Mittwoch, 22. Juni 2016

Muster-Mittwoch - Juni-Paradies in Arbeit III

...Als erstes heute präsentiere ich hier ganz stolz:
Mein erstes kleines Sketchbook mit koptischer Bindung
Gesehen hatte ich solch ein Sketchbook jetzt schon in mehreren Blogs und wollte unbedingt auch eins haben. Es war eigentlich ganz leicht anzufertigen, nur der anfangs zu lange Faden hat sich ständig verhuddelt, doch dann klappte es gut mit Hilfe dieses Anleitungs-Videos
Für die Buchseiten habe ich unterschiedliches Papier verwendet, die Buchdeckel sind mit Papier aus dem Fundus bezogen... und beim nächsten Buch ziehe ich die Fäden nicht so fest, damit mehr Platz für Hineingeklebtes bleibt. Dies ist nun mein Muster-Mittwoch-Sketchbook!


Gerade bin ich gerade dabei, die Seiten im neuen Sketchbook rückwirkend zu füllen.
Das Tolle bei dieser Bindung ist, dass die aufgeschlagenen Seiten völlig plan sind und sich wunderbar bearbeiten lassen.


Juni-Thema bei Michaelas Muster-Mittwoch ist PARADIES
Ich musste mich dem Paradies erst ja einmal annähern, und dabei hilft mir meine Passionsblume, die sich Woche für Woche immer mehr entfaltet. Parallel dazu sprießen mir auch schon die ersten Ideen zur Sommer-Mail Art, die auch paradiesisch werden soll.

Das hier sind schon die aktuellen Seiten im Buch, neu hinzugekommen sind die zarten Sprossranken, ein ganz wichtiger Teil meines Klettergewächses.


Wie schon alle anderen Pflanzenteile sind auch die Ranken wieder geschnitzt, dieses Mal mit dem Skalpell, weil es Feinarbeit war. Also, ganz ehrlich, mich entspannt das Schnitzen ungemein!


Das Blätter-Testblatt von letzter Woche wurde mit ein paar Sprossranken ergänzt....


... dann nahm ich einen Ausschnitt daraus, um noch zu vermustern (hier 4x)


... hier 9x


... und jetzt sieht es aus wie ein paradiesischer Orientteppich, oder!?


Echte Passiflora Sprossranken  


Ach, ich liebe diese kleine Spiralen, die sich wirklich überall festklammern, sogar an den eigenen Blättern, wenn sie nichts anderes finden!
-  Klick zum Vergrößern - 


Kommentare:

  1. Wie schön! Du hast schon dein Paradiesbüchlein, ein bischen Übung und dann klappt das doch ganz gut. Meine ersten waren auch zu fest, man muss damit leben, dass es in sich leicht wackelig ist und man zwischen den Lagen durchschauen kann. Sehr sehr schön, wie das Paradies bei dir wächst... und japanische Bindung ist nur halb so schwer.
    Musterdank und viele Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Wonderful book you have made and the book looks interesting. Thanks for having shown the link for how to make this binding. Hugs Susan

    AntwortenLöschen
  3. Toll, das ist wirklich dein erste Buch in koptischer Bindung? Die Skizzen gefallen mir sehr, auch bei dir gibt es ein Weiterarbeiten am Thema wie bei mir. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Und es macht komplett süchtig, oder? Mein erstes Buch war zu lose, ob das psychologisch zu deuten ist?
    Liebe Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Oh mich erinnern deine Sprossranken sofort an meine Kindheit, denn ich bin in einem Winzerbetrieb groß geworden. An den Weinreben habe ich vor Jahren einmal einige Detailfotos von solchen wunderschönen Ranken gemacht. Deine Inspirationen zum Paradies mit der Passionsblume sind großartig. Ich mag diese Blume auch sehr. Ein richtiges Buch habe ich bisher noch nicht gebunden. Da bin ich richtig gespannt, ob ich das schaffe ;-)). LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Buch und Muster, alles sooo wunderschön!!
    Bisher hatte ich immer das Problem, dass ich Bücher binde und dann nicht wusste, mit was sie füllen - und jetzt sehe ich überall so schöne Bücher für Muster und habe kein ganz leeres oder eines im geeigneten Format. Grrmpf

