenn es doch nur so einfach ginge!
Schon am vergangenen Montag gelegt, kann ich soviel verraten, es funktioniert leider nicht.


Kommentare:

  1. Servus Ulrike,
    das Stempelprojekt ist sehr interessant - unsere Vogelfutterstellen sind in diesem Winter auch ganz schlecht besucht, sind es die vielen Elstern und Krähen - auch Eichelhäher, die immer näher an die Gärten rücken??
    Na ja und zum Rauchen kann ich dir nur sagen, ich habe 36 Jahre geraucht, nur ohne Filter und dann von einer Stunde auf die andere aufgehört. Der Grund war die Geburt unseres ersten Enkelkindes, es sollte keine schlechten Beispiele haben, denn die Oma hat mit aufgehört. - (An Silvester hören ja alle auf und fang...)
    Es sind mittlerweile 20 (in Worten zwanzig!!) Jahre ;-))
    Schönen Gruß und eine gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein klasse Projekt das war /ist! Und auch Dein letztes Set ist toll geworden und die Karten sind auch wunderschön.
    Ja das glaub ich Dir gern, dass es schwer ist.. ich hab nur 3 Jahre geraucht und das Aufhören und der Entzug damals ( ist schon über 30 Jahre her ) waren ein echter Hammer - drum hab ich nie wieder auch nur eine einizige Zigarette angefasst, ich denke -einmal süchtig - immer süchtig.
    Mein Mann hat sich akupunktieren lassen - er hat das eher aus Spaß gemacht und nicht dran geglaubt, dass er aufhört - aber hat schon nach der ersten Sitzung das Rauchen aufgegeben und nie wieder angefangen , auch schon fast 30 Jahre her.
    Vielleicht findest Du eine Methode und einen Weg zum Nichtrauchen - ich würde es Dir wünschen.

    Liebe Grüß
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. ...unglaublich, was für tolle Stempel es doch gibt...
    und mit dem Rauchen? ich habe jahrelang aufgehört und es erst wirklich geschafft, als die Erfüllung meines Kinderwunsches möglich wurde...nach den Schwangerschaften und Stillzeiten waren dann fast 5 Jahre vergangen und dann wollte ich Vorbild für die Kinder sein...das ist nun schon über 25 Jahre her und immer wieder mal verspüre ich den Wunsch, wieder mit Rauchen anzufangen...und habe es auch versucht und gemerkt, dass ich schnell wieder bei einer Schachtel am Tag wäre und irgendwie tat mir dann das Geld leid und meine Gesundheit war sowieso nicht zum Besten, aber immer wieder muß ich mich selber überzeugen...wenn ich es nun schon so lange geschafft habe, nicht zu rauchen, muß ich das doch können...es ist schwer, aber du kannst das auch schaffen und ich wünsche dir das sehr,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Ach Ulrike,

    dieser Bericht fing so schön an mit dem Löwen (mein Sternzeichen), der mir genau so gut gefällt wie meine Favoriten: der Leguan und die Möwe. Elch und Pferd teilen sich Platz 2. Dann die tolle "Ausbeute" des Adventkalenders ... Spitzenklasse!!
    Aber ... !!! Zigaretten .... igitt ... Ich bin überzeugter Nichtraucher und kriege schon die Kriese, wenn ich jemanden im geschlossenen Auto rauchen sehe, ohne dass ich es rieche!!! Ich hoffe, ich muss nicht noch deutlicher werden!! Jetzt aber zack-zack ... weg mit dem Zeug!!!
    Mein Vater hat von einem auf den anderen Tag aufgehört - nach vielen Jahren. Es funktioniert!!!

