Dienstag, 3. Mai 2016

Daily - Wellen 121 + 122 - Wasser u. Wüste

Seven Sights A Week
Woche 18 - Wellen/waves - Nr. 122 - Enten im See
Die beiden Mandarin-Enten turtelten grade noch am Ufer herum, nun fliegen sie ins Wasser und erzeugen Wellen in der Fortbewegung.
Diese bunten Enten sind bei uns jetzt häufig anzutreffen, wildlebend in Parks. Es sind Gefangenschaftsflüchtlinge, die unser Klima gut vertragen. Inzwischen gibt es in Europa 7x mehr Brutpaare als in Nordostchina, wo sie ursprünglich herstammen. Dort sind die Mandarin-Enten stark bedroht mit nur noch etwa 1000 Brutpaaren.


Nr. 121 - Sandwellen
- eine Fotomontage mit einem Kamel, auf dem ich selbst einmal geritten bin. Doch war die tunesische Wüste damals nicht so schön von Sandwellen durchzogen, wie diese hier. (Wüste von Holliewood)


Juchhu , alles gut! Sämtliche technischen Probleme sind behoben! Mein Telefon musste ganz neu eingerichtet werden mit einem Code aus dem Internet... wie gut, dass es Söhne gibt, die sich damit auskennen! Auch die externe Festplatte ist völlig in Ordnung - hier war lediglich das Kabel defekt, aber an so was denkt man ja wohl nur zuletzt.

Kommentare:

  1. Die Enten ind lustig. Vielleicht essen die Chinesen die Enten?! GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. die farbenfrohen enten hast du schön erwischt, sie schauen so richtig zufrieden aus auf ihrem spazierschwimm. interessante info!
    das Kamel hast du ja gut freigestellt und auf den sand transferiert. würde keiner merken, dass das zwei Fotos sind.
    schöne sonnige restwoche und weiterhin problemfreie Technik! lg, johanna

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh gut zu hören, wenn die Technik wieder funktioniert, haha, Toll Dein WEllenthema, einmal nass und einmal trocken, klasse! Toll die Fotomontage, Du hast es drauf! ♥ Conny http://piaromsartjournaling.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. These stunningly beautiful ducks and their wonderful sea with wavelets steal the show, but Mr. Camel with his borrowed sand is beautiful too. The wet and the dry, a nice contrast.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!