    AntwortenLöschen
  7. Schön erweitert hast du die Drucke!Für deine erste koptische Bindung perfekt geworden.Ich mag die total gern, weil die Flexibelste.Videos sind ideal,wenn man das als Anleitung liest, kommt man schon mal ins Grübeln.VG Karen

    AntwortenLöschen
  8. Ein "paradiesisches" Büchlein und schöne Sprossranken-Bilder!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Wow...was du nicht alles anfertigst Wahnsinn Ulrike
    ich bin wieder einmal total begeistert das Buch sieht
    so wunderschön aus !
    Ich selber habe so was noch nie gemacht werde es wohl
    auch nicht schaffen lach...ich bleibe beim malen
    aber wer weiss ,was nicht ist kann noch werden gell :-))

    Einen schönen Abend
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ulrike, dieser Post war für mich eindeutig zu lang... Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Deine Sprossenfotos sind einfach grandios. Und die entsprechenden Stempel ebenso. Dein Mustermix sieht für mich so aus, wie du es in einem der vorherigen Posts beschrieben hast: Wie eine Küchenschürze...
    Beeindruckend finde ich dein selbstgebundenes Buch. Das sieht mega-klasse aus. Und dass bei dieser Bindung die Seiten plan liegen, bringt mich dazu, doch noch mal wieder über das Selbst-Binden nachzudenken.
    Herzlichen Dank für alles, was du hier zeigst!!
    Ciao Beate

    AntwortenLöschen
  11. wunderschöner post! ich bin begeistert... hab mich noch nicht an ein solches buch rangetraut, aber das Video hab ich mir mal abgespeichert!
    dein paradiesbuch wird einmalig sein, auf die Idee, eine ranke zu schnitzen bin ich noch gar nicht gekommen. dabei ist es so naheliegend, bei deinem Thema mit der Passionsblume auf jeden fall! ich glaube, der muster-mittwoch hat dich deiner Bestimmung wieder näher gebracht. das ist so richtig "deins" (und dann muss man auch nicht mit krampf an "jahresvorsätzen" festhalten, wenn einem auf dem weg durch das jahr einfach was anderes begegnet. ich glaube zu spüren, dass die wochen-begriffe in der versenkung verschwinden. macht aber nichts - du bietest uns einen super ersatz!)

    AntwortenLöschen
  12. Herrliche Sachen zeigst Du hier ... ja ich liebe diese Bindung auch sehr , hab mir drei Journale gebunden damit, aber ich finde es ist schon recht aufwendig immer... ich bin ein klein wenig faul geb ich zu...lol. Aber irgendwann mach ich mir wieder eins.. die liegen einfach so schön flach wenn man drin arbeitet..das mag ich sehr daran.
    Sei lieb gegrüßt von Susi

    AntwortenLöschen
  13. So much goodness is one post!
    Your hand-made book is delightful, I've made some of these and I do not think it is as easy as you say. I like the covers and the stunningly beautiful patterns you are putting in this book, some of which I have not seen before.
    The carving of the tendrils looks so precise, also quite difficult I think to get it right?
    Your repeated patterns are superb, really good colours. I like the border on the last and the 9x pattern best.

    AntwortenLöschen
  14. So schön! Da bekomme ich ganz kribblige Finger und möchte gleich los malen in meinem Journal! Dein Buch ist herrlich, ich liebe handgebundene Bücher ♥ ein wunderschönes Werk hast du da!!! Ich muss mich leider abmelden... wenig Zeit zum bloggen zur Zeit. Jetzt stehen auch noch die Urlaubsvorbereitungen an... bis bald wieder ♥
    Liebe Grüße
    Michelle ♥

    AntwortenLöschen
  15. Was wunderschöbe Sachen! Ich gucke begeistert alles durch und wieder von vorne. Der koptischen Bindung steh ich noch hmmm skeptisch gegenüber...habe offenen Langstich für mich entdeckt, weil auch da das Buchinnenleben plan liegt, weil ich es füllen kann und ich persönlich mag einfach geschlossene Rücken, weiss nicht warum, ausser bei Japanbindung, klar. Wenn ich Dein Buch so sehe, auf zur koptischen Bindung! Liebe Grüße, Eva. pe ess:Im Winter sammle ich von den Drähten der Wingerte die verholzten Kringel vom Wein - die denen der Passionsblume sehr ähnlich sehen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!