    zerknirschte Grüße

    ela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulrike dein Löwe sieht eher aus wie Clearence aus Daktari, kennst du den noch?
    Der würde meiner Löwentochter sicher auch gut gefallen. Ganz toll deine Raubtier-Karten, aber auch die anderen sind erste Sahne und alle mit viel Fantasie gestaltet.
    Das Mandala ist klasse, sollte dich nun aber wirklich zum Aufhören animieren. Ich habe gerade eine Liebe Bekannte (Raucherin) an den Krebs-Tod verloren. Warte nicht zu lange.
    Am besten wegwerfen und keine mehr anrühren,so geht es am besten. So hat es mein Mann gemacht nachdem er mit 48 Jahren knapp dem Herztod entgangen ist. Ich wünsche dir die Stärke zum Aufhören.
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulorike
    geb nicht auf es braucht einen kick um auf zu hören mit dem rauchen ich bin froh seit über 10 Jahren nicht mehr zu rauchen es langt mein Schatz der kann damit auch nicht aufhören und ich bin auch kein Gegner von Raucher, soll jeder so leben wie er es möchte ich bekomme auch keine Krise wenn ich mich wo rein setze und es wird geraucht es ist oftmals lustiger und deswegen mag ich dich genauso.. Krebs tod es sind so viele Menschchen die qualmen um die Wette werden so alt trotzdem. Streben kann man auch wenn man so gesund lebt genauso mit Umwelt. Also nehm dir den Druck raus so wirds nie lass die Leute reden oder vorurteilen die haben andere Macken die genauso ungesund sind kaufrausch oder verrückt nach gesunden Essen und über sehen was das beste ist öffnen ihren Geldbeutel fürs Moderste usw...
    sonst der Löwe und die Tiere sind so toll und die Stempeleien und die Vögel sind ja goldig die freuen sich immer wenn man was so feines hin stellt.
    Ich wünsche dir ein gemütliche Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin hin und weg von diesem Stempelprojekt und diesen wunderschönen Tierbildern. Also die Giraffe (meine Tochter ist in der Giraffenklasse) und das Erdmännchen (das Lieblingstier meines Sohnes) und der König der Tiere erst (das Sternzeichen meiner Zwillinge) allesamt wirklich unglaublich toll. Da wäre ich gerne eine Teilnehmerin im Projekt gewesen. Verstehe ich richtig, dass du alle Stempel gekauft hast? Und ich bin total neugierig auf das neue Projektthema. LG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja interessant, dass es für so viele Tiere Stempel gibt (z.B. Leguan), aber sehr belustigt hat mich dein Elch, lol!
    Ein Mandala für Vögel - wie originell! Und sogar wirkungsvoll!
    Vielleicht solltest du das Zigarettenmandala noch mal neu auflegen (und keinen Herzchen-Hintergrund wählen)?
    Liebe Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
  9. oh ja, der löwe schnarcht auch in einer schachtel hier vor sich hin... (er war auch einer meiner frühen, schweineteuer weil nur montiert erhältlich von Magenta...) - aber siehste, irgendwann braucht man sie doch wieder;) er ist wunderschön, und die karte mit dem Motiv ebenfalls. aber auch die alternativen gefallen mir. v.a. der tiger in der nacht.
    super Gesamtschau: ich finde es wunderbar, wie schön die karten bei dir gestaltet werden, wenn das Motiv auch nur in klein vorhanden ist (der Elch... herrlich!).
    natürlich hab ich im harz wieder nicht hingehört und weiß jetzt euer neues Thema nicht;) also Überraschung...
    die postalischen stempel sind okay. aber ich bin jetzt doch froh, dass ich sie mir nicht bestellt hatte. ich hab mir vor ein paar jahren mal postalische platten machen lassen bei Flamingo, da hab ich dann genau das, was ich möchte.
    ich hatte mich auch vor dem Schnee noch gefreut, wie viele (v.a.) Amseln wir hatten, die die übriggebliebenen äpfel noch aufgepickt haben. aber seither sind fast alle vögel weg, sehr schade!
    Thema rauchen lass ich jetzt einfach aus... ich würds dir wünschen...
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  10. Deine Karten begeistern, wie immer. Der Löwe, ja, ich dachte auch an den Daktarilöwen Clarence, lach. Ich find die Möwe witzig und der Leguan ist ja sowieso der Oberhammer. Vögel - wir habe Meisen doch noch recht viele, die Amseln rupfen mir schon wieder die Töpfe leer (Schurken!) einen Schwarm überwinternder Stare, die schon wieder im Balzkleid quasseln, sonst noch nicht viel. Das Futtermandala ist so schön und ich denk, wenn unser Hamster so eins fände, er würde die Backentaschen vollstopfen bis an die Schulzern! Rauche. Ach ja. Von einem Tag auf den andern, ich hoffe es gelingt Dir, ich schätze das ist wirklich die beste Methode, mein Vater hat so auch vor über 20 Jahren aufgehört. Meine Ma hats "ausgeschlichen" immer weniger, aber da war sie schon krebskrank. Auf eine bestimmte Tagesration runterzuschrauben kann vielleicht schon helfen, ach das musst Du gucken, was wie geht, wie Du es aushälst - alles Gute und nasse Abendgrüße wünscht die feldengekraiselte Eva.

