Mittwoch, 25. Januar 2017

MM - Straßen und Wege 3

Einige von euch kennen sicher noch die Schulstempel aus den 50er Jahren u.a. mit Landkarten-Ausschnitten, die vom Lehrer ins Erdkundeheft abgedruckt wurden...
Solch einen alten Wiegestempel mit ein paar Druckplatten für den Verkehrsunterricht konnte  ich vor Jahren einmal auf einem Flohmarkt ergattern, herrlich nostalgisch! Ein guter Anlass, ihn hier zu zeigen:
Straßen für Michaelas Muster-Mittwoch


Die großen Gummis-Stempel, 16,5 x 13,5 cm kleben auf Metallplatten, die man in die schwere Metall-Wiege schieben kann.




Zum ersten Mal abgestempelt, bin ich erstaunt, dass die Drucke einigermaßen gut werden, wenn auch Gebrauchsspuren zu erkennen sind. So landen sie auch im Sketchbook.


Ich bin glücklich über diesen Schatz aus einer Zeit, als noch Schutzmänner den Verkehr geregelt haben und Dreiräder und sogar Pferdefuhrwerke auf unseren Straßen unterwegs waren!




          - Klick - 






... und weil's bis hierhin wenig kreativ war, hier noch eine schlichte, digitale Vermusterung des Kreisverkehrs mit Straßenbahnschienen..






Und jetzt ich sehe gerade auch das entstandene Rhombenmuster, welches Michaela für den Februar zum neuen MM-Thema gemacht hat.


Zum Schluss noch ein paar besondere Pflasterwege aus Kieselsteinen, 
mitgebracht vom Kurztrip nach Andalusien im letzten März.
So schön ist der Innenhof der Mezquita in Cordoba gepflastert, mit tiefer gelegten Rinnen, damit Regenwasser abfließen kann. (Auf den Moment ohne Menschen musste ich eine Weile warten!)




Kiesel-Kunst in den Alcázar-Gärten (...schade, dass das Licht so gleißend war)


Auch dieser Gullideckel ist eingebettet in den typischen Kieselboden




Den Weg-Ausschnitt mit Blatt habe ich hier vervielfältigt und vermustert.
Mal schauen, welche Straßenmuster-Ideen heute in Michaelas-Mitmachliste zu finden sind...


Kommentare:

  1. Und ich habe gedacht: "Das Thema ist nix..."
    Was euch alles einfällt - super.
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diese Kieselpflasterungen! Aber verblüfft bin ich von den Schulstempeln ( vor Jahren war ich auch dabei, als die weggeworfen wurden ).
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. So ein Kieselweg ist mein Traum in unserem Garten. Leider kommen wir seit Jahren nicht dazu im Garten weiter zu machen. Ich müsste mal alle MusterMittwochKünstler im Sommer einladen, um den Weg gemeinsam zu legen. Was da für Muster entstehen würden. Ich bin leider immer noch im Wintermodus und mache ein wenig Musterpause. Staunend schaue ich aber gerne, was euch alles einfällt. Die Schulstempel sind wirklich ein wahrer Schatz. LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Interessant diese Schulstempel - toll was Du damit produziert hast! Bemerkenswert und die Fotos sind auch spitze !
    Lg Susi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbare Kieselwege! Die hätten Hundertwasser sicher auch gefallen. Die XXL-Stempel sind fantastisch. Prima Collagen-Material.
    Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  6. die stempel sind wirkliche schätze! wie kann man so was bloß wegwerfen?? sie machen sich ganz toll im skizzenbuch, besonders die schutzmänner, die ich noch aus eigener ansicht kenne, gefallen mir sehr! das andalusische pflaster ist unglaublich schön, so etwas hab ich in natura leider noch nicht gesehen. aber im frühling fahr ich wieder mal nach quedlinburg und fotografier nur pflasterstein ;-)!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  7. ...diese Stempel kannte ich nicht, finde sie herrlich und toll die Möglichkeiten, die sie bieten...
    die Kieselwege sehen schön aus,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Diese Wiegestempel sind ja ein echter Schatz.Da fällt dir bestimmt noch viel dazu ein.Mit Überlagerungen gibt es feine Effekte. Diese Kieselwege mag ich sehr, die Mühe , bis so ein Platz oder Strasse fertig waren und gefunden werden mußten die Steinen ja auch.Sie sind immer eine Augenweide und könnten auch für Fußmassage dienen.
    Danke, dass dir das mit dem link aufgefallen ist.
    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  9. Die Pflastersteinfotos sind ja super schön! Deine Muster ebenso. Und dann werde ich mich mal auf die Suche machen, ob es in meiner Schule auch noch alte Stempel gibt..... Schade dass das Straßenmustern schon wieder zuende ist.
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Welche Freude auf diesem andalusischen Pflaster zu wandern... Und diese alten Schulstempel lassen in mir tatsächlich gleich die Verkehrserziehungsstunden "auferstehen", wobei ich mir nicht sicher war, ob wir überhaupt Stempel hatten, wir zeichneten selber Straßenkreuzungen ;-). Da hast du mit deinem Muster mühelos den Überganz zum nächsten Thema geschafft... Dann drück ich mal die Daumen, dass du deinen Wachsschmelztopf findest ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  11. Ein "Hoch" der Stempelretterin und großen Respekt vor den Kiesel-Pflasterern!!
    Schön, dass du das hier alles "zugänglich" machst!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Die Kieselmuster sind wundervoll. Ganz ganz schön, barfußgehen, im Sommer, ganz behutsam...Und Deine gemusterten Verkehrsstempel sind ja ein Fundschatz äh Schatzfund. Abendgrüße, Eva

