Sonntag, 6. September 2015

Facts about Medina 2

.... hier noch ein paar Impressionen vom letzten Kreativ-Wochenende in Bielefeld.
Dieses Mal habe ich nur ganz wenige Fotos gemacht, habe die Zeit einfach nur genossen mit Gesprächen, (feucht)fröhlichem Beisammensein und ein ganz klein wenig Arbeiten.
 Ein paar Aktivitäten und Eindrücke müssen aber unbedingt noch in den Blog:

Holgers Sprühflaschen habe ich einfach fotografieren müssen -  sie dann freigestellt und auf einen schwarzen Hintergrund gesetzt - kommt doch gut, oder!?
- Klick aufs Bild zum Vergrößern - 


Ab dem 2. Tag war das Wetter so schön, dass viele von uns tagsüber draußen gearbeitet haben. So hat Gerion Inger seinen Kalligraphie-Kurs auch unterm Zeltdach abgehalten. Ich hatte im letzten Jahr auch mitgemacht und schäme mich ein wenig, danach nicht weiter geübt zu haben. Das muss ich wirklich mal angehen.
Abends wurde dann drinnen weiter gewerkelt bis spät in die Nacht bzw. den Morgen hinein - auch der andere Arbeitsraum nebenan war bis auf den letzten Platz gefüllt!


Die Holger-Gruppe hat draußen auf der Wiese Ordner in Street-Art-Manier gestaltet mit zum Teil selbst geschnittenen Banksy-Schablonen. Tolles Projekt - super Ergebnisse!


Peerke und ich hatten uns einen Biertisch abgedeckt und mit Dylusion-Sprays und Brushos Hintergründe produziert und dabei noch neue Effektmöglichkeiten entdeckt...
und dazu gab's lecker Champus von Heidi (frisch 50 geworden).


Nee, Kinder von Traurigkeit sind wir nicht!
Super: Roos hatte wieder 'Klickies' aus Holland mitgebracht und Peerke frische Minze im Topf für ein famoses Erfischungsgetränk! Ich könnte mich ja schütteln, wenn ich Gin nur rieche, aber dieser hier war wirklich sehr lecker!



Noch ein bisschen schöne Natur rund um unser Domizil:
In der ersten Nacht hatte es unaufhörlich geregnet - doch am Morgen kam die Sonne raus und ließ die Wassertropfen auf dem Blatt wie kostbare Perlen wirken.


Vorm Haus sind neue Stauden gepflanzt worden, auch diese Schönheit hier.


Pferd und Pony auf der Wiese nebenan... und "was guckst du?"


So sieht schönes Wetter aus!


Medina-Stühle im Abendlicht


Diese Karte ist in Gemeinschafts-Arbeit entstanden,
ein aufmunternder Gruß an eine sehr kranke Stempelfreundin. 


... Fact about Medina 3 folgt in Kürze... bin noch nicht ganz fertig

Kommentare:

  1. Sieht aus als ob ihr alle eine fantastische und sehr produktive Zeit hattet - einfach schön! GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    Wunderbare Einblicke, die du uns hier gewährst - da bekomme ich gleich Lust
    an so einem Kurs teilzunehmen. (die Karte ist echt toll)
    LG und einen angenehmen Wochenbeginn.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  3. klasse habt ihr gewerkelt und ganz schön ergiebig war es wohl. gut, dass die sonne rauskam zum draußen arbeiten. sprühen geht dann ja auch viel besser! die ordner sehen toll aus... und was war die effektmöglichkeit bei den dylusions - einfach die statt wasser genommen für die brushos? oder noch was? bin sehr neugierig!
    auch die Fotos sind herrlich wie immer. das goldrutenbild gefällt mir sehr (habe letzte Woche damit Stoff gefärbt, ist aber nicht ergiebig, gibt nur ein ganz helles gelb).
    na, da kannst du sicher wieder eine weile davon zehren! solche treffen sind einfach gut für die seele!!
    schöne Woche und liebe grüße, johanna

    AntwortenLöschen
  4. Yes, I agree, the first photo is very effective with the circles of bright colours
    Experiments with sprays and brushos look great fun.
    Medina sounds like a great experience.

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, das war ein schönes Wochenende und viel zu schnell vorbei. Die gesprühten Banksy Werke waren echt ein Hit.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!