Montag, 11. Mai 2015

Pflanz-Aktion

Balkonien - mein Lieblingszimmer im Sommer

Die Großwetterlage ist gut, sodass ich in diesem Jahr schon vor den Eisheiligen meine Kästen bepflanzt habe... und da Johanna ja neugierig auf meine Blumen war, dachte ich, dass ich diese Aktion ja mal fotografisch dokumentieren könnte.
Hier unten auf dem Bild hängen noch die alten Kästen, voll mit neu ausgetriebenen, weiß-grünen  Gundermann-Ranken, die den milden Winter überlebt haben, so dass ich fast überlegt habe, es einfach so zu lassen. Doch dann bin ich doch los gefahren, um an mehreren verschiedenen Orten, ganz bestimmte Blumen zu kaufen, immer bunt gemischt.



Viel Weiß liebe ich total, weil ich die Blüten auch Dunkeln sehen kann, wenn ich in hoffentlich vielen lauen Sommernächten draußen auf der Bank sitze.
Hier auf der Bank steht nun schon ein Teil meiner neuen Blumen: u.a  weiße Hänge-Lobelien, Kapkörbchen, Petunien, blaue Gänseblümchen, Duftsteinrich, Verbenen...
... und natürlich kommen die Gundermanns auch dazwischen und auch die giftgrüne Süßkartoffel.


Normalerweise mische ich ja etwas alte Erde mit der neuen, doch dieses Mal hatten die Gundermann-Pflanzen alles völlig durchwurzelt, also gab es neue Erde mit Langzeitdünger durchmischt. Von meinen 1-Meter-Kästen habe ich mich nun auch verabschiedet, 80cm kann ich einfach besser über das Balkongeländer heben.
Am meisten Spaß macht mir immer die Zusammenstellung der Blumen, hängend neben stehend, großblütig neben kleinblütig, welche Farben setzte ich wohin...das ist dann der kreative Teil.



So habe ich einen ganzen Tag gewerkelt, bis alles wieder aufgeräumt und sauber gemacht war - schließlich musste die alte Erde auch noch entsorgt werden (ich wohne im 2. Stock). Für den Rücken war diese Arbeit nicht so toll, aber ich freu mich.
Jetzt kann der Sommer kommen!



Kommentare:

  1. Gut gemacht. Ja, ich weiss wie schwer das ist wenn man im Zweitenstockwerk wohnt! Viel Spaß beim genießen, LG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. gratuliere zu diesem Kraftakt! und schön, dass du alles hier dokumentiert hast - da kann man dir und uns dann nur noch viele schöne Sommerabende wünschen. gemütlich sieht es bei dir aus! (kann man bei uns Süßkartoffeln züchten? wusste ich gar nicht... werden die essreif?)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!