Sonntag, 31. Juli 2016

Paradiespost Nr.3

... zum Wochenende erreichte mich diese fantastische Paradies-Post von Moni!
Allein der Umschlag - so aufwändig gestaltet - und mir fiel gleich die wunderbare Schrift ins Auge, in der Moni meine Adresse geschrieben hat... Der MailArt-Schriftzug ist auch selbst geschnitzt und befand sich auf der Rückseite. Ich habe ihn mal freigestellt und digital nach vorn geholt.


Blätterdrucke als Umverpackung für die Buchseiten


Sind diese Seiten nicht wunderbar! Moni hat auf Aquarellpapier gearbeitet und jede Seite handkalligraphiert, einfach umwerfend - ich mochte diese Bilder gar nicht aus der Hand legen.


Die kleinen Abbildungen oben lassen ja nur ahnen, wie schön die Seiten im Original sind, darum zeige ich hier noch einen Ausschnitt von Monis paradiesischen Grinsefischen, mein besonderer Liebling.




... und die Sommerfreude geht noch weiter - ich bin selbst schon so gespannt, was mich in der nächsten Woche erwartet.

Hier in Michaelas Blog zeigen alle Teilnehmer ihre erhaltene Sommerpost, ein Blick dorthin lohnt sich!

Kommentare:

  1. liebe ulrike,

    danke für dein lob! ich freue mich, dass du einen blick für nächstes jahr planst. ich habe mir gerade noch mal deine paradiesdrucke in deinem blog angesehen. sehr schöne arbeiten! und ich bin natürlich gespannt, wie deine sommerpost dann aussieht ;o)

    die tabea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine wirkliche Freude!!! Sowas Schönes im Briefkasten wünscht sich doch jeder! Da beneide ich dich liebe Ulrike ♥ ♥ ♥
    Schöne kreative Woche ♥

    AntwortenLöschen
  3. Paradiesisch..., oh, ich warte auch, dass ich wieder so einen feinen Umschlag öffnen darf... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wirklich eine ganz besonders schöne Post.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!