    AntwortenLöschen
  13. Solche Stempel hab ich noch nie gesehen und Verkehrsunterricht gabs bei uns auch nicht.
    Aber deine digitale Spielerei damit sieht super aus. Auch die tollen Kieselornamente sehen schön aus, genau wie die digitale version davon.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Die Stempel sind ja wirklich ein toller Flohmarktfund. Und wie sauber sie auf das Papier drucken - toll. Die Kieselwege sehen zauberhaft aus. Ich stelle mir nur vor, dass sie nicht so besonders bequem zu laufen sind, oder sind die Kiesel sehr klein? Liebe Grüße Joya

    AntwortenLöschen
  15. Ach, was ist das wieder für eine herrliche Sammlung. Ja, ich errinnere mich an solche Stempel aus der Grundschule, da gab es einen zum Thema Schwangerschaft. Aus vor-Kopierer-Zeiten. Toll, dass du die gerettet hast und was schönes daraus machst. Das Fahrrad finde ich super... und alles andere auch.
    Lieben Musterdank und schöne Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  16. Solche Stempel habe ich noch nie gesehen, das digitale Muster des Kreisverkehrs ist beeindruckend. Pflaster, das mit Kieselsteinen ausgeführt wurde, hat mich schon immer besonders fasziniert, irgendwann wollte ich so einen Weg auch mal im Garten legen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  17. diese stempel kenne ich nicht. bei uns gabs nur in Erdkunde die umrissstempel mit den flüssen und Städten... und in bio natürlich ein paar (da hab ich mir welche gesichert, als ausgemistet wurde). die männchen sind ja klasse, und auch das Fahrrad!
    herrliche Fotos - gut, dass du einen menschenlosen augenblick abwarten konntest! und mit gullydeckel *g*...
    wieder alles so schön vermustert! bin gespannt auf euer neues Thema!
    lg, johanna

    AntwortenLöschen
  18. mein Neid kann dir gewiss sein. Seit in meine Wohnung nur noch Dinge von Streichholzschachtelgröße reinpassen, geh ich nicht mehr auf Flohmärkte. Ein Fehler, wie ich gerade sehe ;-(

    liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  19. *wow* die Drucke sind ja toll und was du draus gemacht hast und auch die realen Fotos und die Muster davon sind klasse geworden.Intressant wars dein Posting!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  20. Your street multi-patterns have worked out so well.
    The pebble photographs are actually very beautiful in themselves and the street metal covers can often be so interesting too although I think yours over there are more artistic than ours.
    Nice that you included the leaf in a pebble photograph where it became a useful feature in the multiples design.

    AntwortenLöschen
  21. Wiedereinmal mehr bin ich begeistert von deiner Kreativität!
    Deine Muster finde ich toll!
    Ja, alte Stempel haben es mir auch angetan.
    Ich habe hier im Flur einen alten Setzkasten hängen in dem ganz viele Hangschnitze
    Holzstempel vereint sind!
    Und jepp, ich habe schon ein paar Stunden damit verbracht, die Tropfen auf die Speicherkarte zu bannen... Hab gerade alles wegeräumt... Da wünschte ich mir ich hätte die magischen Kräfte von Jeanny *gg
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!
    Herzliche Grüße aus Hamburg,
    Britta

    AntwortenLöschen
  22. dieses billet gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!