    AntwortenLöschen
  11. entschuldige die Schreibfehler, falsche Brille, müde, Pfote immer noch verletzt...

    AntwortenLöschen
  12. Die Karten sind einfach fantastisch und die Freude über die Stempel kann ich gut verstehen. Das Futtermandala ist eine tolle Idee. Hier sind in diesem Jahr auch weniger Singvögel. Ich frage mich, ob es an den vielen Katzen liegt, die ich eigentlich sehr mag oder ob es was mit der elenden Spritzerei zu tun hat.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  13. das sind ja bezaubernd schöne stempel - die möwe hat es mir natürlich besonders angetan!! wie schön, dass dein futtermandala so gut angenommen wurde! ich bring gleich auch nochmal was aus (aber einfach so...).
    ich war auch einmal kettenraucherin. das hat mich fast bis zum herzinfarkt gebracht. nach der diagnose habe ich von einer zur anderen minute aufgehört. das war vor 13 jahren und ich habe seitdem nie wieder eine angefasst. ehrlich, hör einfach auf!! es geht! ich drücke alle meine daumen!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  14. Herrliche Tiere! Da bin ich gespannt aufs nächste Projekt. Und jetzt verstehe auch ich den Post-Titel "Sucht-Mandala"... Ich bin mit einem kettenrauchenden Vater aufgewachsen, der nachts zum Flughafen in der Nähe fuhr, wenn die Zigaretten alle waren..., bis er sich dann so ungefähr mit 50 Jahren mal bei einem solchen Anlass an den Kopf gefasst hat. Am 1. April... Aber es war ihm dann ernst und er hat nie wieder geraucht. Und ich hab nie angefangen und froh, dass auch mein Partner nicht raucht. Ich wünsche dir sehr, dass du das Aufhören schaffst. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  15. The lion stamp is very beautiful. You're right, he doesn't look wild. The eyes remind me of the sensitivity in the dog's eyes at the animal shelter I volunteer at. I love the mandala for he birds. It looks like you have laid out an elegant meal for them.

    AntwortenLöschen
  16. Was für tolle Projekte. Besonders witzig finde ich ja das Suchtmandala. Ich wünsche dir, dass du es schaffst aufzuhören.

    AntwortenLöschen
  17. Das Stempelprojekt ist ja grandios! Was wird es denn in diesem Jahr werden?

    Ich weiß genau, wie schwer es ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Auch wenn ich meistens diesen Spruch auf der Zunge hatte: "Das ist ganz leicht, hab ich schon zehnmal gemacht!" Aber ich rauche jetzt seit 1996 nicht mehr, und bin immer noch irrsinnig stolz drauf...
    Aber weißt Du, wenn Du das Mandala auf einem Herzchenuntergrund legst, stellst Du Dir damit nicht selbst eine Falle?

    Auf jeden fall drücke ich Dir ganz fest die Daumen!
    Herzlichst
    Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!