Montag, 8. Dezember 2014

Letzte Häutung vor der Winterruhe

Es war einmal wieder soweit:
Gestern habe ich mich kaum raus getraut und alle 10 Minuten einen Blick ins Terrarium geworfen, denn die letzte Häutung meiner Kornnatter stand unmittelbar bevor.
Doch Luca lag den ganzen Tag ruhig auf der Sonnenterrasse.
Erst abends um 20:00 Uhr ging es dann los:
Luca stupste mit der Nase an Ästen und der rauhen Wand hinten, bis sich das Kopfschild löste und nach hinten umklappte. 

Hier auf dem Foto hat sich meine Schlange fest gegen die Glasscheibe vorn gedrückt, um weitere Haut zu lösen. Das hatte sie vorher so noch nie gemacht.
Dabei kriecht sie langsam weiter, bis sich ein Stück des Natternhemdes irgendwo verhakt und sie ganz gemütlich aus der alten Haut kriechen kann.


Gleich ist es geschafft, Luca kriecht im Foto nach links - hier strahlt die Haut schon in frischen Farben - hinten schaut der Schwanz noch heraus. 
Man kann hier schön sehen, wie durchsichtig dünn die abgelegte Haut ist...


Gewöhnlich liegt meine Schlange nie im Blumentopf, das macht sie wirklich nur nach jeder Häutung - vielleicht tut ihr die Feuchtigkeit daraus gut. 
Es ist ein richtiges Ritual geworden - ich finde es so witzig, denn andere Schlangen tun das nicht.

Das Foto ist von heute Morgen bei Sonnenlicht gemacht. Im Winter steht die Sonne so tief, dass sie bis zum Terrarium reicht.
Sie ist doch so hübsch!

Aber, jetzt werde ich die Wärme und das Licht noch weiter reduzieren als Vorbereitung auf die Winterruhe.
Dann kommt Luca in eine Kiste mit Laub ... und darf etwas "Winterschlaf" halten, wie es in der Natur üblich ist.
Der Winter ist für Terrarianer übrigens immer die beliebteste Reisezeit...

Kommentare:

  1. Das sind wieder faszinierende Fotos von deiner Kornnatter und deren Häutung!! Aber sag, stellst du den Blumentopf nach der Häutung ins Terrarium oder hat Luca auch "Freilauf"??

    AntwortenLöschen
  2. Faszinierend!
    Danke für die schönen Fotos!

    AntwortenLöschen
  3. sie ist wirklich wunderschön, und auf dem sonnigen Foto kommt das auch gut zur Geltung! wunderbare bilder zum häutungsvorgang (und ich halte meinen schatz auch noch immer in ehren, bis er dann mal in einer Collage enden wird;))

    AntwortenLöschen
  4. Fascinating! Ich bin keine Schlangenfreundin, aber es muss toll sein, so eine Häutung zu erleben. Grüße an die frisch gehäutete Dame! GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  5. Wie klasse. Luca ist ein wunderschönes Exemplart.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!