Freitag, 2. Oktober 2015

Stempel-Langzeitprojekt - Künstler No 9 - René Magritte

Stempel-Swap-Thema 2015: Künstler
September Künstler ist René Magritte
Magritte, 1898 - 1967, war belgischer Maler des Surrealismus. Er benutzte immer wiederkehrende Objekte in seinen Bildern, die sich meist auf Kindheitserinnerungen bezogen. Ihm ging es darum, die Wirklichkeit zu verdeutlichen: Ein Bild ist nur ein Bild - 
den schönsten gemalten Apfel kann man nicht essen: Es ist kein Apfel!.
So musste natürlich ein Apfel auch auf meine Kärtchen.


Aus diesen Stempeln ist mein Magritte-Bild entstanden, Hintergrund coloriert mit Distress- und Apfel u. Vorhang mit NeoColor II-Farben.
Endlich mal wieder eingesetzt: Wolken u. Marmor v. CherryPie, Büste v. Stempelmine 


... und hier wieder der Werdegang in einer Animation. 
Dafür muss ich ja von jedem Schritt ein Foto machen...und da sich die Lichtverhältnisse beim Arbeiten ständig ändern, weichen die Farben bei den Einzelschritten leicht voneinander ab. Vielleicht sollte ich in Zukunft nur noch bei ausschließlich künstlichem Licht fotografieren, damit es gleich bleibt...


...und klar musste ich als Surrealismus-Liebhaber noch ein paar Variationen kreieren...
 Mit dieser Karte, der am Strand angespülten Fischfrau wäre ich wesentlich schneller fertig geworden, doch ich vermute, dass einige der anderen Swap-Teilnehmer dieses Motiv einsetzen werden, so wollte ich auf jeden Fall was anderes zeigen.
Fischfrau-Stempel neu bei Acapella, Meer v. CherryPie


Dieses Gemälde von Magritte mit dem raumausfüllenden Apfel fasziniert mich auch total, also habe ich es hier mal kopiert. Nur der Apfel ist gestempelt, die Mauern habe ich gezeichnet.
Apfel v. Rubber Stampede, Alpha v. ?




 Meine Inspiration: Dieses Bild von Magritte: Die Erinnerung v. 1948



"Was ist Surrealismus?
 Das ist das Kuckucksei, das unter Mitwissen von René Magritte ins Nest gelegt wird."
André Breton

Kommentare:

  1. Magritte liebe ich sehr, Du hat gute Abeit geleistet, ganz toll. GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. Super umgesetzt! (Weshalb schraubst Du keine Tageslicht-Lampe in Deine Leuchte? Niiiie wieder etwas anderes!)

    AntwortenLöschen
  3. wie g**l sind die denn? das ist voll DEIN Thema... wahrscheinlich hättest du magritte allein zum jahresthema nehmen können. das gif ist auch wieder super! und wo ist die schachtel *g*?

    AntwortenLöschen
  4. The way you use stamps is amazing, great to see the gif, and so many steps make it even more remarkable.
    What an imagination you have.
    Loved to see your stamps, and your alternatives pictures (as if the first was not more than enough!).
    A fish woman and an apple in a tiled room by the sea? Gosh, gulp - quite astonishing.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Meine Güte, ich bin sprachlos!
    So aktiv!
    Bin umgezogen - blogmässig. Wirst mich finden, Wegweiser gibts - würde mich freuen, wenn du dich als follower einträgst!
    Schönen Sonntag
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!