Mittwoch, 4. Januar 2017

Tolle Knolle

Jetzt blüht sie wieder, etwas verspätet zwar, aber wunderschön!
Meine Veltheimia capensis - Kaplilie aus Südafrika, ein Erbstück meiner Mutter - 
blüht sonst regelmäßig zu Weihnachten. 


Zwischen diesen Fotos liegen 7 Tage




Im Sommer verliert sie ihr Grün, steht dann auf dem Balkon und wird nur wenig gegossen.
Erst zum Herbst hin treiben die saftig grünen Blätter neu aus und manchmal auch eine Baby-Knolle. 
Aus jeder Knolle wächst dann ein bis zu 60 cm langer, rotgepunkteter Stiel mit Traumblüte.


Laune der Natur
Das hatte ich noch nie: aus einer Knospe treibt ein Blatt!


10 Tage später sieht es nun so aus


Die Veltheimia ist sonneliebend, so wie ich, und in jedem Winter freue ich mich über diese besondere Blüte in grün-rose. Eine so lebendige Erinnerung an meine Mutter!


So richtig angekommen im neuen Jahr bin ich noch nicht.
Eine ganz wichtige Sache hab ich im alten Jahr nicht abschließen können und bin zum ersten Mal mit einem Projektbeitrag im Verzug, was mich richtig belastet.
Aber nun es ist im Werden und schon geht's mir wieder besser!

Kommentare:

  1. Ein tolles Erbstück, das jährlich einmal so schön lebendig wird. Wünsche dir, dass du viele Jahre daran Freude hast - und sich natürlich ganz viele kleine Knollen bilden!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön die Form der Blüten und wie sie aufgeht ein Wunderwerk der Natur und ein Erbstück der Besonderheit!
    Belastung hast du zu Glück jetzt abgeworfen*zwinker* ..wenns nichts shclimmeres gibt!
    Willkommen im neuen Jahr!
    Winke Elke

    AntwortenLöschen
  3. so schön fotografiert hast du diese kaplilie! eine wunderbare Erinnerung an deine mutter, und dann auch noch um die Weihnachtszeit!
    ich denke, es handelt sich um die mtl tauschaktion, bei der du im verzug bist. das ist doch wirklich nicht schlimm... man kann nicht immer auf Knopfdruck!
    bin übrigens auch noch nicht ganz angekommen im neuen jahr. vielleicht sollte ich einfach erstmal meinen krempel aufräumen, der sich auf dem dachboden unsortiert stapelt...
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Das ist ja das reinste Wunderwerk und klasse fotografiert. Steht dieses Prachtexemplar in der Kälte auf dem Balkon???
    Habe ich schon ein gutes neues Jahr gewünscht? Sonst ist das hiermit geschehen.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Eine geerbte Pflanze...tolles Konzept. Leider werden meine Nachkommen diese Freude einst nicht haben, da ich mit einem schwarzen Daumen gesegnet bin.
    Viel Freude mit deiner Velheim (hochscrollen) Velthimia capensis...
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Deine Blüte ist soooo schön lieb Ulrike ♥ Prächtig und dennoch zierlich und zart. Kann es sein das da oben eine neue Pflanze entsteht?! Ein Baby sozusagen? Bei meinen Orchideen habe ich das schon zwei mal erlebt. So entsteht eine neue Pflanze.
    Dir eine glückliches, gesundes 2017 mit viel Liebe, Frieden und Glückseligkeit ♥.... und noch Kahns viel Kreativität!!!
    xo xo Michelle ♥

    AntwortenLöschen
  7. Noch nie gesehen oder davon gehört! Sehr nteressant ist dieses Pflanze!

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Pflanze! Und die Fotos sind super scharf und farblich wunderschön.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Boah was eine interessante Pflanze, wunderschöne Blüten! Solche Erbstücke, die einen lebendige Bogen schlagen sind unendlich kostbar
    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  10. das ist ja mal eine interessante pflanze! ich habe noch nie von ihr gehört! besonders toll finde ich aber, dass es ein echtes erbstück ist!
    ich wünsche dir auch 2017 viele freude mit ihr!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja so eine schöne lebendige Erinnerung... Auch ich hänge noch etwas im alten Jahr fest, habe die Zeit zwischen den Jahren etwas verlängert, aber langsam wird's und ich hab meine Blogpause beendet ;-). Alles Gute für dich, auf dass die Belastung weicht! Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!