Sonntag, 3. Januar 2016

SSAW-Project - week 1/1

Seven Sights A Week - Woche 1/1
In dieser Woche wird mich die Zahl/Number begleiten.
Heute war ich zwar lang draußen spazieren, aber es war so dunkel und trübe - also kein Foto, sondern eine farbige, frei gemalte Zahl mit Brusho- und Bisterfarben auf Aquarellpapier; im PhotoShop Ausschnitt gewählt und Farbe verändert.
Es wird auf jeden Fall ein buntes Jahr 2016!




Heute, am Sonntag, habe ich blind meine erste Wochen-Aufgabe gezogen und war ganz froh über diese, für den Anfang ziemlich leichte Herausforderung. Es sind nämlich auch viele knifflige Adjektive in dem Glasgefäß.
Johanna wollte wissen, wie ich auf die ganzen Begriffe gekommen bin...
Es war ein spontanes Mutter-Tochter-Brainstorming am 2. Weihnachtsfeiertag.

Kommentare:

  1. This is going to be fun, especially with such a colourful 2016 to play in.

    AntwortenLöschen
  2. Dir ein frohes und buntes Jahr! GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  3. Ein buntes Jahr und ein schöne neue Woche!

    AntwortenLöschen
  4. :-) Dann musst Du heute früher losziehen, damit es noch hell ist für ein schönes (An)Zahl Bild... Aber wenn ich recht gehört habe, hat es bei Euch ja wohl auch geschneit, so dass es am Licht nicht scheitern sollte!
    Tatsächlich ein einfacher Start (wenn ich dran denke, was noch so alles in Deinen Wort-Losen zu finden ist :-), aber sicherlich auch schön zum "reinkommen" in das neue Jahresprojekt.
    Drücke Dir die Daumen für ganz viel Kreativität!
    Kuss aus Hamburg <3, Anna

    AntwortenLöschen
  5. Diese Woche wird dich also der Begriff Zahl/Anzahl begleiten.... Nun, da gibt es ja wirklich diverse Möglichkeiten, auf die man allerdings dann erstmal kommen muss. Deine 2016 sieht klasse aus und ich mache mir jetzt überhaupt keine Gedanken über die Farben, die du benutzt hast.... nein ich bleibe standhaft !!
    Mal gucken wie lange....

    AntwortenLöschen
  6. huch, ich seh schon, ich gerate mit meinen Kommentaren schon jetzt ins Hintertreffen... guter begriff zum start! fein, dass du es auch in anderem kreativen stil machen kannst, wenn es mal nichts wird mit fotografieren. hier ist es leider auch meist zu trübe und matschig zum spazierengehen, gut dass ich über weihnachten viel draußen war! dann also weiter zum nächsten post...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!