Montag, 13. Juni 2016

Daily - NEU - Ordnung 162+163

Seven Sights A Week
Woche 24 - Ordnung/tidiness - Nr. 162
Buchstabensalat - Ich habe ein wenig gespielt... und könnte zu jedem erfundenen Wort  eine Geschichte erzählen, so in dieser Art:     
Im äußersten Süden der Insel Nurgond  traf Meister Drugonn (mal ausnahmsweise auf nondrug) auf seinem täglichen Rundong das, als ausgestorben geltende,  Nordgnu!  und  ...
Fällt euch noch mehr ein?



                  Ordnung ist das halbe Leben!

... das hat mein Vater immer gesagt.
es stimmt zwar nicht ganz, aber es ist eine ganze Menge dran.

Bei mir ist es immer so, dass ich immer unbedingt aufräumen muss, auf dem Schreibtisch und auch der ganzen Wohnung, wenn ein Projekt abgeschlossen ist und bevor ich ein neues Projekt angehen kann. Anderseits stört mich das Chaos um mich herum überhaupt nicht, solang ich mittendrin bin!


Nr. 163 - Streichholz-Mikado


Kommentare:

  1. Liebe Ulrike wie gut ich das kenne auch von mir wenn ich was abgeschlossen habe erst Mal aufräumen um was neues anzufangen *gg* das Chaos wenn ich was mache ist mir piepegal dann *lach* so kann man Künstlerisch entfalten sich.

    Als Dorngun ich las hörte ich ihn schnaufen durch seine Nasenlöcher wegen dem Dongurn sein Bruder der Drache o er war so gross und ganz anders wie er und die Liebe zu der Grogunn wollte er sehr gerne zeigen wenn da nicht sein Bruder wäre ... ach er pfiff ein Liedchen. Das Lied von Ordnung ist das halbe Leben!!! Die hübsche Grogunn hörte auf mit ihren grossen hübschen Ohren und lächelte über den kleinen Drachen Dorngun udn so flog sie rasch zu ihm und liebäugelte ihn dass er auf sah in ihren lieblichen Augen und er spuckte Feuer so viel dass sie mit machte und der grosse Bruder staunte was los ist und wusste jetzt der kleine Bruder ist erwachsen geworden. So liebten und verbrachten Grodunn und Dorngun zusammen mit ihren drei Drachenkinder Ronngud-Grundon-Nondrug die Drei sangen jeden Tag das Lied voom Drachenpapa vor sich hin Ordnung ist das halbe Leben!!!!!

    Hast du wieder toll gemacht die Themen!!!!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir für diese schöne Drachen-Geschichte, liebe Elke! Ich freu mich, dass diese lustigen Namen sofort deine Fantasie 'gekitzelt' haben! Mir ging es ja ganz ähnlich, als ich diese Begriffe zusammengewürfelt habe.

    AntwortenLöschen
  3. wusste gar nicht, dass es so verschiedenfarbige zündhölzer gibt (wahrscheinlich, weil ich nicht rauche;)), ein schönes Mikadospiel hast du dir ausgedacht. auch das wörter-Geschichten erfinden ist toll, aber ich bin grad einfach zu faul...
    liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  4. Eine "ORDENTLICHE UNORDNUNG" kann soooo schön sein - Hauptsache ist doch man findet sich darin zurecht ;-))
    Einen recht "ordentlichen" Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Toll was man aus dem Wort Ordnung alles machen kann... das ist fast eine Metapher für mich, denn immer wenn ich aufräume, schweife ich meist nach ein paar Minuten schon ab und neue Ideen oder Umgestaltungsmöglichkeiten lenken mich vom eigentlichen Ordnung machen ab....
    eigentlich vertrag ich keinerlei Unordnung..die macht mich ganz nervös...kann auch nicht viel rumstehen haben.... ein Dilemma mit mir, denn grad beim Basteln und werkeln mach ich immer große Unordnung.
    Die Streichhölzer sind ja toll...da könnte frau sicher auch viele kreative Dinge damit anstellen!
    Eine schöne neue Woche.

    AntwortenLöschen
  6. Haha Ulrike Buchstabensalat, wie cool...mir ist sofort das Wort Nudrong eingefallen...glaub das hattest Du noch nicht, hehe..ja mit der Ordnung bin ich nicht so diszipliniert....Ich kann übergangslos weitermachen von Projekt zu Projekt, bzw. gibt es bei mir eigentlich nie Abgrenzungen dazwischen, habe immer so viele gleichzeitig am Start, ohjeeh...dementsprechend ist Ordnung hier etwas, das Du nicht so oft in meinem Studio findest ;) Das Mikadospiel ist ja witzig, das muss ich mir merken! ♥ Conny http://piaromsartjournaling.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Buchstabensalat hast du mit der Ordnung :-))
    na so diszipliniert wie du bin ich gar nicht, ich habe
    keine Unordnung aber immer alles wegräumen nein...ist ja
    so oder so sofort alles wieder in Unordnung ,in dieser
    Zeit mache ich was nützlicheres lach :-))
    Und ich mag es nicht wenn alles steril ist die
    Wohnung muss leben !

    Ganz liebe Grüsse von der Chaotin
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Both are good but the matchstick game is one I like to play. Everything must be put in order before and after.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!