Dienstag, 8. September 2015

Die letzte ihrer Art

Telefonzellen - Phone Booths
... sind bei der Wochenchallenge im Digital Whisper Blog gefragt, und eigentlich wollte ich zur Abwechlung mal eine gelbe Telefonzelle zeigen, doch dann bin ich auf dieses Foto gestoßen... und die Idee zu meiner etwas morbiden Collage war geboren.
Praktisch jeder hat ja bereits ein Handy, also sterben die schönen, alten Telefonzellen langsam aus!
Ich nenne das Bild mal: the last of its kind - die letze ihrer Art
Telefonzelle frei aus dem Netz v. pixaby; elements u. papers v. Holliewood, Mr.Whiskers, Rucula/MischiefCircus


Kommentare:

  1. Liebe Ulrike
    also diese Collage ist großartig, sie hat etwas Mystisches an sich, was auf uns
    in Zukunft noch zukommen wird außer Smartphone&Co. Toll gemacht.
    LG und einen schönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja mal der Knaller! Einmalig Deine Collage und so ausdrucksstark! Klasse gemacht :) und ja Telefonzellen so wird es wohl bald nicht mehr geben, seufz http://piaromsartjournaling.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Sehr atmospherisch, gefällt mir total gut. Super Idee. GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  4. A little spooky... very well done, Ulrike!

    AntwortenLöschen
  5. Dramatic presentation of the communication world. Super work:-)

    AntwortenLöschen
  6. Äh, das ist meins! Bitte zuschicken, danke, dass gefunden!
    Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  7. Morbide ist wirklich das richtige Wort dafür! Eine tolle Collage und das Handy, das dort auf dem Zeigefinger balanciert ist eine tolle Idee!
    Wer von den jungen Leuten weiß heute noch, was Telefon-Groschen sind bzw. waren...Ach, wie sich alles ändert und immer schneller ändert...
    Alles Liebe, Beate

    AntwortenLöschen
  8. schade eigentlich, dass sie so ganz verschwinden.. aber schon zu der zeit, als man sie oft nur noch mit karte bedienen konnte, waren sie für mich uninteressant. aber man stelle sich das britische Straßenbild ohne Telefonzellen vor... sie sind so fotogen...
    deine spooky Interpretation gefällt mir sehr... und sogar die baumäste sehen aus, als wollten sie nach dem Handy greifen...

    AntwortenLöschen
  9. This is gorgeous and creepy and awesome...great job.

    AntwortenLöschen
  10. This is gorgeous and creepy and awesome...great job.

    AntwortenLöschen
  11. Oh your a great illustrated artist artist. Creepy as well. Mine is too. I have just moved so catching up with you gals. .

    Please drop to my blog. Glad to meet you.

    AntwortenLöschen
  12. Coole Idee. Schade eigentlich, dass die Telefonzellen verschwunden sind. Früher konnte man stundenlang für 20 Pf telefonieren, das waren noch Zeiten und die Zelle eine Straße weiter war dann häufig "meine" :D

    AntwortenLöschen
  13. Very appropriate for the life of a telephone booth. Love what you created.

    AntwortenLöschen
  14. Tep! You hit the nail on the head with this one :)
    Great imagination!
    Thanks for playing in my challenge

    AntwortenLöschen
  15. This is too, too clever, absolutely wonderful. If I was a mobile phone operator I would want your art to illustrate my products. It's so eye-catching from the rather frightening background, the tree growing through the phone box and the mobile phone on the finger, the blue and turquoise lines... it's pure genius.

    AntwortenLöschen
  16. Ein schöner Postillon Artikel passend zum Thema: http://www.der-postillon.com/2015/10/munzfernsprecher-ab-sofort-auch.html :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!